Sammlung von Newsfeeds

Weltarmutstag## 617 Millionen Kinder wegen mangelhafter Schulbildung von Armut bedroht

epo - 17. Oktober 2017 - 0:00

Wien. - "Bildung überwindet Armut", das ist das Motto der österreichischen Hilfsorganisation Jugend Eine Welt. Doch damit ist nicht jegliche Form von Bildung gemeint. Anlässlich des Weltarmutstages am 17. Oktober weist Jugend Eine Welt auf besorgniserregende neue Forschungsergebnisse der Weltbank und des UN Statistik-Institutes (UIS) hin, die Ende September veröffentlicht wurden: Demnach können weltweit 617 Millionen Kinder trotz mehrjährigem Schulbesuch weder lesen noch schreiben bzw. keine einfachen mathematischen Aufgaben lösen. 

Kategorien: Feeds from Partners

EEG-Umlage 2018 – Abgaben und Umlagen systemisch reformieren

Sonnenseite.com - 16. Oktober 2017 - 15:38
Die EEG-Umlage für das Jahr 2018 liegt nach Berechnungen der Übertragungsnetzbetreiber bei 6,79 Cent pro Kilowattstunde.
Kategorien: Feeds from Partners

München entscheidet über Kohle

Sonnenseite.com - 16. Oktober 2017 - 15:38
Klimaaktivisten haben am Sonntagvormittag in München mit einer Protestaktion auf den Bürgerentscheid "Raus aus der Steinkohle" aufmerksam gemacht. 
Kategorien: Feeds from Partners

Fünf Thesen zum Energiemarkt für „Jamaika“

Sonnenseite.com - 16. Oktober 2017 - 15:38
Nach Auswertung der Wahlprogramme von CDU/CSU, FDP und Bündnis 90/die Grünen hat Energy Brainpool fünf relevante Herausforderungen für den Energiemarkt identifiziert, die eine solide Basis für eine gemeinsame Energiepolitik bilden können.
Kategorien: Feeds from Partners

BMW setzt im September 2017 erstmals mehr als 10.000 elektrifizierte Autos ab

Grüne Autos - 16. Oktober 2017 - 15:14
Die Elektrifizierung des Antriebs bei Automobilen scheint nicht mehr aufzuhalten zu sein, was unter anderem auch von den stetig steigenden Absatzzahlen von Hybrid- Plug-In-Hybrid und Elektroautos unterstrichen wird. So auch jüngst von der BMW Group vermeldet, die im September 2017 zum ersten Mal mehr als 10.000 elektrifizierte Fahrzeuge innerhalb eines Monats ausgeliefert hat. Insgesamt wurden ...
Kategorien: Feeds from Partners

Hochschule Bochum WSC-Vizeweltmeister

SolarServer - 16. Oktober 2017 - 13:32
Das Team der Hochschule Bochum hat zum zweiten Mal nach 2013 den 2. Platz bei der Weltmeisterschaft der Solarmobile (WSC) in Australien geschafft. Der Sieger kommt wie in den Jahren zuvor wieder aus Eindhoven in den Niederlanden.

EEG-Umlage sinkt gering 2018

SolarServer - 16. Oktober 2017 - 11:19
Die vier deutschen Übertragungsnetzbetreiber 50Hertz, Amprion, TenneT und TransnetBW haben die EEG-Umlage für das Jahr 2018 veröffentlicht. Sie beträgt 6,792 Cent pro Kilowattstunde und ist damit 1,3 Prozent niedriger als im Vorjahr (2017: 6,880 ct/kWh).

