Hallo! Einloggen oder Neu anmelden?

Info

Öko-Branchenbuch, Öko-News und Öko-Jobs - alle Öko Unternehmen auf einen Blick

Uutisten kerääjä

Agora zieht gemischte Energiewendebilanz

Enbausa - 7. tammikuu 2020 - 7:00

"Die Energiewende kommt damit beim Zuwachs der erneuerbare Energien und beim Ausstieg aus der Atomenergie gut voran. Eine schlechte Bilanz war 2017 jedoch bei den Treibhausgasemissionen zu verzeichnen", teilt Agora Energiewende mit. Das dritte Jahr in Folge stagnierte der Ausstoß des klimaschädlichen CO2, statt wie geplant zu sinken. Denn während im Stromsektor die Emissionen infolge des Rückgangs der Steinkohleverstromung 2017 leicht zurückgingen, stiegen sie im Verkehrs-, Gebäude- und Industriesektor aufgrund des höheren Mineralöl- und Erdgasverbrauchs.

"Der gegenwärtige Trend läuft darauf hinaus, dass Deutschland im Jahr 2020 seine Emissionen nur um 30 Prozent statt wie geplant um 40 Prozent gegenüber 1990 vermindert", sagt Patrick Graichen, Direktor von Agora Energiewende. Die Studie "Die Energiewende im Stromsektor: Stand der Dinge 2017" beschreibt in zehn Kapiteln mit zahlreichen Abbildungen die wesentlichen Trends. Sie basiert auf aktuell verfügbaren Daten aus zahlreichen öffentlichen Quellen.

Wesentliche Ursache für diesen Trend ist die Entwicklung beim Energieverbrauch: Im vergangenen Jahr wurde 0,8 Prozent mehr Energie verbraucht als 2016 – Strom, Diesel und Erdgas legten zu. Es wird damit nahezu unmöglich, die von der Bundesregierung im Energiekonzept 2010 beschlossenen Energieeffizienzziele für 2020 (minus 20 Prozent Primärenergie- und minus 10 Prozent Stromverbrauch gegenüber 2008) zu erreichen. "Die Energieeffizienz-Fortschritte sind zu gering, um zusätzliche Verbräuche aus Wirtschafts- und Bevölkerungswachstum auszugleichen oder sogar zu überkompensieren", sagt Graichen. Quelle: Agora Energiewende / sue

Kategorian: Feeds from Partners

Wildbienen im toten Winkel

Sonnenseite.com - 7 tuntia 35 min sitten
In den Alpen gibt es an die 700 Bienenarten. Nur eine davon produziert Honig. Doch was macht der Rest? Warum kaum jemand weiss, dass Wildbienen die Vielfalt in der Natur und auf unseren Esstischen sichern.
Kategorian: Feeds from Partners

Neue Studie: Wasserkraftausbau bedroht Europas Fischparadies

Sonnenseite.com - 14 tuntia 54 min sitten
In den Balkanflüssen leben 113 seltene und geschützte Fischarten. Kommt der Wasserkraftausbau wie geplant, würde das etwa 10 Prozent aller europäischen Flussfischarten gefährden.
Kategorian: Feeds from Partners

Tag der Erde

Sonnenseite.com - 14 tuntia 54 min sitten
Ressourcen-, Umwelt- und Klimaschutz gehören ganz oben auf die politische Agenda.
Kategorian: Feeds from Partners

Bundesumweltministerin Schulze hält Fahrverbote für wahrscheinlich

Sonnenseite.com - 21. huhtikuu 2018 - 15:38
Bundesumweltministerin Svenja Schulze macht Dieselfahrern keine Hoffnungen. Aber die Schuldigen müssten haften, fordert sie - und meint die Autohersteller.
Kategorian: Feeds from Partners

Sind Elektroautos doch heimliche Umweltsünder?

Sonnenseite.com - 21. huhtikuu 2018 - 13:19
Probleme mit Batterien, Feinstaub und anderen Emissionen erwiesen
Kategorian: Feeds from Partners

Cartoon - Aus dem Kopf gepurzelte Ideen

Sonnenseite.com - 21. huhtikuu 2018 - 10:57
Achtung! – Gleich kommt ein Cartoon – und dann noch einer und noch einer! Eine ganze Karikaturengeschwisterschaft schwärmt aus.
Kategorian: Feeds from Partners

Frieden zwischen Israel und Palästina ist möglich

Sonnenseite.com - 21. huhtikuu 2018 - 10:57
Israel feiert sein 70-jähriges Bestehen. Der „Judenstaat“, dessen Vision Theodor Herzl 1896 veröffentlichte, wurde 1948 Realität. Von Franz Alt
Kategorian: Feeds from Partners

