Hallo! Einloggen oder Neu anmelden?

Info

Öko-Branchenbuch, Öko-News und Öko-Jobs - alle Öko Unternehmen auf einen Blick

Feed-læser

Agora zieht gemischte Energiewendebilanz

Enbausa - 7. januar 2020 - 7:00

"Die Energiewende kommt damit beim Zuwachs der erneuerbare Energien und beim Ausstieg aus der Atomenergie gut voran. Eine schlechte Bilanz war 2017 jedoch bei den Treibhausgasemissionen zu verzeichnen", teilt Agora Energiewende mit. Das dritte Jahr in Folge stagnierte der Ausstoß des klimaschädlichen CO2, statt wie geplant zu sinken. Denn während im Stromsektor die Emissionen infolge des Rückgangs der Steinkohleverstromung 2017 leicht zurückgingen, stiegen sie im Verkehrs-, Gebäude- und Industriesektor aufgrund des höheren Mineralöl- und Erdgasverbrauchs.

"Der gegenwärtige Trend läuft darauf hinaus, dass Deutschland im Jahr 2020 seine Emissionen nur um 30 Prozent statt wie geplant um 40 Prozent gegenüber 1990 vermindert", sagt Patrick Graichen, Direktor von Agora Energiewende. Die Studie "Die Energiewende im Stromsektor: Stand der Dinge 2017" beschreibt in zehn Kapiteln mit zahlreichen Abbildungen die wesentlichen Trends. Sie basiert auf aktuell verfügbaren Daten aus zahlreichen öffentlichen Quellen.

Wesentliche Ursache für diesen Trend ist die Entwicklung beim Energieverbrauch: Im vergangenen Jahr wurde 0,8 Prozent mehr Energie verbraucht als 2016 – Strom, Diesel und Erdgas legten zu. Es wird damit nahezu unmöglich, die von der Bundesregierung im Energiekonzept 2010 beschlossenen Energieeffizienzziele für 2020 (minus 20 Prozent Primärenergie- und minus 10 Prozent Stromverbrauch gegenüber 2008) zu erreichen. "Die Energieeffizienz-Fortschritte sind zu gering, um zusätzliche Verbräuche aus Wirtschafts- und Bevölkerungswachstum auszugleichen oder sogar zu überkompensieren", sagt Graichen. Quelle: Agora Energiewende / sue

EU-Neuwagen klimaschädlicher

Sonnenseite.com - 2 timer 53 minutter siden
Die CO2-Emissionen der in der EU neu zugelassenen Pkw sind erstmals seit mehreren Jahren gestiegen.

Solar Age: Datenbank für solare Gebäude gestartet

SolarServer - 3 timer 15 minutter siden
Einen umfassenden Überblick über die große Vielfalt an Gebäuden mit PV-Anlagen bietet das neue Webportal www.solarage.eu. Das B2B-Portal für solare Architektur ging anlässlich des BIPV-Forums in Bad Staffelstein an den Start.

Tesvolt baut Vertrieb in UK und Irland aus

SolarServer - 5 timer 11 minutter siden
Seit dem 1. April verstärkt Lawrie Wilson das Tesvolt-Team im internationalen Vertrieb. Als Area Manager wird er sich um die wachsenden Märkte in Großbritannien und Irland kümmern.

Immer mehr Hetze gegen Journalisten in Europa

Sonnenseite.com - 5 timer 15 minutter siden
In keiner anderen Weltregion hat sich die Lage der Pressefreiheit im vergangenen Jahr so stark verschlechtert wie in Europa. Journalistinnen und Journalisten sind dort zunehmend medienfeindlicher Hetze durch Regierungen oder führende Politiker ausgesetzt.

UN-Konferenz## Finanzierung nachhaltiger Entwicklung auf wackligen Füßen

epo - 6 timer 1 minut siden

Berlin. - In New York geht am Donnerstag die Konferenz des UN-Forums für Entwicklungsfinanzierung zu Ende. Seit Montag beraten die UN-Mitgliedsstaaten darüber, welche Mittel sie aufbringen und welche Politiken sie verfolgen wollen, um die Agenda 2030 zu finanzieren. Die 17 nachhaltigen Entwicklungsziele sollen bis 2030 umgesetzt sein. Der Verband Entwicklungspolitik (VENRO) weist auf die "immense Bedeutung" des UN-Forums hin. 