Aldi Süd plant noch mehr Photovoltaik-Nutzung und testet Speichersysteme

Sonnenseite.com - 16. Oktober 2017 - 11:00
Interview: Für sein umfangreiches Photovoltaik-Engagement mit Einbindung von Elektromobilität und gezielter Kundenkommunikation erhält der Konzern den diesjährigen Deutschen Solarpreis in der Kategorie „Industrielle, kommerzielle und landwirtschaftliche Betriebe/Unternehmen“.
Kategorien: Feeds from Partners

Kleinbauern ernähren die Welt: Ihre Rechte müssen gestärkt werden

Sonnenseite.com - 16. Oktober 2017 - 11:00
Anlässlich des Welternährungstages heute weist die Menschenrechtsorganisation FIAN auf die anhaltenden systematischen Menschenrechtsverletzungen an Kleinbauern und anderen Kleinproduzenten im Lebensmittelsektor hin.
Kategorien: Feeds from Partners

Fairtrade Awards 2018 ## Fairtrade-Ideen werden ausgezeichnet

epo - 16. Oktober 2017 - 10:02

Berlin. - Zum sechsten Mal verleiht TransFair e.V. die Fairtrade Awards. Unternehmen, Organisationen und Zivilgesellschaft, die die Fairtrade-Idee erfolgreich umsetzen, sind dazu aufgerufen, sich für die Awards online bis zum 15.12.2017 zu bewerben. Zum ersten Mal ist die Kategorie "Nachwuchspreis" dabei. Sie steht jungen Engagierten offen, die sich für den fairen Handel einsetzen. 

Kategorien: Feeds from Partners

AEE-Infokarten zur Energiewende neu aufgelegt

Sonnenseite.com - 16. Oktober 2017 - 9:57
Die Faktenkarten 2017 wurden nicht nur aktualisiert und inhaltlich überarbeitet, sondern auch gestalterisch aufgefrischt.
Kategorien: Feeds from Partners

Kolumbien ## UNO übergibt vernichtete Waffen der Farc an Regierung

epo - 16. Oktober 2017 - 9:47

Bogotá. - Die Mission der Vereinten Nationen (UN) hat als letzten Akt im Entwaffnungsprozess der ehemaligen Farc-Guerilla deren unnutzbar gemachte oder zerstörte Waffen an Kolumbiens Präsidenten Juan Manuel Santos übergeben. Diese hatten sich nach der Abgabe durch die Farc-Mitglieder an die UN-Kontrollmission in den Überganszonen in der Obhut der UN befunden und sind bereits soweit zerstört worden, dass sie nicht mehr benutzt werden können. Das hat amerika21 am Montag berichtet.

Kategorien: Feeds from Partners

Windhager eröffnet neue Deutschland-Zentrale in Gersthofen

Pelletshome - 16. Oktober 2017 - 9:00

Seinen neuen deutschen Firmensitz hat Windhager am 6. Oktober 2017 in Gersthofen gefeiert. Der österreichische Hersteller von Biomasseheizungen will damit die Weichen hin zu einem weiteren Wachstum am deutschen Heizungsmarkt stellen.

Windhager will mit Biomasse wachsen

“Der neue Standort ist für Windhager von großer strategischer Bedeutung”, erklärt Geschäftsführer Manfred Faustmann. Deutschland sei für das Unternehmen im Bereich Biomasseheizanlagen der Markt mit dem größten Zukunftspotenzial.” Während zum Beispiel in Österreich der Verbrauch an Pellets pro Einwohner bei 100 Kilogramm liegt, sind es in Deutschland erst 23 Kilogramm.”  Innovativ und modern – so präsentiert sich Windhager Deutschland in Gersthofen. “Nach 30 Jahren am alten Standort in Meitingen war es an der Zeit, unserem Anspruch an Qualität und Innovation auch mit einem modernen Firmensitz Rechnung zu tragen”, sagt Faustmann.

Firmensitz in Gersthofen gut zu erreichen

Das Firmengebäude in Gersthofen verfügt über helle, offene Räume, die im Stil eines Industrielofts gestaltet sind. Sitzelemente und Bodenbeläge aus Holz schaffen eine einladende Atmosphäre. Die großzügigen Seminar- und Schulungsräume sind mit modernster Technik ausgestattet. Im Trainingszentrum für Biomasse zeigt Windhager sein komplettes Sortiment an Heizkessseln. Eine Klimatisierungsanlage liefert auch an heißen Tagen angenehme Raumtemperaturen. Der neue Windhager-Standort in Gersthofen lässt mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder mit dem Auto über die A8-Ausfahrt Augsburg West erreichen.

