bionetz.ch

bionetz.ch

  • bionetz.ch - die Bio-Plattform der Schweiz

Newsfeed

bionetz.ch Feed abonnieren
bionetz.ch - die Bio-Plattform der Schweiz
Aktualisiert: vor 24 Minuten 12 Sekunden

Gift im Honig

21. Februar 2019 - 16:38

Ein Forscherteam aus Neuchâtel hat eine zuverlässige Methode entwickelt, mit der kleinste Mengen an Neonicotinoiden, hochpotente Insektizide, nachgewiesen werden können. Sie analysierten 36 Honigproben aus aller Welt und fanden heraus, dass neun derzeit käufliche Neonicotinoide und verwandte Moleküle bis zu 40 Monaten im Honig nachweisbar sind.

Weiterlesen ...

Kategorien: Feeds from Partners

Hühnerhaltung boomt

18. Februar 2019 - 9:35

Nach dem Anbau von eigenen Kräutern, eigenen Tomaten und eigenen Blumen kommen ....eigene Hühner! Sie sind relativ einfach zu halten und es scheint sogar, dass es getresste Menschen entspannt, die Hühner am Abend zu beobachten. Einigen HalterInnen ist das sogar wichtiger als die Eier. 

Weiterlesen ...

Kategorien: Feeds from Partners

Kurkuma und duftende Kräuter-Seife

17. Februar 2019 - 7:29

Die Biofach 2019 in Nürnberg begeisterte in ihrer 30. Ausgabe mit einer Rekordbeteiligung: Insgesamt 3'273 Aussteller aus 95 Ländern zeigten auf der Weltleitmesse für Bio-Produkte eine bunte Vielfalt für einen nachhaltigen Lebensstil. Fausta Borsani von bionetz.ch war dabei und bietet nachfolgend eine ganz persönliche Auswahl an Highlights.

Weiterlesen ...

Kategorien: Feeds from Partners

70 Millionen Hektaren sind bio

16. Februar 2019 - 16:16

Fast 70 Millionen Hektar Landwirtschaftsfläche wurden Ende 2017 biologisch bewirtschaftet. Das sind 20 Prozent mehr als 2016, das stärkste Wachstum, das je verzeichnet wurde. Diese und weitere Zahlen sind in der jüngsten Ausgabe der Studie «The World of Organic Agriculture», dem statistischen Jahrbuch zum weltweiten Biolandbau, publiziert.

Weiterlesen ...

Kategorien: Feeds from Partners

Fertigfood ist ungesund!

12. Februar 2019 - 14:54

Wer stark verarbeitete Lebensmittel zu sich nimmt, hat ein erhöhtes Sterberisiko, so eine französiche Studie an 44'551 Menschen. Als einen schädlichen Faktor vermuten die Wissenschaftler einmal mehr die Zusatzstoffe, die in den Fertiggerichten enthalten sind.

Weiterlesen ...

Kategorien: Feeds from Partners

Nachhaltig einkaufen gibt gutes Karma

11. Februar 2019 - 7:42

Ein Drittel der Umweltbelastung geht aufs Konto unserer Ernährung. Nachhaltig einkaufen ist aber komplex. Zwar publizieren Universitäten und Umweltorganisationen darüber Studien und Visionen, die Medien berichten über die Arbeitsbedingungen der Tomatenpflücker und das leidvolle Leben der meisten Nutztiere.

Weiterlesen ...

Kategorien: Feeds from Partners

Vertrauen ist die Währung

10. Februar 2019 - 15:23

Hanni Rützler hat sich als Food-Trend-Forscherin zu Fragen des Ess- und Trinkverhaltens weit über den deutschsprachigen Raum hinaus einen Namen gemacht. In ihrem Blogbeitrag spricht sie über die Wichtigkeit von Transparenz und Vertrauen in der Lebensmittelbranche, man müsse die Kluft zwischen Werbung und Information überwinden.

Weiterlesen ...

Kategorien: Feeds from Partners

Erfreuliche Entwicklung, aber...

7. Februar 2019 - 8:00

Das Bundesamt für Landwirtschaft (BLW) hat die Verkaufsstatistik von Pflanzenschutzmitteln (PSM) für den Zeitraum von 2008 bis 2017 veröffentlicht. Die Gesamtverkaufsmenge sinkt seit 2013. Das ist erfreulich und zeigt, dass eine gute Entwicklung stattfindet. Trotz dem positiven Trend gibt es kritische Punkte: So bleibt die verkaufte Menge der besonders gefährlichen Wirkstoffe seit Jahren in etwa gleich.

Weiterlesen ...

Kategorien: Feeds from Partners

Auswärts nachhaltig essen

31. Januar 2019 - 13:30

Immer mehr Restaurants setzen auf biologisch zertifizierte Produkte. Das ist wichtig, denn in unserer modernen Lebensweise nehmen wir bereits jede zweite Mahlzeit auswärts ein. Immer mehr Take-Aways und Restaurants nehmen die Kundenbedürfnisse nach mehr bio, mehr vegan und weniger Food-Waste ernst.

Weiterlesen ...

Kategorien: Feeds from Partners

Keine paradiesischen Zustände im Tierschutz

29. Januar 2019 - 18:08

Ein ausführliches und aufschlussreiches Interview mit dem obersten Tierschützer der Schweiz, Hansuli Huber, der nach 34 Jahren Einsatz für die Tiere in Pension geht.

