epo

epo Feed abonnieren
Entwicklungspolitik Online ist das führende unabhängige Internet-Portal zu internationaler Zusammenarbeit und nachhaltiger Entwicklung im deutschsprachigen Raum
Aktualisiert: vor 20 Minuten 35 Sekunden

Fairtrade-Towns## 600 Städte für den fairen Handel

17. Mai 2019 - 11:24

Köln. - Seit zehn Jahren gibt es "Fairtrade-Towns" – Städte und Kommunen, die sich für mehr Fairness im Welthandel einsetzen. Pünktlich zum Jubiläum erreicht die Kampagne einen weiteren Meilenstein: Die Spargelstadt Beelitz in Brandenburg erhielt am Freitag als 600. Stadt den Titel Fairtrade-Town. Mittlerweile lebt die Hälfte der Deutschen in einer Fairtrade-Stadt.

Kategorien: Feeds from Partners

Jemen## CARE beklagt neue Eskalation durch Luftangriffe

17. Mai 2019 - 10:22

Berlin. - Die Hilfsorganisation CARE hat die erneute Eskalation des Konfliktes im Jemen durch 19 Luftangriffe auf die Hauptstadt Sana'a beklagt. Dabei kamen am Donnerstag sieben Menschen ums Leben, darunter vier Kinder. CARE zeigt sich besorgt, dass durch die Angriffe die mühsam verhandelten Fortschritte im Friedensprozess wieder zunichte gemacht werden könnten.

Kategorien: Feeds from Partners

Interaktiver Reader## Katastrophen vorbeugen - wie geht das?

17. Mai 2019 - 0:00

Berlin. - Jedes Jahr leiden Millionen Menschen unter den Folgen extremer Naturereignisse. Der interaktive Reader "WeltRisikoBericht im Überblick" des Bündnisses Entwicklung Hilft gibt leicht verständlich Einblick in die Zusammenhänge zwischen extremen Naturereignissen, Klimawandel und Entwicklungszusammenarbeit. Das E-Paper ist auch für den Schulunterricht ab der Mittelstufe geeignet.

Kategorien: Feeds from Partners

Industrie## Studie findet kaum Belege für Abwandern wegen Klimaschutz

16. Mai 2019 - 0:00

Berlin. - Die oftmals geäußerte Befürchtung, dass der Klimaschutz Industrie aus dem Land treibt, wird durch eine Auswertung der vertraulichen "Mikrodatenbank Direktinvestitionen" der Deutschen Bundesbank entkräftet: Es gibt bislang kaum Belege dafür, dass deutsche Unternehmen, deren CO2-Ausstoß über den EU-Emissionshandel limitiert wird, darauf mit dem Aufbau von Produktion außerhalb der EU reagieren. Die Studie wurde unter Federführung des Berliner Klimaforschungsinstituts MCC (Mercator Research Institute on Global Commons and Climate Change) erstellt.

Kategorien: Feeds from Partners

Palästina## Deutschland unterstützt WFP bei Ernährungshilfe

15. Mai 2019 - 12:14

Berlin. - Das UN World Food Programme (WFP) hat eine Zuwendung Deutschlands in Höhe von vier Millionen Euro (4,5 Millionen US-Dollar) erhalten. Dank der Gelder erhalten bedürftige, lokale Gemeinden in der West Bank und dem Gazastreifen wieder die volle Ernährungshilfe.

Kategorien: Feeds from Partners

Fairer Handel## Umsatz steigt im Jahr 2018 auf 1,6 Milliarden

15. Mai 2019 - 11:16

Berlin. - Der Umsatz mit Fairtrade-Produkten ist 2018 um 22 Prozent auf gut 1,6 Milliarden Euro gestiegen. "Viele der Produkte, die wir täglich konsumieren, kommen aus Entwicklungsländern", sagte Entwicklungsminister Gerd Müller (CSU). "Aber am Anfang der Lieferkette sind Zwangsarbeitsverhältnisse und Hungerlöhne oftmals noch an der Tagesordnung. Fairtrade ist unser strategischer Partner auf dem Weg für einen gerechteren Handel."

Kategorien: Feeds from Partners

Freiwilligendienst## "kulturweit" startet neue Bewerbungsrunde

15. Mai 2019 - 0:00

Bonn. - Ab sofort können sich junge Menschen bei "kulturweit" für ein Freiwilliges Soziales Jahr im Ausland bewerben. Mit dem Freiwilligendienst der Deutschen UNESCO-Kommission setzen sie sich weltweit für Kultur, Natur und Bildung ein. Der Freiwilligendienst beginnt am 1. September 2020. Bewerbungen sind online auf www.kulturweit.de möglich.