Zu gut für den Abfalleimer

Sonnenseite.com - 21. huhtikuu 2018 - 9:38
In Deutschland gehen pro Jahr mehr als 18 Mio. Tonnen Nahrungsmittel verloren. Eine Verschwendung mit enormen ökologischen Folgekosten. Bundesländervergleich zur Lebensmittelverschwendung.
Kategorian: Feeds from Partners

Zum Earth Day: "planet e." über den "Plastik-Fluch"

Sonnenseite.com - 21. huhtikuu 2018 - 6:00
Wie wir unseren Planeten vermüllen. Plastik ist überall! 2050 soll es mehr Plastikmüll im Meer geben als Fische. Mikroplastik ist im arktischen Eis ebenso wie in unserer Nahrungskette. Ersticken wir im Plastik?
Kategorian: Feeds from Partners

Verpackungsabfälle aus Kunststoff für Obst und Gemüse seit 2000 um 140 Prozent gestiegen

Sonnenseite.com - 21. huhtikuu 2018 - 1:00
Supermärkte in Deutschland müssen wieder mehr lose Ware anbieten, um Plastikmüll zu vermeiden.
Kategorian: Feeds from Partners

Echo: Voelkel stellt Sponsoring ein

biomarkt.Info - 21. huhtikuu 2018 - 0:21

Nach der Preisvergabe des Echo-Musikpreises an das Rapper-Duo Kollegah und Farid Bang hat die Naturkostsafterei Voelkel angekündigt, die Veranstaltung nicht mehr zu sponsern.

Kategorian: Feeds from Partners

Calyxo Insolvenz: Flöther spricht mit Investoren

SolarServer - 20. huhtikuu 2018 - 15:55
Der vorläufige Insolvenzverwalter der Calyxo GmbH, Lucas F. Flöther, hat die Verkaufsverhandlungen für den Geschäftsbetrieb des insolventen Solarmodul-Herstellers aufgenommen. Ziel ist es, zeitnah eine Investorenlösung zu finden.

Wie die Wohnungswirtschaft umweltfreundliche Mobilität fördern kann

Sonnenseite.com - 20. huhtikuu 2018 - 14:19
Vergünstigte ÖPNV-Tickets, Carsharing und Mobilitätsstationen
Kategorian: Feeds from Partners

Windgas in wenigen Jahren preiswerter als Erdgas

Sonnenseite.com - 20. huhtikuu 2018 - 14:19
Neue Studie zu Kosten von erneuerbarem Wasserstoff
Kategorian: Feeds from Partners

Welt-Kakao-Konferenz## Ausbeuterische Kinderarbeit muss beendet werden

epo - 20. huhtikuu 2018 - 12:41

Duisburg. - In Berlin findet vom 22. bis 25. April die vierte Welt-Kakao-Konferenz statt. Auf der Konferenz müssten vor allem die Situation der Kinder und ihr Schutz vor Ausbeutung in den Fokus rücken, fordert die Kindernothilfe. "Wir brauchen klare soziale Mindeststandards für die Produktion von Kakao und Schokolade als Teil einer Lieferkette und um Armut und missbräuchliche Kinderarbeit im Kakaoanbau nachhaltig bekämpfen zu können", erklärte die Vorstandsvorsitzende der Organisation, Katrin Weidemann.

Kategorian: Feeds from Partners

Solar Fabrik erhält Feuerzertifikat Klasse 1 für italienischen Markt

SolarServer - 20. huhtikuu 2018 - 12:08
Nach intensiven Tests hat ein unabhängiges Prüfinstitut der P- und M-Serie der Solar Fabrik hervorragende Brandschutzeigenschaften bescheinigt und die höchste Brandschutzklasse „Class 1″ für den italienischen Markt verliehen.

Kuba## Miguel Díaz-Canel ist neuer Präsident

epo - 20. huhtikuu 2018 - 11:46

Havanna. - Die kubanische Nationalversammlung hat auf ihrer konstituierenden Sitzung am Donnerstag einen neuen Staatsrat gewählt. Der bisherige Vizepräsident Miguel Díaz-Canel wurde als Nachfolger Raúl Castros zum Präsidenten des Landes bestimmt. Das hat das Lateinamerika-Portal amerika21 am Freitag berichtet. 

Kategorian: Feeds from Partners

Photovoltaik: Sämtliche Zuschläge wurden realisiert“

SolarServer - 20. huhtikuu 2018 - 11:26
Die Bundesnetzagentur hat bekannt gegeben, dass die Zuschläge der vierten Ausschreibungsrunde für Photovoltaik-Freiflächen zu 99,9 Prozent umgesetzt worden sind.

IBC Solar nimmt Module von Longi ins Portfolio

SolarServer - 20. huhtikuu 2018 - 11:16
IBC Solar nimmt Photovoltaik-Module des chinesischen Herstellers Longi Solar in sein Portfolio auf.

Sivut

Tilaa syöte Ökoportal syötteiden kerääjä