Hallo! Einloggen oder Neu anmelden?

Info

Öko-Branchenbuch, Öko-News und Öko-Jobs - alle Öko Unternehmen auf einen Blick

Besleme toplayıcı

Agora zieht gemischte Energiewendebilanz

Enbausa - 7. Ocak 2020 - 7:00

"Die Energiewende kommt damit beim Zuwachs der erneuerbare Energien und beim Ausstieg aus der Atomenergie gut voran. Eine schlechte Bilanz war 2017 jedoch bei den Treibhausgasemissionen zu verzeichnen", teilt Agora Energiewende mit. Das dritte Jahr in Folge stagnierte der Ausstoß des klimaschädlichen CO2, statt wie geplant zu sinken. Denn während im Stromsektor die Emissionen infolge des Rückgangs der Steinkohleverstromung 2017 leicht zurückgingen, stiegen sie im Verkehrs-, Gebäude- und Industriesektor aufgrund des höheren Mineralöl- und Erdgasverbrauchs.

"Der gegenwärtige Trend läuft darauf hinaus, dass Deutschland im Jahr 2020 seine Emissionen nur um 30 Prozent statt wie geplant um 40 Prozent gegenüber 1990 vermindert", sagt Patrick Graichen, Direktor von Agora Energiewende. Die Studie "Die Energiewende im Stromsektor: Stand der Dinge 2017" beschreibt in zehn Kapiteln mit zahlreichen Abbildungen die wesentlichen Trends. Sie basiert auf aktuell verfügbaren Daten aus zahlreichen öffentlichen Quellen.

Wesentliche Ursache für diesen Trend ist die Entwicklung beim Energieverbrauch: Im vergangenen Jahr wurde 0,8 Prozent mehr Energie verbraucht als 2016 – Strom, Diesel und Erdgas legten zu. Es wird damit nahezu unmöglich, die von der Bundesregierung im Energiekonzept 2010 beschlossenen Energieeffizienzziele für 2020 (minus 20 Prozent Primärenergie- und minus 10 Prozent Stromverbrauch gegenüber 2008) zu erreichen. "Die Energieeffizienz-Fortschritte sind zu gering, um zusätzliche Verbräuche aus Wirtschafts- und Bevölkerungswachstum auszugleichen oder sogar zu überkompensieren", sagt Graichen. Quelle: Agora Energiewende / sue

Kategorideki: Feeds from Partners

Studie: Zwei Drittel der Deutschen kennt Datenschutzgrundverordnung nicht

Sonnenseite.com - 3 saat 21 dak önce
Für praktische Gratis-Dienste wird gern auf Datenschutz verzichtet - 43 Prozent durchschauen Geschäftsmodelle von Google, Facebook und Co. nicht.
Kategorideki: Feeds from Partners

Bio-Babynahrung konzentriert

bionetz.ch - 5 saat 5 dak önce

Die Gruppe Hochdorf übernimmt die Bimbosan AG aus Welschenrohr SO. Die Hochdorf Swiss Nutrition AG produziert verschiedene Marken von Babynahrung.

Weiterlesen ...

Kategorideki: Feeds from Partners

Bund startet Wettbewerb für Energieeffizienz

Enbausa - 6 saat 59 dak önce

Ideen für den Wettbewerb können bis zum 31. August eingereicht werden. Er ist mit Preisgeldern von insgesamt 45.000 Euro dotiert.

"Mit dem Wettbewerb suchen wir neue Ansätze, um klimafreundliches Bauen und Sanieren attraktiver zu machen. Ich freue mich auf viele inspirierende Beiträge", sagte Gunther Adler, Staatssekretär im Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) zum Start des Wettbewerbs. "Wir haben den Wettbewerb zusammen mit Expertinnen und Experten aus Verhaltensforschung, Marketing, Architektur und Sozialforschung entwickelt. Ihr branchenübergreifendes Know-how war für uns wichtig, um neue und innovative Wege in der Kommunikation rund um ein zukunftsorientiertes Wohnen gehen zu können. Von Menschen, die in energieeffizienten Häusern leben, wissen wir, wie begeistert sie von dem Plus an Lebensqualität und Komfort sind. Diese Begeisterung soll auch für andere Menschen erlebbar werden."

