Sammlung von Newsfeeds

Sonne hängt Wind bei Ausschreibungen ab

Solarthemen - 13. April 2018 - 9:59
Solarthemen+plus. Bei der ersten gemeinsamen Ausschreibung von Wind- und Solarprojekten haben letztere alle Zuschläge er­halt­en. Damit scheint sich schon jetzt zu bestätigen, dass technologieoffene Auktionen für einen breiten Mix der erneuerbaren Energien nicht förderlich sind. [/private] Jochen Homann, Präsident der Bundesnetzagentur, erklärte nach der Ausschreibung: „Im Wettstreit setzt sich eben die Technologie durch, die zu ...
Kategorien: Feeds from Partners

Regierung sieht Chancen für Batteriezellenproduktion

Solarthemen - 13. April 2018 - 9:58
Solarthemen+plus. Die Bundesregierung teilt in ihrer Antwort auf eine Kleine Anfrage der Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen mit, sie befürworte den Aufbau von Produktionskapazitäten für Batteriezellen in Europa. [/private] Ausdrücklich distanziert sie sich von der Skepsis, die der Zentralverband der Deutschen Elektronikindustrie zum Aufbau einer Großfertigung von Lithium-Ionen-Zellen geäußert habe. „Denn die Nachfrage für Batteriezellen ...
Kategorien: Feeds from Partners

Solarstrom beim Discounter

Solarthemen - 13. April 2018 - 9:57
Solarthemen+plus. Die Unternehmensgruppe Aldi Süd hat den German Award for Excellence der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltigkeit in der Kategorie „Energy Efficiency“ erhalten. Dazu trug auch die Solarstrategie bei. [/private] „Wir haben in den vergangenen Jahren viele Energieeffizienzmaßnahmen umgesetzt und freuen uns, dass unsere Bemühungen jetzt mit diesem Award ausgezeichnet werden“, so Florian Kempf, Leiter des Energiemanagements ...
Kategorien: Feeds from Partners

Vier Ministerien sollen Kohlekomission steuern

Solarthemen - 13. April 2018 - 9:56
Solarthemen+plus. Nach der ersten Klausurtagung der neuen Bundesregierung bekannte sich Kanzlerin Angela Merkel erneut zu den internationalen Klimaschutzvereinbarungen. Die im Koalitionsvertrag genannte Kommission, die sich auch mit dem Kohleausstieg befassen soll, wird künftig von vier Ministerien geführt.  [/private] „Wir haben uns ja entschieden, dass wir die Klimaschutzziele für 2030 nachvollziehbar erreichen wollen”, sagt Merkel: „Das ...
Kategorien: Feeds from Partners

Altmaier will Batteriezellfertigung in Europa

Sonnenseite.com - 13. April 2018 - 9:38
Der Bundeswirtschaftsminister prüft deswegen die Befreiung von der EEG-Umlage oder die Deklarierung einer hiesigen Produktion als „Projekt von gemeinsamem europäischem Interesse“.
Kategorien: Feeds from Partners

Windenergie sorgt für Job-Zuwachs in Norddeutschland

Sonnenseite.com - 13. April 2018 - 9:38
Insbesondere für die neuen Bundesländer hat die Erneuerbaren-Beschäftigung eine hohe Bedeutung.
Kategorien: Feeds from Partners

Redox-Flow-Batterie: Netzspeicher für die Energiewende

Sonnenseite.com - 13. April 2018 - 8:19
Forscher am KIT erwarten einen Durchbruch der Flow-Technologie und stellen ein automatisches Batterie-Management vor.
Kategorien: Feeds from Partners

Europäischer Energieatlas 2018 veröffentlicht

Sonnenseite.com - 13. April 2018 - 8:19
Die Energiewende gelingt nur europäisch
Kategorien: Feeds from Partners

Unterschriften zur Volksinitiative "Schweiz ohne synthetische Pestizide"

Oekosmos - 13. April 2018 - 7:28
Es geht um ein geplantes Verbot von giftigen Substanzen, die unsere Lebensgrundlagen und unsere Gesundheit gefährden. Dazu gehört z.B. das krebsverdächtige "Glyphosat" der Firma Monsanto, das auch unter dem Namen "Roundup" bekannt ist.