Leitfähiges Kleben für Siliciumsolarzellen industriereif

SolarServer - 6 timer 25 minutter siden
Das Kleben der Zellverbinder von Hocheffizienz-Solarzellen im industriellen Maßstab ist laut dem Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE und dem Anlagenhersteller Teamtechnik marktreif.

Wirtschaftsfaktor Erneuerbare Energien: Investitionen und Umsatz gut behauptet

SolarServer - 6 timer 54 minutter siden
Laut aktuellen Zahlen der Bundesregierung erhöhten sich 2017 sowohl die wirtschaftlichen Impulse aus dem Anlagenbetrieb wie auch die Investitionen in neue Anlagen, und zwar jeweils auf 16,2 Milliarden Euro.

Deutscher Mobilitätspreis gestartet: Innovationen für eine nachhaltige Mobilität gesucht

Sonnenseite.com - 8 timer 53 minutter siden
Die Initiative "Deutschland - Land der Ideen" und das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur suchen zehn Leuchtturmprojekte. Bewerbungen zum Jahresthema Nachhaltigkeit sind bis 28. Mai 2018 unter http://www.deutscher-mobilitaetspreis.de möglich. 

Kommission gibt grünes Licht für Irlands Steuer auf zuckerhaltige Getränke

Sonnenseite.com - 8 timer 53 minutter siden
Bekämpfung von Fettleibigkeit und anderer zuckerbedingter Erkrankungen

Silizium als neues Speichermaterial für die Akkus der Zukunft

Sonnenseite.com - 9 timer 56 minutter siden
Längere Laufzeiten, größere Reichweiten und kürzere Ladevorgänge – Entwicklungen wie die Elektromobilität oder die Miniaturisierung von Elektronik erfordern neue Speichermaterialien für Akkus.

Elektroauto-Neuzulassungen 01/2018: Starkes Wachstum in China - Europa hinkt hinterher

Sonnenseite.com - 9 timer 56 minutter siden
Aktuelle PwC-Analyse: Wachstum der Neuzulassungen verdoppelt sich in China auf 153 Prozent. Hingegen deutlicher Wachstumsrückgang in Europa / Gründe sind Lieferengpässe und fehlende Neuprodukte.

Modulbeschichtung erhält Greentec Award

Enbausa - 10 timer 53 minutter siden

Das Produkt halte die Oberfläche der Module aktiv sauber und spare Reinigungsaufwand, teilt das Unternehmen MWK Bionik mit, das den Greentec Award schon zweimal gewonnen hat. Die Effizienz der PV-Module bleibe mit BioSol langfristig hoch, der Mehrertrag liege bei bis zu 20 Prozent. Die Auftragung erfolgt zum Beispiel nach der Montage und dann alle zwei Jahre mit Hilfe einfacher Maschinen. BioSol sei sehr gut umweltverträglich und unschädlich. Dies erlaube den Einsatz auf Gebäuden und auf Freiflächen.

Jurymitglied Georg Rosenfeld vom Vorstand der Fraunhofer-Gesellschaft bewertet BioSol als kostengünstige Maßnahme zur Effizienzsteigerung von Photovoltaikmodulen: "Die organische Beschichtung reduziert nachhaltig den Reinigungsbedarf von PV-Modulen und steigert damit den effizienten Einsatz", sagte er.

Zu den drei Finalisten gehörte außerdem das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE. Es hat eine effiziente Mehrfachsolarzelle entwickelt. "Wir fügen ein Zehntel der Dicke eines Haares zu einer Silicium Solarzelle hinzu und erreichen damit einen neuen Wirkungsgradrekord von 31,3 Prozent, das sind 17 Prozent mehr Leistung pro Fläche im Vergleich zu allen Silicium Solarzellen zuvor. Dies erreichen wir durch III-V Halbleiterschichten, welche das sichtbare und nahe Infrarotlicht effizienter umwandeln", teilt das ISE mit. Mit der neuen Solarzelle brauche man 17 Prozent weniger Modulfläche, weniger Material, weniger Produktionsvolumen und erziele somit mehr Nachhaltigkeit. Inzwischen hat das Institut schon wieder einen neuen Rekord aufgestellt.

