Sammlung von Newsfeeds

EEG-Umlage wird 2019 um fast 6 Prozent sinken

Solarthemen - 18. Oktober 2018 - 5:56
Solarthemen 508. Die Übertragungsnetzbetreiber haben die Höhe der EEG-Umlage im kommenden Jahr bekannt gegeben. Sie wird sich von 6,792 Cent in diesem Jahr auf 6,405 Cent je Kilowattstunde 2019 verringern.   Text: Andreas Witt
Kategorien: Feeds from Partners

Bürgerabstimmung im Schwarzwald stimmen pro Wind

Solarthemen - 18. Oktober 2018 - 5:56
Solarthemen 508. Bei einem Bürgerentscheid haben sich die Bräunlinger Bürger mehrheitlich für die Verpachtung einer städtischen Fläche zum Bau eines Windparks entschieden.   Text: Andreas Witt
Kategorien: Feeds from Partners

Sonne im Industriebau

Solarthemen - 18. Oktober 2018 - 5:55
Solarthemen 508. Nach zwei Jahren Betriebszeit hat das Sonnenhaus-Institut für das weitgehend solarbeheizte Firmengebäude des Kollektorher­stel­lers SST Solar GmbH in Nenzing/Vorarlberg eine Amortisationszeit der Solar-Heizungs­anla­ge von 10 Jahren ge­gen­­über einem neu­en Gasheizsystem ermittelt. Text: Guido Bröer
Kategorien: Feeds from Partners

Windmüller setzen auf Wasserstoff-Elektrolyse

Solarthemen - 18. Oktober 2018 - 5:54
Solarthemen 508. Die Betreiber des Windparks Ellhöft in Nordfriesland wollen künftig einen Teil ihres Windstroms zu Wasserstoff machen um damit Privatautos und Busse des ÖPNV zu betanken. Text: Guido Bröer
Kategorien: Feeds from Partners

Klimaschutz in die Verfassungen?

Solarthemen - 18. Oktober 2018 - 5:54
Solarthemen 508. Bündnis 90/Die Grünen haben einen Antrag in den Bundestag eingebracht, um den Klimaschutz im Grundgesetz zu verankern. Parallel soll ein Bürgerbegehren in Bayern dafür sor­gen, den Klimaschutz in die Landesverfas­sung aufzunehmen.   Text: Andreas Witt
Kategorien: Feeds from Partners

Gemeinsame Forschung für günstige Speicher

Solarthemen - 18. Oktober 2018 - 5:53
Solarthemen 508. Das KIT, das DLR und die Universität Stuttgart planen den Bau einer Forschungs­anlage, mit der kostengünstige und nahezu verlustfrei arbeitende Speicher entwickelt werden sollen.   Text: Andreas Witt
Kategorien: Feeds from Partners

Wasserelektrolyse als Gigawatt-Industrie

Solarthemen - 18. Oktober 2018 - 5:52
Solarthemen 508. Die Fraunhofer-Institute für Solare Energiesysteme (ISE) und für Produktionstechnologie und Automatisierung (IPA) haben mit der Beratungsfirma E4tech einen Fahrplan für die Etablierung der Wasserelektrolyse entwickelt. Text: Guido Bröer
Kategorien: Feeds from Partners

Deutschland: Grundwasser in Gefahr

Sonnenseite.com - 18. Oktober 2018 - 4:57
Deutschland hat ein Nitrat-Problem. Viele Grundwasservorkommen überschreiten den gesetzlichen Grenzwert. Schon seit Jahrzehnten bringt die Politik keine ausreichend wirksamen Regelungen zustande. Nun klagt die Deutsche Umwelthilfe für Sauberes Wasser.
Kategorien: Feeds from Partners

Giftige Chemikalien aus Elektroschrott in Recyclingprodukten

Sonnenseite.com - 18. Oktober 2018 - 1:00
EU-weite Studie weist giftige Chemikalien aus Elektroschrott in Recyclingprodukten nach – auch Spielzeug betroffen.
Kategorien: Feeds from Partners

Mehr Reichweite für Elektrofahrzeuge: Traktionsbatterie speichert thermische Energie

Sonnenseite.com - 18. Oktober 2018 - 1:00
Beständig nimmt die Elektromobilität in Deutschland Fahrt auf. In Zeiten anstehender Fahrverbote für Dieselfahrzeuge werden batterieelektrische Fahrzeuge (BEV) insbesondere im urbanen Umfeld für Käufer immer interessanter.
Kategorien: Feeds from Partners

Antragslage zur Europa-BDK

Bündnis 90 / DIE GRÜNEN - 18. Oktober 2018 - 1:00
Vom 09. bis zu 11. November 2018 treffen wir Grüne uns zur jährlichen Bundesdelegiertenkonferenz in Leipzig, die ganz unter dem Banner der azurblauen Europaflagge stehen wird. Auf dem Parteitag wählen wir die Liste zur Europawahl und beschließen das Europawahlprogramm. Im Folgenden habe ich ein paar Zahlen zur Antragslage zusammengetragen.

