Hallo! Einloggen oder Neu anmelden?

Info

Öko-Branchenbuch, Öko-News und Öko-Jobs - alle Öko Unternehmen auf einen Blick

Main Navigation EN

Feed aggregator

Franz Alt: Energiegewinner - Client Earth - Die Erde per Gericht retten

Sonnenseite.com - 16. December 2018 - 0:57
Transparenz TV: Montag, 17. Dezember 2018, 20:30 Uhr mit livechat
Categories: Feeds from Partners

Fossile Energie-Lobby sabotiert Verhandlungen der Weltklimakonferenz

Sonnenseite.com - 15. December 2018 - 17:19
NABU:  Uns läuft die Zeit davon - Deutschland muss mit Kohleausstieg ein Zeichen setzen.
Categories: Feeds from Partners

Bundesrat verschärft Mietpreisbremse

Enbausa - 15. December 2018 - 7:24

Vermieter müssen künftig vor Vertragsabschluss unaufgefordert und schriftlich darüber informieren, ob eine Ausnahme von der Mietpreisbremse vorliegt. Ansonsten können sie sich nicht darauf berufen. Außerdem erleichtert das Gesetz das Vorgehen gegen zu hohe Mieten: Künftig reicht eine einfache Rüge, um zu viel gezahlte Miete zurückzuverlangen. Der Mieter muss nicht mehr darlegen, warum die verlangte Miete seines Erachtens zu hoch ist. Auch bei der Modernisierungsumlage gibt es Verbesserungen für Mieter. So können Vermieter künftig nur noch acht Prozent auf die Miete umlegen - derzeit sind es noch elf Prozent. Laut Gesetzesbeschluss wird diese Regelung bundesweit gelten und nicht, wie im Regierungsentwurf vorgesehen, nur in Regionen mit angespanntem Wohnungsmarkt. Hierfür hatte sich insbesondere auch der Bundesrat im Gesetzgebungsverfahren ausgesprochen. Neu ist auch die Geltung einer absoluten Kappungsgrenze bei der Mieterhöhung nach Modernisierung: So darf der Vermieter die Miete um nicht mehr als drei Euro pro Quadratmeter Wohnfläche innerhalb von sechs Jahren erhöhen.

Um das so genannte Herausmodernisieren von Mietern zu unterbinden, wird es künftig als Ordnungswidrigkeit mit einer hohen Geldbuße bestraft. Ein missbräuchliches Modernisieren wird laut Gesetz beispielsweise dann vermutet, wenn sich die Monatsmiete mit der angekündigten Mieterhöhung mindestens verdoppelt.

Der Bundespräsident muss das Gesetz noch unterzeichnen, bevor es im Bundesgesetzblatt verkündet werden kann. Es soll einen Monat später in Kraft treten. Quelle: Bundesrat Kompakt / pgl

Categories: Feeds from Partners

Pinguinkot zeigt Klimawandel in der Antarktis

Sonnenseite.com - 15. December 2018 - 1:38
Forscher nehmen Essgewohnheiten der Tiere auf NASA-Satellitenfotos genauer unter die Lupe.
Categories: Feeds from Partners

Passend bestellen dank virtueller Kleideranprobe

Sonnenseite.com - 15. December 2018 - 1:38
Durch weniger Rücksendungen im Onlinehandel Umwelt entlasten.
Categories: Feeds from Partners

Klimawandel im Ausland trifft auch die deutsche Wirtschaft

Sonnenseite.com - 15. December 2018 - 1:38
UBA-Studie zeigt, welche Herausforderungen der weltweite Klimawandel für den Außenhandel birgt.
Categories: Feeds from Partners

SMA Technologie für Kenias erste Safari-Lodge mit 100 Prozent Solarenergieversorgung