Gefragt sind Ideen, um folgende vier Gruppen für klimafreundliches Bauen und Sanieren zu gewinnen: Privateigentümerinnen und -eigentümer von Einfamilienhäusern, Vorstände von Wohnungsbaugenossenschaften, Bürgermeisterinnen und Bürgermeister von kleinen und mittelgroßen Kommunen und Kirchenvorstände. Diese vier Gruppen bilden gleichzeitig die Wettbewerbskategorien. Am Ende zählen für die interdisziplinär besetzte Jury drei Kriterien, anhand derer sie die eingereichten Beiträge bewertet: Strahlkraft der Idee, ihre Umsetzbarkeit und inwiefern die Ideen auf die Zielgruppen zugeschnitten sind.

Umgesetzt wird der Wettbewerb von der Deutschen Energie-Agentur (Dena). Andreas Kuhlmann, Vorsitzender der Dena-Geschäftsführung, rückt die Ansprache der Menschen in den Fokus: "Wir wollen spannende Ideen finden, von denen Menschen nicht nur rational angesprochen, sondern auch emotional berührt werden. Eine Vielzahl neuer Akteure, jede Menge Gründer und die sich wandelnden etablierten Unternehmen mischen den Energiemarkt auf. Hierin liegt auch eine Chance, dass die Energiewende partizipativer wird und sich für die Bürgerinnen und Bürger neue Möglichkeiten der aktiven Mitgestaltung bieten."

Der Ideenwettbewerb ist Teil des Aktionsplans Klimaschutz 2020 der Bundesregierung. Dieser beschreibt strategische Maßnahmen, um die energiepolitischen Ziele bis 2020 zu erreichen, und soll dem Gebäudebereich neue klimagerechte Impulse geben. Ziel ist es, bis zum Jahr 2050 einen energieeffizienten und nahezu klimaneutralen Gebäudebestand zu verwirklichen.

Detaillierte Informationen zum Ideenwettbewerb sind im Internet auf www.reframe-wettbewerb.de zu finden. Quelle: BMI / sue

Kategorideki: Feeds from Partners

Unser kreatives Gehirn

Sonnenseite.com - 7 saat 2 dak önce
Ein sehr guter Überblick übers Gehirn. Sind unsere Talente, Eigenheiten und Gebrechen genetisch determiniert oder umweltbedingt?
Kategorideki: Feeds from Partners

Sonnige Aussichten für die Photovoltaik

Sonnenseite.com - 10 saat 59 dak önce
E-Book hilft bei den ersten Schritten
Kategorideki: Feeds from Partners

Photovoltaik-Anlagen für Bergbau auf Basis von Erdankern

Sonnenseite.com - 13 saat 21 dak önce
Ein innovativer auf Erdankern basierender Ansatz minimiert den ökologischen Fußabdruck von Solar, reduziert Kosten und erlaubt das Versetzen von PV Anlagen.
Kategorideki: Feeds from Partners

Warum heute kein Sonnenseite-Newsletter?

Sonnenseite.com - 26. Mayıs 2018 - 16:19
Nun sind wir schon seit 21 Jahren zusammen, seit 1997: Sie und die Sonnenseite. Aber zum ersten mal seit 21 Jahren gibt es an diesem Wochenende keinen Newsletter der Sonnenseite.
Kategorideki: Feeds from Partners

Der Appell von Jesus an die Welt

Sonnenseite.com - 26. Mayıs 2018 - 10:19
Jesus von Nazareth und Franz Alt bei SWR4 im Gespräch - SWR4 im Gespräch, Fronleichnam von 9 bis 12 Uhr.
Kategorideki: Feeds from Partners

Solarindustrie will deutschen Neustart

Sonnenseite.com - 26. Mayıs 2018 - 9:00
Über 30 international tätige Unternehmen und Forschungseinrichtungen fordern in einem offenen Brief an die Bundesregierung eine industriepolitische Strategie für die Solarindustrie in Deutschland.
Kategorideki: Feeds from Partners

