Hallo! Einloggen oder Neu anmelden?

Info

Öko-Branchenbuch, Öko-News und Öko-Jobs - alle Öko Unternehmen auf einen Blick

Сборщик RSS-лент

Installateure zu passiv beim Verkauf von Photovoltaik-Speichern

Sonnenseite.com - 14. сентября 2018 - 11:19
Die Bonner Marktforscher haben ermittelt, dass der deutsche Heimspeichermarkt noch viel stärker wachsen könnte. Nach ihrer Analyse sind rund 40.000 Käufer kleiner Photovoltaik-Anlagen von ihren Installateuren nicht über die Möglichkeiten eines Batteriespeichers informiert worden.
категории: Feeds from Partners

Photovoltaik und Eigenstrom für Baumschule

SolarServer - 14. сентября 2018 - 10:37
Die Firma Energieinsel, ein Panasonic Solar Premium Installer Gold, vertreibt in den neuen Bundesländern sehr erfolgreich Photovoltaikanlagen mit Panasonic Modulen HIT. Ein Beispiel ist die Anlage bei der Baumschule Schepler. Durch die Kombination von Photovoltaik und Batteriespeicher kann der Betrieb beträchtliche Energiekosten einsparen.
категории: Feeds from Premium Partners

Arktischer Ozean verliert überdurchschnittlich viel Meereis

Sonnenseite.com - 14. сентября 2018 - 10:00
Ausdehnung des arktischen Meereises schrumpft auf ein Jahresminimum von 4,4 Millionen Quadratkilometer, dem sechstkleinsten Wert seit Beginn der Messungen im Jahr 1979.
категории: Feeds from Partners

Gärtnern? Gärtnern!

bionetz.ch - 14. сентября 2018 - 8:24

Aufgrund der Ressourcenknappheit und steigender Umweltverschmutzung gewinnt ein naturnaher Lebensstil immer mehr an Bedeutung. Zu einer der grössten Trends dieses Jahrzehntes gehört die gesunde und ausgewogene Ernährung. Und nichts eignet sich dafür besser als Obst und Gemüse, das im eigenen Garten oder sogar auf dem eigenen Balkon, der eigenen Terrasse liebevoll gezüchtet und geerntet wurde.

Weiterlesen ...

категории: Feeds from Partners

Bauinfoconsult schätzt Bauschäden auf 14,9 Milliarden

Enbausa - 14. сентября 2018 - 7:30

Nach einer aktuellen Analyse von Bauinfoconsult beläuft sich der Fehlerkostenanteil am gesamten 2017er Branchenumsatz im Schnitt auf rund 13,6 Prozent. Dies entspräche Schäden von 14,9 Milliarden Euro bezogen auf den für 2017 statistisch erfassten Umsatz im Bauhauptgewerbe. Egal ob nun Risse im Mauerwerk, durchfeuchtete Fensterlaibungen oder undichte Lüftungsanlagen: Bauschäden sind teuer und verursachen Kosten.

Baumängel treten nicht "nur" vereinzelt beim 08/15-Einfamilienhausbau auf, sondern bekanntermaßen auch in Großprojekten. Bauinfoconsult führt jährlich eine umsatzanteilige Fehlerkostenanalyse durch. Wie in den Vorjahren ergibt sich dabei auch für 2017 ein erschreckendes Bild: Demnach schätzen die befragten Bauakteure, dass der Fehlerkostenanteil am gesamten Branchenumsatz bei durchschnittlich 13,6 Prozent liegt.

Neben der ärgerlich hohen Gesamtsumme, die jährlich im Fehlerkostenschlund verschwindet, spielt auch die Häufigkeit eine Rolle, in der Fehlerkosten entstehen. Die befragten Bauakteure schätzen, dass in 10 Prozent der von ihnen 2017 von ihnen durchgeführten Bauvorhaben Fehlerkosten produziert wurden. Quelle: Bauinfoconsult / pgl

категории: Feeds from Partners

Baukindergeld kommt ab 18. September

Enbausa - 14. сентября 2018 - 7:28

Das Baukindergeld ist eine Förderung des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat, um den erstmaligen Erwerb von selbstgenutzten Wohneigentum für Familien mit Kindern zu unterstützen. Ingrid Hengster, Vorstandsmitglied der KfW Bankengruppe: "Mit dem Baukindergeld bietet die KfW einen neuen Zuschuss an, der die Kreditförderung aus dem KfW-Wohneigentumsprogramm gut ergänzt. Über das KfW-Zuschussportal bieten wir eine digitale Plattform für eine schnelle Beantragung des Baukindergelds."