The post Windhager eröffnet neue Deutschland-Zentrale in Gersthofen appeared first on Pellets News - Pelletöfen, Pelletkessel, Holzpellets.

Nachfrage nach Speichern ist ungebrochen

Enbausa - 16. Oktober 2017 - 7:00

Zusammen mit seinem Partner, der Manufacturing, Logistics and Services GmbH aus Greifswald, habe Senec bereits frühzeitig die Produktion auf zwei Schichten ausgeweitet und könne damit flexibel auf eine erhöhte Nachfrage reagieren.

Die Sonnen Gruppe, nach eigenen Angaben weltweit Marktführer für Batteriespeicher und neben Senec der zweite große Lieferant in Deutschland, hatte Lieferengpässe bereits im August kommuniziert: "Die hohen Verkaufszahlen und die weiterhin stark wachsende Nachfrage im September führen voraussichtlich erstmals zu erheblichen Lieferzeiten", sagte Philipp Schröder, Geschäftsführer Vertrieb und Marketing bei Sonnen. "Wir arbeiten derzeit mit Hochdruck an Lösungen, um die Auswirkungen des Engpasses so gering wie möglich zu halten und haben unsere Kunden bereits darüber informiert."

Ursache sei die große Nachfrage im australischen Markt und die direkte Lieferung der Sony-Zellen von Japan nach Australien gewesen. Sonnen verwendet für die Sonnenbatterie ausschließlich Lithium-Eisenphosphat-Batterien (LiFePO4). Diese gelten als langlebiger und sicherer als viele andere Lithium-Ionen-Batterien.

Mit jeweils mehr als 17 Prozent der Anteile dominieren die deutschen Anbieter Senec und Sonnen den Stromspeichermarkt deutlich. Das hat das Institut für Stromrichtertechnik und Elektrische Antriebe der RWTH Aachen im Juli in seinem jährlichen Speichermonitoring festgestellt. Im Rahmen des Monitorings wurde die Wirkung von Stromspeichern sowie die Markt- und Technologieentwicklung analysiert.

Untersucht wurden Stromspeicheranbieter, die an dem KfW-Förderprogramm Erneuerbare Energien „Speicher“ teilnehmen. Die KfW fördert den Erwerb von stationären Batteriespeichern seit 2013 durch zinsgünstige Kredite und Tilgungszuschüsse von bis zu 25 Prozent der Investitionskosten. Förderfähig sind nur Speichersysteme, die hohe technische Anforderungen erfüllen. Zu diesen gehören unter anderem eine netzentlastende Wirkung und eine zehnjährige Zeitwertersatzgarantie.

Sonnens Position als Marktführer für Batteriespeicher hatte vor kurzem das Markt- und Wirtschaftsforschungsunternehmen EuPD Research bestätigt. Quelle: Senec / Sonnen / sue

Kategorien: Feeds from Partners

DESAX-Wert für Heizungen steigt kräftig

Enbausa - 16. Oktober 2017 - 7:00

Nach einem guten August stieg der Wert für Heizungen im September noch einmal an. Er lag bei 194 Punkten (Vormonat 148). Demnach hat sich die Zahl der ausgetauschten Heizungen gegenüber dem Basisjahr 2012 fast verdoppelt. Bei Dach und Dämmung wurden 130 Punkte erreicht (Vormonat 132). Der Wert für die Sanierung von Fenstern  dagegen fiel deutlich auf 136 (Vormonat 156).

