epo

epo

  • Entwicklungspolitik Online - Das Portal zur Internationalen Zusammenarbeit

Newsfeed

epo Feed abonnieren
Entwicklungspolitik Online ist das führende unabhängige Internet-Portal zu internationaler Zusammenarbeit und nachhaltiger Entwicklung im deutschsprachigen Raum
Aktualisiert: vor 38 Minuten 6 Sekunden

Venezuela## Opposition gründet neue Plattform und nimmt Proteste wieder auf

13. März 2018 - 11:13

Caracas. - Ein Teil der venezolanischen Opposition hat sich in einem neuen Bündnis zusammengeschlossen. Das wichtigste Ziel der "Breiten Front Freies Venezuela" (Frente Amplio Venezuela Libre, FAVL) ist die Verhinderung der Präsidentschaftswahlen im Mai. Dafür soll auch zu landesweiten Protestaktionen mobilisiert werden. Das hat das das Lateinamerika-Portal amerika21 am Dienstag berichtet.

Kategorien: Feeds from Partners

Weltsozialforum## Überwindung sozialer Ungleichheit im Fokus

13. März 2018 - 0:00

Berlin. - Vom 13. bis zum 17. März kommen im brasilianischen Salvador da Bahia Vertreterinnen und Vertreter sozialer Bewegungen und zivilgesellschaftlicher Netzwerke aus 120 Ländern zum 13. Weltsozialforum zusammen. In mehr als 1.000 Veranstaltungen geht es bei diesem Treffen der Zivilgesellschaft um die Überwindung wachsender sozialer Ungleichheit zwischen und innerhalb von Staaten und um friedlichen Protest, Teilhabe und Solidarität.

Kategorien: Feeds from Partners

Große Koalition## Agenda 2030 muss Maßstab des Regierungshandelns werden

12. März 2018 - 11:20

Berlin. - Von der neuen Bundesregierung erwartet der Verband Entwicklungspolitik und Humanitäre Hilfe (VENRO), dass die Agenda 2030 zum Maßstab ihres Regierungshandelns wird, wie sie es im Koalitionsvertrag festgelegt hat. Auch der designierte Entwicklungsminister Gerd Müller (CSU) müsse seine Ankündigungen der letzten Amtszeit endlich in praktische Politik umsetzen, forderte der Verband am Montag in Berlin. 

Kategorien: Feeds from Partners

Uncensored Playlist## Mit Pop-Songs die Zensur umgehen

12. März 2018 - 6:00

Berlin. – Zum Welttag gegen Internetzensur am 12. März hat Reporter ohne Grenzen (ROG) die "Uncensored Playlist" veröffentlicht. Sie nutzt Musik als Schlupfloch, um zensierte Artikel über Streaming-Dienste in Ländern zu verbreiten, in denen autokratische Herrscher das freie Wort unterdrücken. Journalisten aus China, Ägypten, Thailand, Usbekistan und Vietnam haben mithilfe lokaler und internationaler Künstler jeweils zwei ihrer Texte zu Pop-Songs gemacht. 

Kategorien: Feeds from Partners

7 Jahre Krieg in Syrien## UNO-Flüchtlingshilfe beklagt "unfassbare menschliche Tragödie"

9. März 2018 - 12:02

Bonn. - Im März 2011 brach der Syrien-Konflikt aus, der nach wie vor mit unerbittlicher Härte geführt wird. Die Folgen für die Zivilbevölkerung sind unbeschreiblich, beklagt die UNO-Flüchtlingshilfe: Hunderttausende Syrer wurden getötet, 6,1 Millionen Menschen sind innerhalb des Landes auf der Flucht und 5,6 Millionen suchten als Flüchtlinge Schutz und Sicherheit in den Nachbarländern. 

Kategorien: Feeds from Partners

Kolumbien## Linkspartei FARC zieht sich aus Wahlkampf zurück

9. März 2018 - 11:28

Bogotá. - Die Linkspartei FARC in Kolumbien hat am Donnerstag bekannt gegeben, auf die Präsidentschaftskandidatur zu verzichten und sich aus dem Wahlkampf zurückziehen zu wollen. Grund dafür sei der Gesundheitszustand des Kandidaten der Ex-Guerillaorganisation, Rodrigo Londoño alias "Timochenko", der sich am Tag zuvor einer Operation am offenen Herzen unterzogen hatte. Das hat das Lateinamerika-Portal amerika21 am Freitag berichtet.