Die Baukindergeld-Förderung umfasst die finanzielle Unterstützung der Eigentumsbildung für Familien und Alleinerziehende in Deutschland mit mindestens einem, im gleichen Haushalt lebenden Kind unter 18 Jahren. Die Zuschusshöhe beträgt 1.200 Euro je Kind und pro Jahr für die erstmalige Neuschaffung oder den Ersterwerb von Wohneigentum insbesondere auch im Wohnungsbestand über zehn Jahre. Bei einem Kind sind das insgesamt 12.000 Euro. Die Einkommensgrenze liegt bei 75.000 Euro zu versteuerndem Haushaltseinkommen pro Jahr und zusätzlich 15.000 Euro pro Kind . Das Baukindergeld wird rückwirkend ab dem 01. Januar 2018 gewährt. Es wird nach Einzug beantragt und einmal im Jahr ausgezahlt. Das Baukindergeld ist unter anderem mit den KfW-Förderprogrammen zum Energieeffizienten Bauen und Sanieren sowie Programmen der Bundesländer kombinierbar. Familien und Alleinerziehende können ihren Antrag einfach online über das KfW-Zuschussportal stellen. Quelle: KfW / pgl

категории: Feeds from Partners

Die eigene Stromversorgung rechnet sich für immer mehr Haushalte

Oekosmos - 14. сентября 2018 - 6:34
Individuelle Anlagenpakete und eine effiziente Stromnutzung sind entscheidend

Klimawandel lässt Todesrate massiv steigen

Sonnenseite.com - 14. сентября 2018 - 5:00
Wissenschaftler rufen eindringlich zur Unterstützung des Pariser Abkommens auf
категории: Feeds from Partners

Das ist unsere Zeit: Feminismus wird Programm!

Bündnis 90 / DIE GRÜNEN - 14. сентября 2018 - 1:00
In Leipzig diskutierten auf der Bundesfrauenkonferenz über 250 engagierte Frauen über aktuelle feministische Positionen.

Sonett: Neue Produktzertifizierungen

biomarkt.Info - 14. сентября 2018 - 0:31

Sonett stellt seine Produktzertifizierungen für Reinigungsmittel und Kosmetik um. „Der Übergang wird fließend sein", kündigt Geschäftsführerin Beate Oberdorfer an.

категории: Feeds from Partners

Kalifornien erlässt Gesetz für 100% Erneuerbare Energien

Sonnenseite.com - 14. сентября 2018 - 0:19
Als fünftgrößte Industrieregion der Welt übernimmt Kalifornien die Weltführerschaft beim Klimaschutz und den Erneuerbaren Energien. 
категории: Feeds from Partners

Enerkem stellt Biokraftstoffe und erneuerbare Chemikalien aus Abfall her

Sonnenseite.com - 14. сентября 2018 - 0:19
Enerkem produziert eine neue saubere, erneuerbare Alternative zu Dieselkraftstoff für den Transportsektor
категории: Feeds from Partners

Elektro-Mobilität## Bundesregierung muss auf Menschenrechte pochen

epo - 14. сентября 2018 - 0:00

Berlin. - Anlässlich der Europäischen Mobilitätswoche vom 16. bis zum 22. September hat das entwicklungspolitische INKOTA-netzwerk vor einseitigen Lösungen der Mobilitätsfrage gewarnt. Der sprunghafte Anstieg der Elektroauto-Produktion sei mit erheblichen menschenrechtlichen Risiken verbunden. Insbesondere beim Abbau von Mineralien und Metallen für Batterien sieht das Netzwerk dringenden Handlungsbedarf und fordert die Bundesregierung auf gesetzlich nachzusteuern.

категории: Feeds from Partners

Naturstrom übernimmt MR SunStrom

SolarServer - 13. сентября 2018 - 14:29
Der Öko-Energieversorger übernimmt den Photovoltaik-Spezialisten zu 100 Prozent.
категории: Feeds from Premium Partners

 Hambacher Forst: Räumung hat begonnen 

Sonnenseite.com - 13. сентября 2018 - 13:19
Nordrhein-Westfalens Landesregierung hat die sofortige Räumung der Baumhäuser im Hambacher Wald angeordnet und begründet dies mit "Gefahr im Verzug für Leib und Leben der Baumhausbewohner aus Brandschutzgründen". Seit heute Morgen ist ein Großaufgebot der Polizei im Einsatz.
категории: Feeds from Partners

Der Präsident – ein Fall für den Verfassungsschutz?

Sonnenseite.com - 13. сентября 2018 - 13:19
Der Mann soll die Verfassung schützen – und arbeitet mit Verschwörungstheorien und Fake-News. Wird der oberste deutsche Verfassungsschützer selbst zum Fall für den Verfassungsschutz? Ein Kommentar von Franz Alt
категории: Feeds from Partners

Die BAFA-Zahlen im August 2018

Pelletshome - 13. сентября 2018 - 12:44

BAFA-Zahlen im August 2018 Die BAFA-Zahlen im August 2018 bleiben oben. Die Zahl der Förderanträge für eine Ökoheizung sank gegenüber Juli geringfügig um drei Prozent auf 8.155.

