Wildlachstartar mit Knoblauchbrot

Wildlachstartar mit Knoblauchbrot

Kategorie

Rezept Kategorie 
Fischgerichte

Inhalt

Personenanzahl 
4
Herkunft 
Deutschland
Zutaten 
100 g frisches Lachsfilet, ohne Haut und Gräten 100 g geräucherten Wildlachs 1 Schalotte, fein gewürfelt 1/2 EL Petersilie, gehackt 4-5 EL Olivenöl 1 Zitrone (Saft davon) Koriander aus der Gewürzmühle Salz Pfeffer 1/2 EL Dill, gehackt 30 g Olivenöl 4 Scheiben Baguette 2 Knoblauchzehen 2 Thymianzweige
Zubereitung 
Das Lachsfilet sowie den geräucherten Wildlachs in ganz feine Würfel schneiden und in eine Schüssel geben. Schalotten und Petersilie zufügen, mit dem Olivenöl glattrühren und mit Zitronensaft, Koriander aus der Gewürzmühle, Salz, Pfeffer und Dill abschmecken. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Das Weißbrot hineinlegen. Die Knoblauchzehen schälen, fein hacken und mit den Thymianzweigen in die Pfanne mit dem Baguette geben. Das Baguette von beiden Seiten goldbraun braten, aus der Pfanne nehmen und auf einem Küchenpapier etwas abtropfen lassen. In noch warmem Zustand 2/3 des Lachstatar auf die Baguette streichen, den Rest reservieren für die Rösti.

Autor

Ihr Name 
Klaus