Kategorien: Feeds from Partners

Sambia## UN-Report bestätigt Kritik an großflächigen Agrar-Investitionen

9. März 2018 - 0:00

Köln. - Die UN-Sonderberichterstatterin für das Recht auf Nahrung, Professorin Hilal Elver, hat beim UN-Menschenrechtsrat in Genf ihren Bericht zur Ernährungssituation in Sambia vorgelegt. Der Report stellt fest, dass die von der Regierung propagierte großflächige Landwirtschaft zur Verdrängung von Kleinbauern führt – mit schwerwiegenden Folgen für deren Ernährung. Hierfür verantwortlich sind laut der Menschenrechtsorganisation FIAN auch Investoren, die vom deutschen Entwicklungsministerium finanziert werden. 

Kategorien: Feeds from Partners

UNO## Generalversammlung soll Reformgipfel in Gang bringen

8. März 2018 - 15:08

Berlin. - Anlässlich einer Debatte über die Stärkung der UNO-Generalversammlung am Freitag am Hauptsitz der Vereinten Nationen in New York hat Demokratie ohne Grenzen die Vorbereitung eines Reformgipfels zum 75. Jubiläum der Weltorganisation im Jahr 2020 gefordert. Die in Berlin ansässige Nichtregierungsorganisation hat sich einem internationalen Aufruf für einen "offenen und transparenten" Vorbereitungsprozess angeschlossen.

Kategorien: Feeds from Partners

Kinderarbeit## Millionen Mädchen werden in fremden Haushalten ausgebeutet

8. März 2018 - 12:14

Osnabrück. - Anlässlich des Weltfrauentages am 8. März hat das internationale Kinderhilfswerk terre des hommes auf die Ausbeutung von minderjährigen Hausangestellten aufmerksam gemacht. Weltweit arbeiten laut Internationaler Arbeitsorganisation (ILO) etwa zehn Millionen Kinder in fremden in Hauhalten – über 70 Prozent davon sind Mädchen.

Kategorien: Feeds from Partners

UNHCR-Bericht## Flüchtlingsmädchen sind erheblich benachteiligt

8. März 2018 - 0:00

Bonn. - Das Flüchtlingshilfswerk der Vereinten Nationen (UNHCR) und die UNO-Flüchtlingshilfe, der deutsche Partner des UNHCR, haben anlässlich des Weltfrauentages (8. März) auf die prekäre Situation der vielen Frauen und Mädchen aufmerksam gemacht, die vor Krieg und Gewalt flüchten mussten. Laut einem neuen UNHCR-Bericht sind Flüchtlingsfrauen und -mädchen vor allem im Bildungsbereich erheblichen Benachteiligungen ausgesetzt. 

Kategorien: Feeds from Partners

Brasilien## Lula könnte noch während Revision inhaftiert werden

7. März 2018 - 14:22

Brasilia. - Im Korruptionsverfahren gegen den früheren brasilianischen Präsidenten Luiz Inácio "Lula" da Silva hat der linksgerichtete Politiker eine weitere gerichtliche Niederlage einstecken müssen. Am Dienstag wies der Oberste Gerichtshof (STJ) einen Antrag Lulas gegen unmittelbaren Haftantritt ab, sollte sein Antrag auf Revision des Urteils des Berufungsgerichtes keinen Erfolg haben. Das hat das Lateinamerika-Portal amerika21.de am Mittwoch berichtet.

Kategorien: Feeds from Partners

Weltfrauentag## Der Klimawandel bedroht Menschenrechte insbesondere von Frauen

7. März 2018 - 0:00

Köln. - Der Klimawandel schreitet voran und die internationale Staatengemeinschaft hat bisher nicht ausreichend darauf reagiert. Neueste Analysen des Weltklimarats bestätigen, dass die internationalen Klimaschutzmaßnahmen unzureichend sind. Die Folgen der zunehmenden Erderwärmung verstärken die bestehenden geschlechtlichen Diskriminierungen, vor allem von Frauen in ländlichen Regionen des globalen Südens. Ihre Menschenrechte auf Nahrung und Wasser sind massiv bedroht. Darauf weist die Menschenrechtsorganisation FIAN Deutschland anlässlich des Internationalen Frauentages (8. März) hin.

Kategorien: Feeds from Partners

Kolumbien## Politische Gewalt gegen linke Opposition eskaliert

6. März 2018 - 11:27

Bogotá. - In Kolumbien hat der linksgerichtete Präsidentschaftskandidat Gustavo Petro nach einem bewaffneten Anschlag auf ihn schwere Vorwürfe gegen die Justiz erhoben. Die Staatsanwaltschaft ermittle in dem Fall nicht und gehe damit nicht gegen die wachsende Bedrohung gegen ihn vor, so Petro. Das hat das Lateinamerika-Portal amerika21.de am Dienstag berichtet. 