Sonnenseite.com - 15. December 2018 - 1:38
Im Tsavo-Nationalpark in Kenia können die Gäste der Kilaguni-Serena-Safari-Lodge jetzt auch nach Sonnenuntergang ungestört den Geräuschen der Natur lauschen.
Categories: Feeds from Partners

Auf einen „Coffee to go“ mit dem Blauen Engel

Sonnenseite.com - 15. December 2018 - 0:19
Blauer Engel macht Kaffeetrinken unterwegs umweltfreundlicher.
Categories: Feeds from Partners

Das Jahrzehnt der E-Autos

Sonnenseite.com - 14. December 2018 - 23:00
Technologische Entwicklungen verlaufen meist disruptiv. Wenn diese Disruptionen schon vor über 100 Jahren funktionierten, wie dann erst recht in unserer Zeit der noch viel schnelleren Entwicklungen! Ein Kommentar von Franz Alt
Categories: Feeds from Partners

Rekord: Erneuerbare decken 38 Prozent des Stromverbrauchs

Sonnenseite.com - 14. December 2018 - 22:00
Für 65 Prozent-Ziel muss Erneuerbaren-Zubau dringend Tempo aufnehmen: Potenzial bei Wind offshore heben, Planungs- und Investitionssicherheit schaffen.
Categories: Feeds from Partners

Erste öffentliche Solartankstelle für Paderborn

SolarServer - 14. December 2018 - 14:27
Im können E-Auto-Besitzer seit wenigen Tagen ihr Fahrzeug mit Sonnenstrom aufladen. Die WestfalenWIND Gruppe hat auf den Parkplätzen des Möbelhauses Multipolster und der Firma Weinstraße Köster im Paderborner Gewerbegebiet Dörener Feld insgesamt 8 Lademöglichkeiten für Elektrofahrzeuge aufgebaut.

Petition «Insektensterben Aufklären»

bionetz.ch - 14. December 2018 - 14:09

Am 13. Dezember haben 4 Trägerorganisationen gemeinsam diese Petition an die eidgenössischen Räte in Bern eingereicht. Das war der vorläufige Höhepunkt dieser Geschichte, in der seit dem 4. September 2018 über 165‘000 Unterschriften gesammelt wurden. 

Weiterlesen ...

Categories: Feeds from Partners

Forschungskonsortium „FastCharge“ präsentiert Pilotanlage

SolarServer - 14. December 2018 - 13:59
Das Industriekonsortium „FastCharge“ hat jetzt eine erste Pilotanlage präsentiert, mit der die Ladeleistung von Elektrofahrzeugen auf bis zu 450 kW angehoben werden könnte.

Akademien fordern Flankierung des Klimaschutzes

SolarServer - 14. December 2018 - 13:54
Die Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina, acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und die Union der deutschen Akademien der Wissenschaften betonen im Rahmen des Projektes „Energiesysteme der Zukunft“, neben den getroffenen europäischen Klimabeschlüssen seien weitere flankierende Maßnahmen erforderlich.

Schweiz: Pelletspreis im Dezember 2018 gestiegen

Pelletshome - 14. December 2018 - 13:38

Pelletspreis im Dezember 2018 Der Pelletspreis im Dezember 2018 hat sich in der Schweiz mit durchschnittlich 369,60 Franken pro Tonne gegenüber dem Vormonat um 0,5 Prozent erhöht. Das meldet das Internetprotal Pelletpreis.ch.

Der Pelletspreis im Dezember 2018 liegt laut Pelletpreis.ch unter dem Niveau vor einem Jahr, als er 372 Franken betragen hat. Ein Blick weiter zurück zeigt die Preisstabilität des Brennstoffs: Im Juni 2008 kostete eine Tonne durchschnittlich 351,10 Franken. Der aktuelle Durchschnittspreis basiert auf den Angaben von 27 Lieferanten. Beim Brennstoffkostenvergleich schneiden Holzpellets am günstigsten ab. Sie liegen mit 7,50 Rappen pro Kilowattstunde vor Erdgas (10,21) und Heizöl (10,82). Die Zahlen beziehen sich auf November 2018.