Kategorien: Feeds from Partners

Sudan## Paramilitärs beschießen friedliche Demonstranten

14. Mai 2019 - 11:26

Göttingen. - Milizionäre der paramilitärischen Rapid Support Forces (RSF) im Sudan haben am Montagabend friedliche Demonstranten in Khartum beschossen. Das hat die Gesellschaft für bedrohte Völker (GfbV) am Dienstag berichtet. Mit Tränengas, Schlagstöcken und scharfer Munition hätten die Milizionäre vergeblich versucht, eine besetzte Nil-Brücke zu räumen. Dabei seien sechs Menschen gestorben und mindestens zwölf weitere zumeist durch Schüsse verletzt worden.

Kategorien: Feeds from Partners

Klimaschutz## Städte sollten am besten sternförmig wachsen

14. Mai 2019 - 0:00

Berlin. - Knapper Wohnraum und steigende Mieten sind in vielen deutschen Städten ein drängendes Thema, vielerorts wird kräftig gebaut. Doch wie lässt sich die Entwicklung von Ballungsräumen in Zeiten des Klimawandels nachhaltig gestalten? Eine neue Studie liefert wichtige Leitplanken für die weitere Planung von Siedlungsflächen und Verkehrsachsen, auch mit Blick auf rasant wachsende Metropolen in Asien und Afrika. Die Studie wurde am Berliner Klimaforschungsinstitut MCC (Mercator Research Institute on Global Commons and Climate Change) erstellt.

Kategorien: Feeds from Partners

Plastikmüll## Müller fordert Exportverbot nach Afrika und Asien

13. Mai 2019 - 12:05

Berlin. - Entwicklungsminister Gerd Müller (CSU) hat die neuen Exportregeln des Basler Abkommens für Plastikmüll begrüßt und ein Exportverbot aus der EU nach Afrika und Asien gefordert. Die neuen Exportregeln seien ein wichtiger Schritt, den internationalen Mülltourismus zu begrenzen, erklärte Müller. Schätzungen zufolge wird sich der Plastikmüll in den Meeren bis 2050 verzehnfachen.

Kategorien: Feeds from Partners

Going Global## Digitalisierung in der internationalen Hochschulzusammenarbeit

13. Mai 2019 - 11:48

Berlin. - In Berlin hat am Montag eine der weltweit wichtigsten Konferenzen für Führungskräfte in der internationalen Hochschulzusammenarbeit begonnen. Die "Going Global"-Konferenz findet im Berliner Congress Center statt und dauert bis zum 15. Mai. Der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) ist Partner des Veranstalters British Council und fachlich und inhaltlich prominent vertreten.

Kategorien: Feeds from Partners

Klimadialog## Bundesregierung verschläft Maßnahmen gegen Klimakrise

13. Mai 2019 - 0:00

Berlin. - Anlässlich des zehnten Petersberger Klimadialogs (13.-14. Mai in Berlin) haben die Hilfsorganisationen CARE und Oxfam die Bundesregierung dazu aufgefordert, wieder eine Führungsrolle im internationalen Klimaschutz einzunehmen. Zyklone wie Idai, Kenneth oder Fani und ihre gewaltigen Zerstörungen seien dafür ein dringender Weckruf. Die Bundesregierung drohe, die notwendigen Weichenstellungen in Deutschland weiter zu verschlafen. Um dem entgegen zu wirken, brauche es mehr Unterstützung für Entwicklungsländer, einen raschen Kohleausstieg sowie ein wirksames Klimaschutzgesetz.

Kategorien: Feeds from Partners

Syrien## Arbeit von Helfern wird massiv behindert

10. Mai 2019 - 11:14

Bonn. - Seit Ende April haben schwere Kämpfe in der Provinz Idlib im Nordwesten Syriens zu einem massiven Anstieg der Flüchtlinge geführt. Die Welthungerhilfe beklagt, dass zivile Einrichtungen wie Krankenhäuser bombardiert werden. Auch die Arbeit von Hilfsorganisationen werde massiv behindert.