Kategorien: Feeds from Partners

Kambodscha## ROG: Unabhängige Medien liegen in Trümmern

6. März 2018 - 0:00

Berlin. - Rund fünf Monate vor den Parlamentswahlen liegen die unabhängigen Medien in Kambodscha in Trümmern. Dutzende regierungskritische Medien seien im vergangenen Jahr geschlossen und Journalisten willkürlich inhaftiert worden, kritisierte Reporter ohne Grenzen (ROG). In einem ausführlichen Länderbericht hat die Organisation jetzt den Verfall der Pressefreiheit in Kambodscha untersucht.

Kategorien: Feeds from Partners

Campus Kottenforst## GIZ weiht Fortbildungszentrum in Bonn-Röttgen ein

5. März 2018 - 14:22

Bonn. - Die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) hat am Montag in Bonn-Röttgen ihr neues Fort- und Weiterbildungszentrum eingeweiht. Im "Campus Kottenforst" der GIZ werden Fach- und Führungskräfte der internationalen Zusammenarbeit auf ihre berufliche Tätigkeit vorbereitet.

Kategorien: Feeds from Partners

Müller bleibt Entwicklungsminister## ONE fordert mehr Multilateralismus im Kampf gegen extreme Armut

5. März 2018 - 12:08

Berlin. - Die CSU hat am Montag ihre Minister für das vierte Kabinett von Bundeskanzlerin Angela Merkel bekannt gegeben. Demnach wird der bisherige Entwicklungsminister Gerd Müller sein Amt behalten. Die Lobbyorganisation ONE gratulierte Müller zur Wiederernennung zum Minister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung und hofft auf eine Stärkung der multilateralen Instrumente der Entwicklungszusammenarbeit.

Kategorien: Feeds from Partners

Nigeria## Nach Angriff verlässt Ärzte ohne Grenzen die Stadt Rann

5. März 2018 - 11:34

Berlin. - Ärzte ohne Grenzen hat die Hilfe in der nigerianischen Stadt Rann am Wochenende aus Sicherheitsgründen ausgesetzt. 22 Mitarbeiter der internationalen Hilfsorganisation wurden aus der Stadt gebracht. Wie die Hilfsorganisation am Montag berichtete, hatten am 1. März Kämpfer Rann angegriffen und dabei nach Angaben der Vereinten Nationen elf Menschen getötet. Die Mitarbeiter von Ärzte ohne Grenzen behandelten nach dem Angriff neun Verwundete. 

Kategorien: Feeds from Partners

Weltfrauentag## Eine blinde Frau zeigt Indien, was sie kann

5. März 2018 - 0:00

Bensheim. - Anlässlich des Weltfrauentages am 8. März macht die Christoffel-Blindenmission (CBM) auf das Potenzial von Frauen mit Behinderungen in Entwicklungsländern aufmerksam. Ein Beispiel ist Rajani Gopalkrishna aus Indien. Sie ist die erste sehbehinderte Wirtschaftsprüferin Indiens und hilft heute anderen Frauen mit Behinderungen, die oft kaum Aussicht auf angemessene Bildung, auf Arbeit und ein geregeltes Einkommen haben.

Kategorien: Feeds from Partners

Nigeria## Deutsches Expertenteam hilft bei Bekämpfung des Lassafiebers

2. März 2018 - 11:59

Berlin. - Deutsche Experten sind derzeit im Auftrag von Bundesentwicklungs- und Bundesgesundheitsministerium in Nigeria im Einsatz, um das westafrikanische Land bei der Bewältigung des aktuell grassierenden Lassafiebers zu unterstützen. Innerhalb weniger Wochen sind in Nigeria rund 1.100 Verdachtsfälle von Lassafieber aufgetreten, 90 davon mit tödlichem Ausgang.

Kategorien: Feeds from Partners

Schulprojekte ausgezeichnet## CARE verleiht Integrationspreis an Schülerinnen und Schüler

2. März 2018 - 11:30

Berlin. - Erstmals hat die Hilfsorganisation CARE den KIWI-Integrationspreis an fünf besonders engagierte Schülerprojekte verliehen. Im CARE-Projekt KIWI – Kinder und Jugendliche Willkommen – hatten die Schülerinnen und Schüler gelernt, wie sie die Integration mit Geflüchteten selbst in die Hand nehmen und konstruktiv mitgestalten können. 

Kategorien: Feeds from Partners

Seiten