Feeds from Partners

Agora zieht gemischte Energiewendebilanz

Enbausa - 7. Januar 2020 - 7:00

"Die Energiewende kommt damit beim Zuwachs der erneuerbare Energien und beim Ausstieg aus der Atomenergie gut voran. Eine schlechte Bilanz war 2017 jedoch bei den Treibhausgasemissionen zu verzeichnen", teilt Agora Energiewende mit. Das dritte Jahr in Folge stagnierte der Ausstoß des klimaschädlichen CO2, statt wie geplant zu sinken. Denn während im Stromsektor die Emissionen infolge des Rückgangs der Steinkohleverstromung 2017 leicht zurückgingen, stiegen sie im Verkehrs-, Gebäude- und Industriesektor aufgrund des höheren Mineralöl- und Erdgasverbrauchs.

"Der gegenwärtige Trend läuft darauf hinaus, dass Deutschland im Jahr 2020 seine Emissionen nur um 30 Prozent statt wie geplant um 40 Prozent gegenüber 1990 vermindert", sagt Patrick Graichen, Direktor von Agora Energiewende. Die Studie "Die Energiewende im Stromsektor: Stand der Dinge 2017" beschreibt in zehn Kapiteln mit zahlreichen Abbildungen die wesentlichen Trends. Sie basiert auf aktuell verfügbaren Daten aus zahlreichen öffentlichen Quellen.

Wesentliche Ursache für diesen Trend ist die Entwicklung beim Energieverbrauch: Im vergangenen Jahr wurde 0,8 Prozent mehr Energie verbraucht als 2016 – Strom, Diesel und Erdgas legten zu. Es wird damit nahezu unmöglich, die von der Bundesregierung im Energiekonzept 2010 beschlossenen Energieeffizienzziele für 2020 (minus 20 Prozent Primärenergie- und minus 10 Prozent Stromverbrauch gegenüber 2008) zu erreichen. "Die Energieeffizienz-Fortschritte sind zu gering, um zusätzliche Verbräuche aus Wirtschafts- und Bevölkerungswachstum auszugleichen oder sogar zu überkompensieren", sagt Graichen. Quelle: Agora Energiewende / sue

Kategorien: Feeds from Partners

Bundestag beschließt Klimaschutzgesetze

Solarthemen - vor 3 Stunden 25 Minuten
Mit großer Eile sind in dieser Woche nur mit den Stim­men der Regierungskoalition Gesetze vom Bun­destag be­schlossen worden, die für den Klimaschutz und den Ausbau erneuerbarer Energien von Bedeutung sein werden. Dabei hat Bundesumweltministerin Svenja Schulze wesentliche Teile ihres Entwurfs aus dem Früh­jahr durch­setzen können. Andreas Witt
Kategorien: Feeds from Partners

Steuergesetz soll Windkraft und Sanierung fördern

Solarthemen - vor 3 Stunden 34 Minuten
Mit den Stimmen der Regierungskoalition wurde am Freitag das Gesetz zur Umsetzung des Klimaschutzprogramms im Steuerrecht beschlossen. Damit soll zum einen eine steuerliche Förderung von Gebäudesanierungen und zum anderen eine besondere Grundsteuer für Windkraftanlagen eingeführt werden.   Autor: Andreas Witt
Kategorien: Feeds from Partners

Ein Preis für CO2

Solarthemen - vor 3 Stunden 36 Minuten
Ebenfalls am Freitag beschloss der Bundestag mit den Stimmen der Koalition das Gesetz über einen nationalen Zertifikatehandel für Brennstoffemissionen (Brennstoffemissionshandelsgesetz – BEHG).   Autor: Andreas Witt
Kategorien: Feeds from Partners

Solarthemen+plus vom 16. November 2019

Solarthemen - vor 3 Stunden 38 Minuten
Themen dieser Ausgabe: +++ Bundestag beschließt Klimaschutzgesetze +++ Steuergesetz soll Windkraft und Sanierung fördern +++ Ein Preis für CO2 +++
Kategorien: Feeds from Partners

Die neuen Taktiken der Klimawandel-Leugner

Sonnenseite.com - vor 5 Stunden 27 Minuten
"Die Auseinandersetzung zwischen den Leugnern des menschengemachten beschleunigten Klimawandels und der Umweltbewegung ist in eine neue, skrupellose Phase getreten", so die deutliche Warnung eines der weltweit führenden Klimaexperten, Michael E. Mann, dem Direktor des Earth System Science Center an der Pennsylvania State Universität.
Kategorien: Feeds from Partners

Franz Alt: "Lust auf Zukunft"

Sonnenseite.com - vor 9 Stunden 10 Minuten
Transparenz TV | Montag, 18. November 2019 | 20:30 Uhr 
Kategorien: Feeds from Partners

Solarstrom ist Sozialstrom

Sonnenseite.com - vor 9 Stunden 10 Minuten
Wie lange noch wird die "Fridays-for-Future"-Bewegung friedlich demonstrieren? Wann endlich kommt der Durchbruch für eine wirkliche Klima- und Energiewende? Darüber diskutieren der Chefredakteur der Zeitschrift "photovoltaik" und Franz Alt.
Kategorien: Feeds from Partners

Europäischer Solarpreis vergeben: Die Welt retten mit Erneuerbaren

Sonnenseite.com - vor 10 Stunden 27 Minuten
EUROSOLAR präsentierte acht wegweisende Projekte für die Europäische Energierevolution: Die Europäische Vereinigung für Erneuerbare Energien und ihre luxemburgische Sektion haben acht Nominierte aus sechs verschiedenen Ländern auf dem Campus Belval in Esch-sur-Alzette mit dem Europäischen Solarpreis geehrt.
Kategorien: Feeds from Partners