Der überdurchschnittlich starke Anstieg beim Austausch von Heizungen könnte mit den Vorschriften der Energieeinsparverordnung zu tun haben. Sie sieht in eine Austauschpflicht für viele 30 Jahre alte Öl- oder Gasheizungen vor, teilt das Portal Effizienzhaus Online mit. Die Austauschpflicht gilt für Heizungen mit einem Konstanttemperatur-Kessel und einer Nennleistung von 4 bis 400 Kilowatt. Brennwertkessel oder Niedertemperaturkessel sind davon aber nicht betroffen. Auch Anlagen zur ausschließlichen Warmwasserbereitung dürfen bleiben.

Von der Austauschpflicht ausgenommen sind Eigentümer von Ein- oder Zweifamilienhäusern, die ihr Haus am 1. Februar 2002 selbst bewohnt haben, sofern das Gebäude nicht mehr als zwei Wohnungen aufweist. Damit gilt die Austauschpflicht zunächst vor allem für vermietete Gebäude.

Der Deutsche Sanierungsindex DESAX wird von EnBauSa.de und "Dämmen und Sanieren" herausgegeben. Er spiegelt wider, wie viele Angebotsanfragen online bei der Deutschen Auftragsagentur DAA in den Segmenten Fenster, Dach und Dämmung sowie Heizung eingehen. Der Index beruht auf dem Durchschnitt des Jahres 2012. Ein Indexwert von 100 bedeutet also, dass im Durchschnitt dieses Jahres genauso viele Anfragen eingegangen sind. Quelle: DESAX / Effizienzhaus Online / sue

Kategorien: Feeds from Partners

Nachhaltigkeit im Trend: Das Prinzip der Share Economy

Oekosmos - 16. Oktober 2017 - 6:34
Wir leben in einer Konsum- und Wegwerfgesellschaft. Leider produziert jeder Deutsche ca. 212 kg Müll pro Jahr. Oftmals landen Lebensmittel im Müll, obwohl sie längst nicht verdorben sind. Gleiches gilt für Kleider und Bücher, die ohne nachhaltigen Hintergedanken einfach entsorgt werden. Dabei gibt es mittlerweile so viele Möglichkeiten, auch in diesem Sinne umweltfreundlich zu Handeln. Dieses...

Schwefel das meistverkaufte Pflanzenschutzmittel mit Nebenwirkungen

bionetz.ch - 16. Oktober 2017 - 6:00

Um die 400 Tonnen Schwefel werden in der Schweiz jedes Jahr ausgebracht. Eine amerikanische Studie zeigt: Kinder die sich in der Nähe von Feldern aufhalten, auf denen Schwefel gespritzt wurde, leiden mehr an Asthma und Lungenfunktionsschwächen.

Weiterlesen ...

Kategorien: Feeds from Partners

Solarthermie lohnt sich!

Ökologisch Bauen - 16. Oktober 2017 - 2:00
Sowohl bei Mehrfamilienhäusern, als auch bei denkmalgeschützten Gebäuden kann sich Solarthermie als ökologische und nachhaltige Wärmeversorgung lohnen. Ein Beispiel aus Freiburg zeigt, wie es gehen kann.
Kategorien: Feeds from Partners

EU Parlament: Anhörung zu Monsanto-Papers und Glyphosat

biomarkt.Info - 16. Oktober 2017 - 0:54

Vertreter verschiedener Institutionen, Unternehmen und Behörden versammelten sich vergangene Woche zu einer von den Ausschüssen Landwirtschaft und ländliche Entwicklung (AGRI) und Umweltfragen, öffentliche Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (ENVI) anberaumten Anhörung zu den Monsanto-Papers und Glyphosat im Europäischen Parlament.

Kategorien: Feeds from Partners

Bernds Wochentipp: Der entspannte Chef

biomarkt.Info - 16. Oktober 2017 - 0:48

Im Laufe von hunderten Stunden, welche ich allein in den letzten Monaten als Dienstleister und Berater in Biomärkten verbracht habe, fällt einem mit der Zeit so manches auf. Auch Sachen, bei denen man erst mal denkt: Hä, ne, das glaub ich nicht, dass das so wichtig ist.

Kategorien: Feeds from Partners

Seiten

Ökoportal Aggregator abonnieren