Hallo! Einloggen oder Neu anmelden?

Info

Öko-Branchenbuch, Öko-News und Öko-Jobs - alle Öko Unternehmen auf einen Blick

Main Navigation EN

Feed aggregator

Sondierungsergebnis: Nicht das nötige Aufbruchssignal

Sonnenseite.com - 12. January 2018 - 16:57
... für ökologisch modernisiertes Deutschland und Europa - Nachliefern der Koalitionsverhandler nötig u. a. bei CO2-Preis und UN-Nachhaltigkeitszielen.
Categories: Feeds from Partners

Nicht in der Spur

Sonnenseite.com - 12. January 2018 - 16:57
Die Groko-Sondierer haben die geplante Absage an das Klimaziel für 2020 aus ihrem Ergebnispapier herausgestrichen – und sich damit die größte Peinlichkeit erspart. Für die großen Zukunftsthemen wie Klimaschutz, Verkehrs- und Agrarwende haben Union und SPD jedoch keine Antworten gefunden. Vier weitere Jahre Fake-Klimapolitik drohen. Ein Kommentar von Joachim Wille
Categories: Feeds from Partners

Der Abschluss der Sondierungen ist kein Durchbruch für die Energiewende

Sonnenseite.com - 12. January 2018 - 16:57
... sondern die Fortsetzung einer gescheiterten Politik. Statt sich auf eine zukunftsfähige Energiepolitik zu verständigen, wurden lediglich vage Maßnahmen angekündigt. Ein verbindliches Zieldatum für den Kohleausstieg wird erneut auf eine neu zu gründende Kommission abgewälzt.
Categories: Feeds from Partners

Biokosmetika hübscher verkaufen

bionetz.ch - 12. January 2018 - 14:17

Elegant, modern und freundlich: Mit dem Ladengestaltungskonzept «hautnah» will der deutsche Bio-Grosshändler Weiling die Kosmetik-Abteilungen seiner Partner optisch aufwerten

Weiterlesen ...

Categories: Feeds from Partners

BSW-Solar begrüßt geplante Sonderausschreibung

SolarServer - 12. January 2018 - 14:14
Die voraussichtlich neue GroKo-Koalition in Berlin plant, das Auktionsvolumen für Solarparks stark anzuheben. Der Bundesverband Solarwirtschaft (BSW-Solar) begrüßt das, fordert aber mehr.

"Women in Global Health"## Startschuss für Frauennetzwerk zur globalen Gesundheitspolitik in Deutschland

epo - 12. January 2018 - 14:12

Berlin. - In Berlin ist am Freitag das neue Frauennetzwerk "Women in Global Health – Germany" vorgestellt worden. Es soll Frauen in Führungspositionen im Bereich der globalen Gesundheit stärken. Denn gerade in dem stark von weiblichen Fachkräften geprägten Gesundheitsbereich seien die Führungspositionen überwiegend von Männern besetzt, erklärte das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ).

Categories: Feeds from Partners

DWV: EU bremst Power-to-Hydrogen aus

SolarServer - 12. January 2018 - 13:10
Der Deutsche Wasserstoff- und Brennstoffzellen-Verband (DWV) beklagt, dass die EU mit ihrer letzten Entscheidung zur Erneuerbare-Energien-Richtlinie (RED II) den Wasserstoff gegenüber Biokraftstoffen regulatorisch erheblich benachteiligt hat. Dabei werde das enorme Potential von Power-to-Hydrogen inzwischen von einer Vielzahl renommierter Experten bestätigt, so der Verband.

Citroën E-Mehari: Rein elektrisch angetriebenes Cabrio

Grüne Autos - 12. January 2018 - 13:00
Angefangen hat die zunehmende Begeisterung für Elektroautos bekanntlich mit dem Tesla Roadster und auch der französische Autohersteller Citroën hat sich bei einemm Elektromodell für ein Nischenprodukt entschieden. Beim Citroën E-Mehari handelt es sich um ein Cabrio, das schon auf den ersten Blick als Spaßmobil erscheint und ein würdiger Nachfolger des von 1968 bis 1987 gebauten ...
Categories: Feeds from Partners

Elektroflugzeug „Alpha Electro“ geht in Serie

Sonnenseite.com - 12. January 2018 - 13:00
Während Elektromotoren in der Autoindustrie immer häufiger zum Einsatz kommen, konnte sich die klimafreundliche Antriebsart in der Luftfahrt noch nicht durchsetzen. Ein australisches Startup möchte das ändern und absolvierte nun den ersten Testflug.
Categories: Feeds from Partners