Möchten Sie Huhn sein in der Schweiz? Bild: Pixabay
Auf die Frage, wie es heute den Kühen, Hühnern und Schweinen in der Schweiz geht, antwortet Huber: «Wir wollen sicher beide weder Kuh noch Huhn noch Schwein sein.» Auch wir in der Schweiz, nicht nur die anderen ennet der Grenze, hätten trotz grosser Errungenschaften noch riesige Tierschutzprobleme in der Nutztierhaltung. Rund 120 000 Schweizer Milchkühe etwa weiden nie. Und zehntausende sind angebunden, fast das ganze Jahr über. Lesen Sie hier das ganze Interview der Neuen Zürcher Zeitung mit Hansuli Huber.

Kategorien: Feeds from Partners

Ein neuer Speiseplan, der Menschen und die Erde rettet

27. Januar 2019 - 7:39

Nachhaltige Ernährung: Viel Gemüse, viele Nüsse, wenig Fleisch. Mit einer angepassten Ernährung könnten wir Millionen Tote jährlich verhindern – und den Planeten retten.

Weiterlesen ...

Kategorien: Feeds from Partners

Knusprige Löffelchen gewinnen ersten Preis

26. Januar 2019 - 12:18

Mit ihrem Projekt Spoontainable bieten vier Studentinnen eine nachhaltige Alternative zum Plastikeislöffel an. Sie wollen dabei auf die hohen Mengen von Plastikabfall aufmerksam machen und das Essen unterwegs nachhaltig gestalten, etwa in der Gelateria.

Weiterlesen ...

Kategorien: Feeds from Partners

Mehr Bio, mehr Frauen, mehr Direktverkauf

21. Januar 2019 - 16:23

Die 10 Megatrends der Schweizer Landwirtschaft: Der Landwirtschaftliche Informationsdienst hat sie in interaktive Grafiken verpackt.

Weiterlesen ...

Kategorien: Feeds from Partners

Deutsche Bio-Lebensmittel grossmehrheitlich ohne Pestizid-Rückstände

18. Januar 2019 - 9:36

Eine Kontrolle von Bio-Lebensmitteln in Deutschland zeigte, dass Bio-Produkte weniger Pflanzenschutzmittel-Rückstände enthalten als konventionell hergestellte Ware. 

Weiterlesen ...

Kategorien: Feeds from Partners

Umweltschutz im Haushalt

16. Januar 2019 - 7:39

ExpertInnen und BloggerInnen haben einen frei verfügbaren Ratgeber erstellt, der Anregungen und Ideen zum Thema Umweltschutz in Haushalt und Garten gibt. Umweltschutz im Alltag setzt keine teuren und aufwendigen Bemühungen voraus. Es reichen bereits viele kleine und leicht umzusetzende Massnahmen aus, um unseren Planeten besser zu schützen. 

Weiterlesen ...

Kategorien: Feeds from Partners

Edles Business mit viel Handarbeit

15. Januar 2019 - 13:19

Dass KonsumentInnen für sorgfältige Handarbeit und Bioqualität bereit sind, einen hohen Preis zu zahlen, zeigt der Erfolg der Quereinsteieger Petra und Maurus Dörig-Eyacher aus Appenzell. Sie bauen Kräuter an mit viel Handarbeit und verkaufen ihre edlen Tees an immer mehr Hotel- und Gastronomiebetriebe.

Weiterlesen ...

Kategorien: Feeds from Partners

Gogogo für Bio-Züchtung!

15. Januar 2019 - 10:11

Auf der Nürnberger BIOFACH vom 13. bis 16. Februar 2019 präsentieren sich 20 verschiedene Bio-Züchtungsinitiativen in einer Sonderschau. Zu sehen ist, was die Bio-Züchtung schon erreicht hat und wo noch Aufbauarbeit nötig ist. Nur speziell auf die Bio-Landwirtschaft zugeschnittene Pflanzensorten und Tierrassen machen den Öko-Landbau zukunftsfähig. Davon profitiert die ganze Bio-Branche. Denn Bio-Züchtung macht sie besser und unabhängiger.

Weiterlesen ...

Kategorien: Feeds from Partners

Lebensmitteltag 2019 vormerken!

9. Januar 2019 - 11:37

Der Lebensmitteltag LMT ist die führende Lebensmittelfachtagung in der Schweiz, an der unterschiedliche Aspekte aus der Lebensmittelindustrie behandelt werden: von der Entstehung der Lebensmittel über die Veredelung und Verpackung bis zum Verkauf. Dies immer im Kontext gesellschaftlicher Trends, gesetzlicher Bestimmungen und neuster Forschungsergebnisse.

Weiterlesen ...

Kategorien: Feeds from Partners

Farmy macht mit Bio mehr als 60% Umsatz

6. Januar 2019 - 7:50

Farmy.ch bietet eine grosse Auswahl an Frischwaren. Die Fisch- und Fleischtheke listet über 800 Produkte, die regionale Metzgereien und Fischhändler liefern. 500 der 800 Produkte sind biozertifiziert. 68 Prozent des Umsatzes erzielt Farmy.ch mit Bio-Produkten. 

Weiterlesen ...

Kategorien: Feeds from Partners

Sieben gute Gründe Bio-LandwirtIn zu werden

3. Januar 2019 - 7:00

Anfangs Jahr überlegt sich manche Bauerfamilie, ob sie die Umstellung auf die biologische Wirtschaftsweise wagen soll. Die Nachfrage nach Bioprodukten wächst stetig und die KonsumentInnen vertrauen immer mehr auf Bio. Einige Vorteile für Bio-Bäuerinnen und Bauern finden Sie nachfolgend.

Weiterlesen ...

Kategorien: Feeds from Partners

Seiten