„Der Appell von Jesus an die Welt“

Sonnenseite.com - 26. Mayıs 2018 - 6:38
Jesus von Nazareth und Franz Alt bei SWR4 im Gespräch - SWR4 im Gespräch, Fronleichnam von 9 bis 12 Uhr.
Kategorideki: Feeds from Partners

Tag der Schande

Sonnenseite.com - 26. Mayıs 2018 - 5:19
AM BLUTIGEN MONTAG (14. Mai 2018), als die Anzahl der getöteten und verwundeten Palästinenser von einer Stunde zur anderen stieg, habe ich mich gefragt: Was hätte ich getan, wenn ich ein 15-jähriger Junge im Gazastreifen gewesen wäre? Von Uri Avnery
Kategorideki: Feeds from Partners

Deutschland noch nicht in der algorithmischen Welt angekommen

Sonnenseite.com - 26. Mayıs 2018 - 3:00
Partnersuche, Online-Shopping, Job-Bewerbung – Algorithmen sind längst Teil unseres Alltags. Doch nur wenige wissen, wo Algorithmen eingesetzt werden und wie wirkmächtig sie sind. Bertelsmann-Stiftung: Viele ziehen menschliche Entscheidungen algorithmischen vor.
Kategorideki: Feeds from Partners

Photovoltaik und Energiespeicher lassen europäischen Markt ansteigen

Sonnenseite.com - 26. Mayıs 2018 - 1:57
Deutschland, Frankreich, Großbritannien, und Irland unter den Ländern mit schneller Expansion.
Kategorideki: Feeds from Partners

Stark im Leben, geborgen im Sein

Sonnenseite.com - 26. Mayıs 2018 - 1:57
Über den Körper zu sich selbst finden
Kategorideki: Feeds from Partners

Edeka stellt Großhandelsgeschäft neu auf

biomarkt.Info - 26. Mayıs 2018 - 0:26

Edeka bündelt sein nationales Zustellgeschäft in der deutschlandweit agierenden Gesellschaft Edeka Foodservice.

Kategorideki: Feeds from Partners

Vor-Ort-Nutzung von erneuerbarem Strom statt Abregelung oder nachrangiger Einspeisung

Sonnenseite.com - 25. Mayıs 2018 - 18:38
„Wer den Einspeisevorrang für Erneuerbare Energien aufgibt, öffnet damit zwangsläufig die Netze für die prioritäre Verwendung von Kohle- und Atomstrom. Dies würde die Ziele des Koalitionsvertrages und die internationalen Klimaverpflichtungen Deutschlands in Frage stellen," Nina Scheer
Kategorideki: Feeds from Partners

PV-Montagesysteme auf Basis von Erdankern

SolarServer - 25. Mayıs 2018 - 13:16
Der Nuance Energy-THEnergy Report stellt eine Produktinnovation in den Mittelpunkt, die Vorzüge für netzferne Minen aufweist. Hier werden die Solaranlagen direkt neben die Mine gebaut.

Offener Brief: Solarindustrie will deutschen Neustart

SolarServer - 25. Mayıs 2018 - 12:25
Über 30 international tätige Unternehmen und Forschungseinrichtungen fordern in einem offenen Brief an die Bundesregierung eine industriepolitische Strategie für die Solarindustrie in Deutschland.

Vegetarisch ernähren: Wie viele Tierleben rettet mein Fleischverzicht? Wie profitiert die Umwelt? / Online-Rechner zeigt Auswirkungen auf

Oekosmos - 25. Mayıs 2018 - 11:44
Problematische Tierhaltung, Ressourcenverbrauch und exzessive Antibiotika-Behandlungen – es gibt viele Gründe um sich vegetarisch zu ernähren. Und trotzdem verzehrt der Durchschnittsdeutsche weiterhin 60 Kilogramm Fleisch pro Jahr.

Sayfalar

Ökoportal toplayıcı beslemesine abone olun.