Das Herzstück des Energie-Sparens

Sonnenseite.com - 12. January 2018 - 11:57
Erzeugen, speichern, verteilen und abrechnen: Mit einer eigenen Erfindung setzt das Energieunternehmen RES neue Maßstäbe und macht neuerlich eine großen Schritt Richtung Energiewende.
Categories: Feeds from Partners

Äthiopien## Erneut 13 Regimekritiker zu Haftstrafen verurteilt

epo - 12. January 2018 - 11:34

Göttingen. - Trotz der angekündigten Freilassung politischer Gefangener sind in Äthiopien in den vergangenen Tagen erneut 13 Regimekritiker zu Haftstrafen verurteilt worden. Das hat die Gesellschaft für bedrohte Völker (GfbV) am Freitag in Göttingen berichtet. Das Oberste Bundesgericht in Addis Abeba habe am Mittwoch neun mutmaßliche Unterstützer der Oppositionsbewegung Ginbot 7 zu Gefängnisstrafen zwischen drei und sechzehn Jahren verurteilt. Gegen weitere vier Personen, unter ihnen den führenden Oromo-Oppositionspolitiker Bekele Gerba, seien am Donnerstag sechs Monate Haft verhängt worden, weil sie in einem Gerichtsverfahren aus Protest ein Lied angestimmt hätten.

Categories: Feeds from Partners

Steca präsentiert neue Suncloud

SolarServer - 12. January 2018 - 11:26
Elektronikspezialist Steca Elektronik bietet seinen Kunden ab Februar ein dauerhaft kostenloses Monitoring-Portal an.

Solarzelle aus Tee selber bauen!

Sonnenseite.com - 12. January 2018 - 10:57
"Solarzellen bauen ist teuer und aufwändig? Nicht bei uns! Wir bauen eine Grätzelzelle aus Tee," sagt Philip Häusser
Categories: Feeds from Partners

Antworten auf die Abkehr von Klimazielen und Marginalisierung der Erneuerbaren

Sonnenseite.com - 12. January 2018 - 9:38
„Das Klimaproblem löst sich nicht wie das GroKo-Ziel in Luft auf“. Damit besteht die DGS, wie viele andere Umwelt- und Energieverbände auch, auf der Beibehaltung der Klimaziele 2020 und kritisiert die sondierenden GroKo-Parteien, die diese als „nicht erreichbar“ fallen lassen wollen. Ganz so, als ob sie das nicht selbst verursacht hätten. Ein Kommentar von Klaus Oberzig
Categories: Feeds from Partners

Passivhaus Kompendium 2018 erschienen

Enbausa - 12. January 2018 - 7:00

Auch mit unbequemen Wahrheiten beschäftigt sich das Passivhaus Kompendium: Welche Effekte machen Einsparungen nach Sanierungen zunichte? Wieso sind viele Plusenergiehäuser schlechter als versprochen? Wie verlässlich sind Berechnungen zur energetischen Bewertung?

Die Luftdichtung für Passivhäuser wird genauso thematisiert wie Lüftung in Mehrfamilienhäusern oder Nichtwohngebäuden. Zwei Beiträge befassen sich mit der weltweiten Passivhausbewegung und der Umsetzung in den verschiedensten Klimazonen. Auch schnell erstellte Passivhäuser in Modulbauweise werden gezeigt. Alle Passivhauskriterien und -klassen sind in aktuellen Infografiken zusammengefasst.

Gehört die Tiefgarage in die thermische Hülle? Lässt sich Dämmung mit Wärmerückgewinnung kompensieren? Gibt es Innendämmung im Passivhaus? Was wird der Gesetzgeber künftig regeln? Wie funktioniert das kleinste Passivhaus der Welt? Solche Fragen werden ebenso beantwortet wie die, ob Ionisation ein Weg zur Luftverbesserung ist oder ob künftig raumweise dezentrale Kleinstwärmepumpen zum Einsatz kommen.