Erfolgreich abgemahnt: Online-Bio ohne Zertifikat

biomarkt.Info - 18. Oktober 2018 - 0:16

Die Verbraucherzentrale (VZ) Berlin-Brandenburg hat vier Online-Händler abgemahnt, die Bio-Lebensmittel angeboten hatten, aber nicht bio-zertifiziert waren.

Kategorien: Feeds from Partners

Was Kunden bei Unverpackt vermissen

biomarkt.Info - 18. Oktober 2018 - 0:10

Wissenschaftler haben 165 Kunden von Unverpackt-Läden in Hamburg und Münster befragt. 48 von ihnen erfassten anschließend drei Wochen lang im Detail ihre Lebensmitteleinkäufe.

Kategorien: Feeds from Partners

Europäische Union## Mittel für Entwicklungszusammenarbeit gehen zurück

epo - 18. Oktober 2018 - 0:00

Brüssel. - Zum ersten Mal seit fünf Jahren gehen die Ausgaben der Europäischen Union für die Entwicklungszusammenarbeit zurück. Das zeigt der AidWatch-Bericht 2018 des Europäischen Dachverbandes entwicklungspolitischer Nichtregierungsorganisationen CONCORD. Der Bericht wird am Donnerstag in Brüssel vorgestellt.

Kategorien: Feeds from Partners

Weltkulturerbe durch Anstieg des Meeresspiegels bedroht

Sonnenseite.com - 17. Oktober 2018 - 15:38
Kieler Studie zeigt: Gefährdung durch Sturmfluten könnte um bis zu 50 Prozent steigen.
Kategorien: Feeds from Partners

PV-Maschinenbau: Auftragslage schwächer, kein Grund zur Klage

SolarServer - 17. Oktober 2018 - 13:30
Die Auftragssituation der Hersteller von Komponenten, Maschinen und Anlagen für die Photovoltaik in Deutschland sorgt für eine verhaltenere Stimmung der Branche zum Ende des dritten Quartals 2018 gegenüber dem Jahresanfang.

Club of Rome setzt neue Grenzen

Sonnenseite.com - 17. Oktober 2018 - 13:00
Ein halbes Jahrhundert nach seinem ersten Bericht befasst sich der Club of Rome erneut mit den Grenzen des Wachstums. Die Verringerung der sozialen Ungleichheit erscheint den Experten als die schwierigste Aufgabe.
Kategorien: Feeds from Partners

WWF-Studie: Genug Fläche für Wind und PV da

SolarServer - 17. Oktober 2018 - 12:08
Eine im Auftrag des WWF vom Öko-Institut und Prognos erstellte Studie kommt zu dem Ergebnis, dass es in Deutschland genug Fläche gibt, um die Stromversorgung vollständig auf erneuerbare Energien umzustellen – auch naturverträglich.

Weltbevölkerungsbericht## Zahl der Kinder pro Frau weltweit seit 1960er-Jahren halbiert

epo - 17. Oktober 2018 - 11:34

Hannover. - Eine Frau bekommt heute im weltweiten Durchschnitt 2,5 Kinder – das sind halb so viele wie noch Mitte der 1960er-Jahre. In Industrieländern bringt eine Frau heute durchschnittlich 1,7 Kinder zur Welt – und damit oftmals weniger als gewünscht. In den ärmsten Ländern der Welt hingegen bekommt eine Frau im Durchschnitt vier Kinder – oftmals mehr, als sie sich wünscht. Der unerfüllte Kinderwunsch, der in allen Ländern der Welt vorkommt, geht auf eine mangelnde Verwirklichung der reproduktiven Rechte zurück. Das geht aus dem am Mittwoch veröffentlichten UNFPA-Weltbevölkerungsbericht "Die Macht der freien Entscheidung – reproduktive Rechte und der demografische Wandel" hervor.

Kategorien: Feeds from Partners

Longi prognostiziert 1.000 Gigawatt-Photovoltaikmarkt

SolarServer - 17. Oktober 2018 - 11:23
Der chinesische Solarmodulhersteller Longi prognostiziert, dass das Marktvolumen für Photovoltaikmodule in naher Zukunft bereits bei 1.000 Gigawatt (GW) liegen wird. Das sagte Zhenguo Li, Gründer und CEO des chinesischen Konzerns, auf dem Future of Energy Summit in London.

Seiten

Ökoportal Aggregator abonnieren