Kategorien: Feeds from Partners

Tag des Fairen Handels## NGOs fordern verbindlichen Schutz von Menschenrechten

10. Mai 2019 - 0:00

Berlin. - Am 11. Mai ist der Internationale Tag des Fairen Handels (World Fair Trade Day). An diesem Tag macht die Fair-Handels-Bewegung global auf ihre Vision einer gerechteren Welt sowie eines Handels zum Wohle von Menschen und Umwelt aufmerksam. Mit Blick auf die Europawahl am 26. Mai haben Forum Fairer Handel, Weltladen-Dachverband und TransFair die KandidatInnen dazu aufgefordert, Europa in der kommenden Wahlperiode zum Vorreiter für faire und nachhaltige Produktions- und Konsumbedingungen zu machen.

Kategorien: Feeds from Partners

PREVENT## BMZ startet internationale Abfall-Allianz

9. Mai 2019 - 11:51

Berlin. - Entwicklungsminister Gerd Müller (CSU) hat am Donnerstag mit über 30 Organisationen aus Wirtschaft und Wissenschaft sowie mit Indonesien und Ghana die internationale Abfall-Allianz PREVENT gegründet. Die Allianz soll Abfallvermeidung, Wiederverwertung und fachgerechte Entsorgung in Entwicklungs- und Schwellenländern fördern und so einen Wissens- und Technologietransfer in diesen Bereichen voranbringen.

Kategorien: Feeds from Partners

Kolumbien## Gewalttätiger Angriff auf Umweltaktivistin Francia Márquez

9. Mai 2019 - 10:46

Bogotá. - Die kolumbianische Umweltaktivistin Francia Márquez ist zusammen mit anderen Sprechern von Afro-Organisationen in Santander de Quilichao brutal angegriffen worden. Márquez und ihre Kollegen blieben dabei unverletzt. Zwei Leibwächter des nationalen Sicherheitspersonals sind laut Augenzeugen allerdings verletzt worden. Das hat das das Lateinamerika-Portal amerika21 am Donnerstag berichtet.

Kategorien: Feeds from Partners

Brasilien## Regierung muss indigene Bevölkerung vor illegaler Landnahme schützen

9. Mai 2019 - 0:00

Berlin. - Amnesty International hat vor gewalttätigen Zusammenstößen in Brasiliens Amazonasregion gewarnt, sollte die Regierung das Land indigener Völker nicht vor der zunehmenden illegalen Landnahme und Abholzung schützen. Amnesty untersuchte kürzlich drei indigene Gebiete im Norden Brasiliens, in denen unbefugte Personen in die Gebiete eindrangen, das Land beschlagnahmten und damit begannen, die Bäume abzuholzen.

Kategorien: Feeds from Partners

Climate Action Call## Städte weltweit rufen Klimanotstand aus

8. Mai 2019 - 11:25

Brüssel. - Mit dem "Climate Action Call" haben engagierte Menschen aus europäischen Ländern einen Aufruf zum Klimaschutz gestartet. "Hunderte von Städten in ganz Europa und der Welt rufen den Klimanotstand aus. Sie forcieren ein Ende fossiler Brennstoffe und die ausschließliche Nutzung erneuerbarer Energien, um so zur Klimagerechtigkeit weltweit beizutragen", erklärte Thomas Brose, Geschäftsführer des Klima-Bündnisses und Mitunterzeichner des Aufrufs.

Kategorien: Feeds from Partners

G7## ONE fordert Geschlechtergerechtigkeit

8. Mai 2019 - 0:00

Berlin. - Ende dieser Woche treffen sich die Minister und Ministerinnen der G7, die für Geschlechtergerechtigkeit zuständig sind, in Paris. Deutschland wird von der parlamentarischen Staatssekretärin im Familienministerium (BMFSJ) Caren Marks vertreten. Die Entwicklungsorganisation ONE erhofft sich von dem Treffen "echte Fortschritte für Geschlechtergerechtigkeit".

Kategorien: Feeds from Partners

Waldschutz## Deutschland tritt der Tropischen Waldallianz bei

7. Mai 2019 - 11:08

Berlin. - Das Bundesumweltministerium (BMU) und das Bundesentwicklungsministerium (BMZ) haben den Beitritt Deutschlands zur Tropischen Waldallianz verkündet. Durch den Beitritt baut die Bundesregierung ihr aktives Engagement für entwaldungsfreie Lieferketten aus. Bereits seit vielen Jahren unterstützen beide Ministerien umfangreiche Maßnahmen zum Schutz und zur nachhaltigen Nutzung von tropischen Wäldern.

Kategorien: Feeds from Partners

Seiten