CCS ist keine Option für ein nachhaltiges Energiesystem

Sonnenseite.com - vor 14 Stunden 10 Minuten
Dass dem Klima nicht geholfen ist, wenn CCS-Technologie bei Kohle- und Gaskraftwerken installiert wird, hat erneut eine neue Studie der Stanford University unter der Leitung von Prof. Marc Z. Jacobson nachgewiesen.
Kategorien: Feeds from Partners

30 Jahre Aufbruch Ost: Von Pleiten und Hoffnungen

Sonnenseite.com - vor 18 Stunden 1 Minute
Ende 1989 stand die Wirtschaft der DDR vor dem Ruin. Ab Mitte der 90er entstanden neue Fabriken: für Solarzellen, Solarmodule und Stromspeicher. Heute bietet die Branche viele hoch qualifizierte Jobs und stellt wieder kräftig ein. Von Heiko Schwarzburger
Kategorien: Feeds from Partners

Ihr habt keinen Plan, darum machen wir einen!

Sonnenseite.com - vor 18 Stunden 1 Minute
Buchtipp: 10 Bedingungen für die Rettung unserer Zukunft - Mit einem Vorwort von Harald Lesch
Kategorien: Feeds from Partners

NASA testet die dünnste Solarzelle der Welt

Sonnenseite.com - vor 18 Stunden 1 Minute
Wissenschaftler konzentrieren Sonnenlicht mit Spiegeln und nutzen es daher gleich doppelt
Kategorien: Feeds from Partners

Dunkelflauten sind beherrschbar

Sonnenseite.com - vor 18 Stunden 1 Minute
Zu wenig Wind- und Solarstrom im Netz könne zu Versorgungslücken führen, schüren Kritiker Ängste. Doch ist dies wirklich eine Gefahr in Deutschland? Nein, sagt eine Expertin, die dazu an der RWTH Aachen geforscht hat.
Kategorien: Feeds from Partners

Naomi Klein: Warum nur ein Green New Deal unseren Planeten retten kann

Sonnenseite.com - vor 19 Stunden 10 Minuten
Deepwater Horizon, das Abschmelzen des Polareis oder Fracking – nur ein paar Beispiele aus jüngster Vergangenheit, die belegen, welchen Raubbau der Mensch an seiner Lebensgrundlage der Erde betreibt. Hinzu kommen jedes Jahre verheerendere Waldbrände, längere Dürreperioden und heftigere Regenfälle, die Häuser, Ernten und den Lebensraum von Tieren vernichten. 
Kategorien: Feeds from Partners

DLR "People Mover" - Das Stadtauto von morgen

Sonnenseite.com - vor 19 Stunden 10 Minuten
Das DLR hat das Stadtauto von morgen von Grund auf neu gedacht: Mit dem Urban Modular Vehicle, kurz UMV, haben unsere Verkehrsforscher ein intelligentes, modular aufgebautes Elektro-Stadtauto konzipiert, das Komfort mit hohen Sicherheitsstandards verbindet – und gleichzeitig eine flexible und kosteneffiziente Fertigung ermöglicht.
Kategorien: Feeds from Partners

CO2-freier Wasserstoff kann günstiger als bislang angenommen

Sonnenseite.com - vor 20 Stunden 27 Minuten
Bei der Suche nach Alternativen zu CO2-intensiven fossilen Brennstoffen besitzt Wasserstoff ein erhebliches Potenzial. Nach Aussage von Wissenschaftlern der Universität Mannheim habe Wasserstoff damit das Potenzial, zu einem wichtigen Baustein bei der Abkehr von fossilen Brennstoffen in der Industrie und Mobilität zu werden.
Kategorien: Feeds from Partners

Umweltminister gegen pauschale Abstandsregelung

Sonnenseite.com - 15. November 2019 - 15:34
Der Bundestag hat große Teile des Klimapakets der Bundesregierung beschlossen. Beim noch ausstehenden Gesetz zum Kohleausstieg stehen die Zeichen auf Konflikt. Die Umweltminister der Länder haben sich am Freitag einstimmig gegen bundesweite Vorgaben für Mindestabstände von Windrädern zur Wohnbebauung ausgesprochen.
Kategorien: Feeds from Partners

Hoffnung auf Silicium-Solarzellen mit deutlich höheren Wirkungsgraden

Sonnenseite.com - 15. November 2019 - 13:00
Theoretische Rechnungen zeigen, dass Silicium-Solarzellen unter bestimmten Bedingungen einen wesentlich höheren Wirkungsgrad haben könnten. Ein Zugang zu entsprechend modifiziertem Silicium könnten kleine Silicium-Cluster sein. Forscher der Technischen Universität München (TUM) haben nun einen einfachen Syntheseweg dafür entdeckt.
Kategorien: Feeds from Partners

Europäische Investitionsbank setzt mit Ausstieg aus Finanzierung fossiler Energieprojekte wichtiges Signal

Sonnenseite.com - 15. November 2019 - 13:00
Als "wichtiges Signal für den gesamten Finanzmarkt" begrüßt Germanwatch die Verabschiedung der neuen Energierichtlinie der Europäischen Investitionsbank. Bundesregierung gibt in letzter Minute Widerstand auf und unterstützt ambitionierten Klimaschutz.
Kategorien: Feeds from Partners

Seiten

Ökoportal Aggregator – Feeds from Partners abonnieren