epo

epo

  • Entwicklungspolitik Online - Das Portal zur Internationalen Zusammenarbeit

Newsfeed

epo Feed abonnieren
Entwicklungspolitik Online ist das führende unabhängige Internet-Portal zu internationaler Zusammenarbeit und nachhaltiger Entwicklung im deutschsprachigen Raum
Aktualisiert: vor 23 Minuten 43 Sekunden

Argentinien ## Richter wegen Verbrechen gegen die Menschheit verurteilt

3. August 2017 - 9:17

Mendoza. - In der argentinischen Provinz Mendoza ist ein Gerichtsprozess wegen Verbrechen gegen die Menschheit mit einem wegweisenden Urteil zu Ende gegangen. Den 28 Angeklagten wurde Beteiligung an der Entführung und dem Verschwindenlassen von 207 Personen während der Militärdiktatur (1976 – 1983) vorgeworfen, berichtete amerika21 am Donnerstag.

Kategorien: Feeds from Partners

Iraq## Mobile technology helps to transfer cash to conflict-affected rural families

3. August 2017 - 0:00

Erbil. - Many vulnerable rural families in Iraq can now benefit from a safer, more secure means of receiving income thanks to mobile money transfer technology adopted for the first time by FAO as part of a cash-for-work programme aimed at rehabilitating agricultural infrastructure and land.

Kategorien: Feeds from Partners

Kolumbien ## Regierung treibt Gesetz gegen bergbaukritische Volksabstimmungen voran

2. August 2017 - 10:09

Bogotá. - Die kolumbianische Regierung stellt in der ersten Augustwoche im Kongress einen Gesetzentwurf vor, der lokale Volksabstimmungen gegen Bergbau und Erdölforderung entkräftet. Die Initiative ereignet sich inmitten einer Welle solcher Abstimmungen, die Gemeinden aus dutzenden Landeskreisen in Gang gesetzt haben, berichtete amerika21 am Mittwoch.

Kategorien: Feeds from Partners

Weltwirtschaft & Entwicklung ## Analysen und Kommentare zum G20-Gipfel in Hamburg

2. August 2017 - 9:47

Berlin. - "Shaping an Interconnected World - Eine vernetzte Welt gestalten" - so lautete das Motto des G20-Gipfels der wichtigsten Industrie- und Schwellenländer, der am 7./8. Juli 2017 unter deutscher Präsidentschaft in Hamburg stattfand. Doch wieviel von der anspruchsvollen Agenda, die eine "menschliche Gestaltung" der Globalisierung ins Zentrum stellt, wirklich umgesetzt werden kann, ist ungewiss. Weltwirtschaft & Entwicklung (W&E) haben ihre Analsysen und Kommentare zusammengestellt.

Kategorien: Feeds from Partners

Seiten