Mohrenkopfkuchen

Mohrenkopfkuchen

Kategorie

Rezept Kategorie 
Brot und Kuchen

Inhalt

Personenanzahl 
4
Herkunft 
Deutschland
Zutaten 
1 Tortenboden 500 g Quark (Magerquark) 12 Schokoküsse 2 EL Milch 2 Becher Sahne 1 Pck. Sahnesteif
Zubereitung 
Boden von den Mohrenköpfen lösen und beiseite legen. Den Rest klein drücken und mit Magerquark und Milch verrühren, sodass eine schöne Masse entsteht. Sahne mit Sahnesteif schlagen. Nun die Sahne unter die Mohrenkopfmasse heben und alles auf dem Tortenboden verteilen. Als Garnitur die Böden von den Mohrenköpfen oben drauf verteilen. (man kann aber auch die Mohrenkopfböden mit einem beliebigem Muster ausstechen) Am besten schmeckt es, wenn man den Kuchen ca. eine halbe Stunde kühl stellt. (der Kuchen langt auch für mehrere Personen)

Autor

Ihr Name 
Stuermer