  • Schweizer Pelletspreis im Dezember 2018 bei Abnahme von drei Tonnen: 382,20 Franken
  • Schweizer Pelletspreis im Dezember 2018 bei Abnahme von fünf Tonnen: 368,51 Franken
  • Schweizer Pelletspreis im Dezember 2018 bei Abnahme von acht Tonnen: 358,03 Franken
  • Schweizer Pelletspreis im Dezember 2018 bei Abnahme von 17 Tonnen: 344,43 Franken
Wie sich der Preis in der Schweiz entwickelt hat

In der Schweiz waren Pellets von Januar 2010 bis November 2014 durchgehend günstiger zu haben als Heizöl. Als die Heizölpreise im Sommer 2008 auf über 13 Rappen pro Kilowattstunde stiegen, betrug der Preisvorteil der Holzpresslinge mit etwa sieben Rappen rund 90 Prozent. Seitdem kostet Heizöl bis auf einige Ausnahmen weniger. Im Juni 2016 waren die beiden Brennstoffe gleich teuer.

The post Schweiz: Pelletspreis im Dezember 2018 gestiegen appeared first on Pellets News - Pelletöfen, Pelletkessel, Holzpellets.

Land Baden-Württemberg modifiziert Speicherförderung

SolarServer - 14. December 2018 - 13:29
Das Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg fördert Investitionen in Photovoltaik-Anlagen in Verbindung mit einem Batteriespeicher im kommenden Jahr nochmals mit insgesamt fünf Millionen Euro und ändert die Förderbedingungen.

Vietnam## ROG: Regierung verfolgt Blogger via Facebook

epo - 14. December 2018 - 12:23

Berlin. - Facebook wird offenbar systematisch missbraucht, um im Exil lebende Blogger aus Vietnam zu zensieren. Nach Informationen von Reporter ohne Grenzen (ROG) hat das soziale Netzwerk wegen angeblicher Verletzungen der "Community Standards" seit Monaten Beiträge gelöscht oder ganze Accounts gesperrt. Bekannt geworden ist zuletzt der Fall des in Deutschland lebenden Journalisten Trung Khoa Le, der durch eine Account-Sperrung an der Veröffentlichung eines regimekritischen Videos in Deutschland gehindert wurde.

Categories: Feeds from Partners

Vietnam## Regierung verfolgt Blogger via Facebook

epo - 14. December 2018 - 12:23

Berlin. - Facebook wird offenbar systematisch missbraucht, um im Exil lebende Blogger aus Vietnam zu zensieren. Nach Informationen von Reporter ohne Grenzen (ROG) hat das soziale Netzwerk wegen angeblicher Verletzungen der "Community Standards" seit Monaten Beiträge gelöscht oder ganze Accounts gesperrt. Bekannt geworden ist zuletzt der Fall des in Deutschland lebenden Journalisten Trung Khoa Le, der durch eine Account-Sperrung an der Veröffentlichung eines regimekritischen Videos in Deutschland gehindert wurde.

Categories: Feeds from Partners

Grell Holding GmbH bekommt neuen Geschäftsführer

biomarkt.Info - 14. December 2018 - 11:37

Heinz von Kempen hört auf als Geschäftsführer der Grell Holding GmbH, teilt die Gerd Godt-Grell Stiftung mit. Ein Nachfolger für den Posten steht bereits fest.

Categories: Feeds from Partners

EU-Kommission: Verklagt wegen mangelnder Kontrolle

biomarkt.Info - 14. December 2018 - 11:05

Ein deutscher Bio-Rohstoffhändler hat die EU-Kommission verklagt. Sie soll für den Schaden zahlen, den eine von ihr zugelassene Kontrollstelle angerichtet hat.

Categories: Feeds from Partners

Pages

Subscribe to Ökoportal aggregator