Das Passivhaus Kompendium versteht sich als Standardwerk für alle, die sich beruflich oder als Bauherr mit energieeffizientem Bauen beschäftigen. Die 176 Seiten starke Ausgabe 2018 kostet EUR 8,40 und ist im gut sortierten Zeitschriftenhandel erhältlich. Über den Buchhandel kann das Magazin unter ISBN 978-3-944549-17-0 bezogen werden. Leseproben und weitere Bestellmöglichkeiten sowie Links zu digitalen Ausgaben gibt es unter www.phk-verlag.de. Quelle: Laible Verlagprojekte / sue

Categories: Feeds from Partners

Deutscher Fassadenpreis ausgelobt

Enbausa - 12. January 2018 - 7:00

Mit dem Deutschen Fassadenpreis 2018 für Vorhangfassaden würdigt der FVHF seit 1999 außergewöhnliche planerische Leistungen von Architekten und Ingenieuren im Auftrag ihrer Bauherren oder Investoren. Zur Teilnahme zugelassene Projekte müssen nach dem 1. Januar 2015 und vor dem 18. Mai 2018 in Deutschland fertiggestellt und mit vorgehängten hinterlüfteten Fassaden nach DIN 18516-1 ausgeführt worden sein. Die Auslobungsbedingungen stehen unter www.deutscherfassadenpreis.de zur Verfügung.

Bis zu drei Projekte können online unter www.wettbewerbe-aktuell.de/DeutscherFassadenpreis2018 eingereicht werden. Im Juni wählt die Fachjury einen Deutschen Fassadenpreis 2018 für VHF und prämiert ihn mit 5000 Euro. Weitere Anerkennungen werden zusätzlich mit insgesamt 5000 Euro dotiert.

Die Jury besteht aus Architektur- und Fassadenexperten, wie beispielsweise Reiner Nagel (Vorstandsvorsitzender der Bundesstiftung Baukultur, Potsdam), Till Schneider (schneider+schumacher, Frankfurt, Wien, Tianjin), Amber Sayah (Architekturjournalistin und -kritikerin Stuttgarter Zeitung, Stuttgart) und Rudi Scheuermann (Arup Fellow, Director, Global Building Envelope Design Leader, Berlin). Ebenfalls Jurymitglied ist Architekt Friedrich Tuczek, dessen Büro Raumzeit Architekten BDA für die außergewöhnliche Fassade des Hörsaal Campus Center der Universität Kassel den Fassadenpreis für VHF 2015 erhalten hat.

Zu den bereits mit dem traditionsreichen Preis prämierten Architekten zählen unter anderem Hild und K, München (1999), Sauerbruch Hutton, Berlin (2001), Volker Staab, Berlin (2005 & 2013), sowie Busmann + Haberer, Berlin (2009).

Am 13. September prämiert der FVHF die Projekte im Rahmen einer Festveranstaltung in Berlin. Quelle: FVHF / sue

Categories: Feeds from Partners

Müllsammelschiff SEEKUH auf dem Weg nach Hongkong

Oekosmos - 12. January 2018 - 6:52
Die SEEKUH, das weltweit erste zertifizierte Müllsammelschiff weltweit, wurde Mitte November in Lübeck zerlegt, in vier Überseecontainer verstaut und ist seit Ende November per Containerschiff auf großer Fahrt nach Hongkong. Mitte Januar wird sie dort ankommen und wieder montiert. Anschließend startet One Earth - One Ocean dann in der Bucht von Hongkong seine Reinigungsaktion.

Neuausrichtung der Energiebesteuerung entlastet Familien und schützt Klima

Sonnenseite.com - 12. January 2018 - 4:38
Neue Studie „Energiesteuerreform für Klimaschutz und Energiewende" vorgestellt.
Categories: Feeds from Partners

Die Salzwasserbatterie: Günstig und sicher

Sonnenseite.com - 12. January 2018 - 2:00
Wasser könnte die Basis bilden für zukünftige, besonders preisgünstige aufladbare Batterien. Empa-Forschern ist es mit einer speziellen Salzlösung gelungen, die elektrochemische Stabilität von Wasser zu verdoppeln. Damit rückt eine wirtschaftliche Nutzung der Technologie näher.
Categories: Feeds from Partners

Bio-Unternehmen setzen vermehrt auf Influencer-Marketing

biomarkt.Info - 12. January 2018 - 0:55

Bio-Hersteller von Lebensmitteln und Kosmetik erkennen zunehmend Blogger Relations und Influencer Marketing als relevante Kommunikationsdisziplinen an und sind bereit zu investieren.

Categories: Feeds from Partners

Pages

Subscribe to Ökoportal aggregator