IFH: Apha Innotec zeigt innovative Wärmepumpe

Enbausa - 13. April 2018 - 7:07

Die innovative und kompakte Luft/Wasser-Wärmepumpe alira LWCV ist modular aufgebaut, und die Entwickler bei alpha innotec haben auf dieser Basis ein einzigartiges Transportkonzept realisiert. Damit lässt sich das Gerät selbst bei engen Türen oder Treppen leicht in jedes Gebäude einbringen. Außerdem wurde in der Entwicklungsphase der Geräte die aktuellen Marktanforderungen hinsichtlich Schall fokussiert und auf eine hochwertige, schalloptimierte Verarbeitung gesetzt. Ergebnis ist ein integrierter Silent-Mode, der vor allem in der Nacht für einen extrem leisen Betrieb sorgt.

Die alira LWCV heizt, bereitet Brauchwarmwasser und lässt sich natürlich auch zum Kühlen einsetzen. Dank Invertertechnologie geht die kompakte Luft/Wasser-Wärmepumpe sparsam mit Energie um. Denn dadurch passt sich die Wärmepumpe automatisch genau dem benötigten Bedarf von Haus und Bewohnern an. Damit ist die richtige Heiz- oder Kühlleistung zu jeder Zeit sichergestellt.

Im Kompaktmodul sind die Systemkomponenten, die für eine Heizungsanlage benötigt werden, bereits integriert. Das verringert den Platzbedarf zusätzlich. Und es schafft noch größere Flexibilität. Dazu gehört auch der abnehmbare Wärmepumpen-Regler, der sich entweder direkt an der Wärmepumpe oder an der Wand anbringen lässt. Quelle: Alpha Innotec / sth

Kategorien: Feeds from Partners

Flächenheizung glänzt mit niedrigem Aufbau

Enbausa - 13. April 2018 - 7:00

Bei Sanierung von Altbauten sind die Möglichkeiten für den nachträglichen Einbau einer Fußbodenheizung aufgrund der baulichen Gegebenheiten in vielen Fällen begrenzt. Übliche Nassbausysteme erweisen sich wegen der Gewichtsbelastung oft als ungeeignet. Wenn in solchen Fällen oder bei Bauvorhaben, wo lange Trocknungszeiten vermieden werden sollen, nicht auf den Komfort einer Fußbodenheizung verzichtet werden soll, sind Trockenbausysteme die passende Lösung. Die Heizrohre werden innerhalb der Dämmschicht verlegt und die Wärme wird über großflächige Leitbleche schnell und effizient an die Trockenestrichplatten übertragen.

Heizkomfort auch bei niedriger Aufbauhöhe

Das TECEfloor Trockenbausystem 30/16 eignet sich sowohl für den Einsatz unterhalb von handelsüblichen Trockenestrichelementen als auch in Kombination mit Nassestrichen. Es besteht aus einer 30 Millimeter starken Trägerplatte aus expandiertem Polystyrol (EPS) und Wärmeleitblechen, wahlweise aus verzinktem Stahl oder aus Aluminium, zur Aufnahme von 16 Millimeter Heizrohren. Die Wärmedämmplatte entspricht den Anforderungen der DIN EN 1264.

Für minimale Fußbodenaufbauhöhen oder die Integration an Wand oder Decke eignet sich das TECEfloor Universalpanel 16/12. Bei dem besonders flachen Heizpanel mit nur 16 Millimetern Stärke sind die Wärmeleitbleche aus Aluminium vollflächig auf der Trägerplatte verklebt. Durch die extrem hohe Druckfestigkeit kann auf Trockenestrichelemente als Lastverteilplatte verzichtet werden. Stattdessen kann das Universalpanel entweder direkt mit Parkett belegt werden oder in Kombination mit der TECEfloor-Entkopplungsmatte mit Fliesen oder Laminat belegt werden. Somit sind extrem geringe Aufbauhöhen von nur 29 bis 33 Millimetern inklusive Bodenbelag möglich. Quelle: TECE / sth

Kategorien: Feeds from Partners

Forschende Start-ups bekommen Vertretung

Enbausa - 13. April 2018 - 7:00

Im Rahmen des zweitägigen "Tech Festival – Start-up Energy Transition" in Berlin gibt es am kommenden Montag eine Podiumsdiskussion zu dem Thema. Bereits am Sonntagabend findet ein Kick-off-Treffen der AG Start-up im Betahaus in Berlin statt. Dort geht es um die Frage, welche Innovationen im Energieforschungsprogramm gefördert werden sollten, ob und wie die Forschungsförderung als Finanzierungsbaustein dienen kann und welche Netzwerkerfahrung Start-ups für einen Technologietransfer einbringen können.