Ebenfalls unter die letzten drei kam die Stromsharing-Plattform von Sonnen. Es ist nach Angaben des Unternehmens Deutschlands größte Plattform dieser Art. „Sie verbindet Menschen miteinander, die ihren eigenen Strom erzeugen, speichern und untereinander teilen“, so das Unternehmen. Die Mitglieder der Sonnen-Community könnten sich somit zu 100 Prozent mit sauberer und dezentral erzeugter Energie versorgen. Sie seien nicht mehr von konventionellen Versorgern abhängig.

"Strom ist für Community-Mitglieder kostenlos, so dass sie 100 Prozent ihrer bisherigen Stromkosten sparen. Jeder Mensch in Deutschland, ob auf dem Land oder in der Stadt, kann bereits heute teilnehmen und so Teil einer neuen, sauberen und bezahlbaren Energiewelt werden", wirbt Sonnen. Allerdings muss zuvor einen Sonnen-Batterie erworben werden. Quelle: Greentec Awards / sue

natur - April 2018

Oekosmos - 11 timer 24 minutter siden
natur ist das Magazin für naturbewusstes Leben - in diesem Monat zum Schwerpunkt „Alle Wetter“. natur vermittelt die Schönheit und Faszination der Natur und informiert über aktuelle Umweltthemen. Das Magazin bietet in der Ausgabe vom April 2018 auf 100 Seiten eine große Auswahl an Artikel zu aktuellen Ereignissen und hintergründigen Artikeln mit faszinierenden Fotos.

Pressefreiheit## Immer mehr Hetze gegen Journalisten in Europa

epo - 11 timer 53 minutter siden

Berlin. - In keiner anderen Weltregion hat sich die Lage der Pressefreiheit im vergangenen Jahr so stark verschlechtert wie in Europa. Das zeigt die Rangliste der Pressefreiheit 2018, die Reporter ohne Grenzen (ROG) am Mittwoch veröffentlicht hat. Journalistinnen und Journalisten seien zunehmend medienfeindlicher Hetze durch Regierungen oder führende Politiker ausgesetzt. Das schaffe ein feindseliges, vergiftetes Klima, das oft den Boden für Gewalt gegen Medienschaffende oder für staatliche Repression bereite.

Zwischen Täuschung und Betrug

bionetz.ch - 12 timer 14 minutter siden

Facettenreich hiess das Motto der fünften Lebensmitteltagung (LMT) - und der Saal war proppenvoll. Moderiert wurde der Anlass von der bekannten Fernsehfrau Daniela Lager.

Weiterlesen ...

Bundesfinanzrat

Bündnis 90 / DIE GRÜNEN - 16 timer 53 minutter siden
Der Bundesfinanzrat berät die Partei in allen Finanzfragen.

Plastik stimuliert Bakterien im Meer

Sonnenseite.com - 16 timer 56 minutter siden
Kunststoff beeinflusst auch die Basis der Nahrungsnetze im Ozean

RWE## 17 Umweltorganisationen fordern Atom- und Kohleausstieg

epo - 17 timer 53 minutter siden

Berlin. - Ein breites Bündnis von Umweltorganisationen und Verbänden verlangt von RWE den Ausstieg aus der Energieerzeugung mit Kohle und Atom. Bei der Hauptversammlung am 26. April in Essen wollen sie mit der Aktion "Zeig RWE die Rote Karte!" vor der Grugahalle die Aktionärinnen und Aktionäre über "Europas klimasschädlichsten Konzern" informieren, so der Dachverband der Kritischen Aktionärinnen und Aktionäre.

AWI-Forscher messen Rekordkonzentration von Mikroplastik im arktischen Meereis

Sonnenseite.com - 24. april 2018 - 20:19
Die Zusammensetzung und Schichtung der aus dem Meereis gewonnenen Plastikpartikel verra-ten, aus welchen Regionen diese stammen.

Sider

Abonnér på Ökoportal indsamler