BAFA-Zahlen im August 2018 um ein Drittel höher als im Vorjahr

Gingen im August des Vorjahres 2.137 Anträge auf Förderung einer Biomasseheizung im Marktanreizprogramm beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) ein, so waren es im Juli diesen Jahres 3.373 – 58 Prozent mehr. 31 Prozent war der Zuwachs bei den Anträgen für eine Solarthermieanlage: 1.735 waren es im August 2017, 2.266 im August 2018. Weniger gut fielen die BAFA-Zahlen im August 2018 für die Wärmepumpenbranche aus. Doch auch sie kann sich über eine Steigerung um 14 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat freuen (August 2017: 2.207 Förderanträge, August 2018: 2.516 Förderanträge).

Aus MAP-Statistik lässt sich nicht auf Marktwachstum schließen

Da seit diesem Jahr ein MAP-Förderantrag jedoch schon vor der Auftragsvergabe gestellt werden muss – und nicht wie bislang nach Inbetriebnahme – lässt sich die monatliche BAFA-Statistik momentan nicht als Datengrundlage für tatsächlich eingebaute Feuerungen hernehmen. Darauf weist der Deutsche Energieholz- und Pellet-Verband (DEPV) hin. Die monatlich vom BAFA veröffentlichten Zahlen enthalten neben den Vorab-Anträgen nach dem neuen Online-Verfahren auch Anträge für im Jahr 2017 installierte Anlagen, da für sie noch bis September eine Übergangsfrist gilt.

Bund hat Förderung bereits 2016 verbessert

Vor zwei Jahren hat der Bund die Förderzuschüsse im Marktanreizprogramm erhöht. So steigerte sich die Basisförderung von 36 auf 80 Euro pro Kilowatt Kesselleistung und die Mindestförderung um 600 Euro. Neu eingeführt hatte der Bund einen Zuschuss für Einzelmaßnahmen, mit denen sich die Heizung optimieren lässt. Dazu zählen unter anderem Brennstofflager, eine Schornsteinerneuerung oder der Einbau eines Pufferspeichers bei Kaminöfen mit Wassertasche. Im vergangenen Jahr hat der Bund außerdem die Förderung über einen Zusatzbonus des Anreizprogramms Energieeffizienz (APEE) um weitere 20 Prozent erhöht. Weitere 600 Euro können sich Antragsberechtigte für die energetische Optimierung der gesamten Heizungsanlage im Haus sichern.

The post Die BAFA-Zahlen im August 2018 appeared first on Pellets News - Pelletöfen, Pelletkessel, Holzpellets.

категории: Feeds from Premium Partners

Europäische Union## Müller begrüßt Vorschlag zu neuer EU-Afrika-Strategie

epo - 13. сентября 2018 - 11:36

Berlin. - In seiner Rede zur Lage der Europäischen Union hat Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker eine Afrika-Strategie für nachhaltige Investitionen und Arbeitsplätze angekündigt und sich für eine neue Wirtschafts-Partnerschaft ausgesprochen. Der deutsche Entwicklungsminister Gerd Müller (CSU) hat diesen Vorstoß begrüßt. "Kommissionspräsident Juncker hat Recht: Afrika braucht keine Almosen, sondern eine neue Partnerschaft auf Augenhöhe", erklärte Müller.

категории: Feeds from Partners

Umfrage: Passt Logocos noch zum Bio-Fachhandel?

biomarkt.Info - 13. сентября 2018 - 11:02

Nach der Übernahme durch L'Oréal: Passt Logocos noch zum Bio-Fachhandel? Sagen Sie uns Ihre Meinung!

категории: Feeds from Partners

Positionspapier## VENRO sieht Zivilgesellschaft unter zunehmendem Druck

epo - 13. сентября 2018 - 11:00

Berlin. - Zivilgesellschaftliche Organisationen sehen sich weltweit zunehmendem Druck und zunehmender Repression ausgesetzt. Darauf hat der Verband für Entwicklungspolitik und Humanitäre Hilfe (VENRO) am Donnerstag hingewiesen. Im Vorfeld des Internationalen Tages der Demokratie (15. September) veröffentlichte VENRO das Positionspapier "Demokratie braucht eine starke Zivilgesellschaft", das den Blick auf den zunehmend engeren Handlungsspielraum zivilgesellschaftlicher Akteure lenkt - auf den Trend von sogenanntem "Shrinking Space".

категории: Feeds from Partners

Страницы

Подписка на Ökoportal сбор новостей