Für die Forschung zu erneuerbaren Energien und Energieeffizienz stellte der Bund 2017 rund 670 Millionen Euro zur Verfügung. Um die Ausrichtung des kommenden, mehrjährigen Energieforschungsprogramms zu bestimmen, hat die Bundesregierung sieben Forschungsnetzwerke ins Leben gerufen.

Mit der Gründung der AG Start-up innerhalb der Forschungsnetzwerke und mit der Beteiligung am Tech Festival der Deutschen Energie-Agentur (Dena) soll frisch gegründeten Unternehmen die Beteiligung an Forschungsprojekten erleichtert werden. Die Kooperationsmöglichkeiten mit der Forschung sollen ausgebaut, das Innovationspotenzial von Start-ups für die Energiewende genutzt und Hemmnisse hierfür abgebaut werden. Vor allem die Bonitätsprüfung als Fördervoraussetzung schließt Start-ups heute praktisch von der Förderung aus. Auch der hohe Aufwand bei der Beantragung der Forschungsgelder ist für sie hinderlich.

Beim Start-up Energy Transition Award ist unter den 18 Finalisten auch ein Unternehmen aus dem Gebäudebereich. Leanheat aus Finnland lernt das thermodynamische Verhalten eines Gebäudes über Sensoren in den Wohnungen kennen und kann Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen optimal steuern. Quelle: Energiewendebauen / sue

Kategorien: Feeds from Partners

Der Waldbericht 2018: Die schwindenden Wälder der Welt

Sonnenseite.com - 13. April 2018 - 6:00
Der Waldbericht 2018 beschreibt Zustand, Trends und auch Lösungswege zur Bewahrung unserer weltweit unter immensem Nutzungsdruck stehenden Wälder.
Kategorien: Feeds from Partners

"Im Mittelpunkt unserer Politik steht der Mensch"

Bündnis 90 / DIE GRÜNEN - 13. April 2018 - 1:00
Mit neuer Spitze machen sich die GRÜNEN auf ihrem Startkonvent in Berlin auf den Weg zu einem neuen Grundsatzprogramm.

European Business Award: Biovegan ist "National Champion"

biomarkt.Info - 13. April 2018 - 1:00

Der Bio-Hersteller Biovegan ist für Deutschland als „National Champion“ mit dem European Business Award ausgezeichnet worden.

Kategorien: Feeds from Partners

"Ich will einen Wettbewerb um die ökologischste Produktionsweise"

Bündnis 90 / DIE GRÜNEN - 13. April 2018 - 1:00
Annalena Baerbock über neue Allianzen mit der Wirtschaft, Klima- und Sozialzölle sowie die Notwendigkeit, die Euro-Zone zu reformieren.

"Ich will, dass ein Wettbewerb um die ökologischste Produktionsweise in Gang kommt"

Bündnis 90 / DIE GRÜNEN - 13. April 2018 - 1:00
Annalena Baerbock über neue Allianzen mit der Wirtschaft, Klima- und Sozialzölle sowie die Notwendigkeit, die Euro-Zone zu reformieren.

"Wir müssen wieder stärker vorausdenken"

Bündnis 90 / DIE GRÜNEN - 13. April 2018 - 1:00
Annalena Baerbock über neue Allianzen mit der Wirtschaft, Klima- und Sozialzölle sowie die Notwendigkeit, die Euro-Zone zu reformieren.

Weltbank-Frühjahrstagung## NGOs fordern Taten zum Klimaschutz

epo - 13. April 2018 - 0:01

Berlin. - Vom 16. bis 22. April hält die Weltbank als weltweit einflussreichste Entwicklungsinstitution ihre Frühjahrstagung in Washington ab. Als Teil der globalen NGO-Kampagne "The Big Shift" will die Umwelt- und Entwicklungsorganisation urgewald die Weltbank zu konkreten Zusagen für den Ausstieg aus Projekten mit fossilen Energieträgern bewegen. Auch zur geplanten Schwächung der Umwelt- und Sozialstandards der Weltbank stehen kontroverse Diskussionen vor Ort an. 

Kategorien: Feeds from Partners

Seminar: Bio-Import für Fortgeschrittene

biomarkt.Info - 13. April 2018 - 0:00

Die Gesellschaft für Ressourcenschutz mbH (GfRS) und das Büro Lebensmittelkunde & Qualität (BLQ) bieten ein Fortgeschrittenenseminar für Importeure an.

Kategorien: Feeds from Partners

Seiten

Ökoportal Aggregator abonnieren