Spinatspätzle

Spinatspätzle

Kategorie

Rezept Kategorie 
Eier- und Mehlspeisen

Inhalt

Personenanzahl 
4
Herkunft 
Baden (Deutschland)
Zutaten 
3 Eier, 300 g Mehl, 250 g Spinat, Salz, Pfeffer, Muskat, 300 g Champignons, 100 g gekochter Schinken, 1 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, 1 EL Butterschmalz, 100 g geriebener Käse, 1 Becher Creme fraiche.
Zubereitung 
Mit Eiern, Mehl, Spinat und den Gewürzen einen Spätzleteig herstellen. Spätzle in kochendes Wasser schaben und kurz ziehen lassen, die Spätzle herausnehmen, gut abtropfen lassen und in eine Auflaufform geben. Zwiebel und Knoblauch in Würfel schneiden und im Butterschmalz glasig dünsten. Die in Scheiben geschnittenen Pilze zugeben und kurz mitschmoren, mit Creme fraiche, Salz und Pfeffer abschmecken. Das Ganze zusammen mit dem gewürfelten Schinken über die Spätzle geben und mit Käse bestreuen. Im Backofen ca. 20 Minuten überbacken.

Autor

Ihr Name 
Chefkoch Schnippi