Feeds from Premium Partners

FZ Jülich modelliert klimaneutrale Energieversorgung bis 2045

SolarServer - 2. November 2021 - 10:43
Energiesystem-Forscher:innen aus Jülich haben modelliert, wie Klimaneutralität bis 2045 gelingen kann. Das Ziel ist demnach sowohl technisch als auch wirtschaftlich erreichbar – doch leicht wird das nicht. Grafik: FZ Jülich

BSW fordert Marktprämie für solare Fernwärme

SolarServer - 2. November 2021 - 9:44
Der Bundesverband Solarwirtschaft sieht das Fernwärmenetz als „riesigen weißen Fleck auf der Landkarte der Energiewende“. Per Auktion vergebene Marktprämien für solare Fernwärme sollen das ändern, fordert der Verband. Grafik: BSW

Solarverband verlangt mehr solare Fernwärme

Pelletshome - 2. November 2021 - 9:38

Solare Fernwärme in Senftenberg Solare Fernwärme nicht länger kaltstellen! Das fordert der Bundesverband Solarwirtschaft. Er moniert, die geplante Bundesförderung für effiziente Wärmenetze lasse auf sich warten.

Solare Fernwärme kann günstig umweltfreundliche Energie liefern

Als Antwort auf die Kostenexplosion der Heiz- und Klimafolgekosten empfiehlt der Bundesverband Solarwirtschaft (BSW) Auktionen für die solare Fernwärme. “Während die Photovoltaik inzwischen rund zehn Prozent des Stromverbrauchs deckt, wird hierzulande bislang nicht einmal ein Prozent der Fernwärme aus Solarkraftwerken gespeist”, kritisiert Hauptgeschäftsführer Carsten Körnig. Und das, obwohl Solarwärme inzwischen im großtechnischen Maßstab bereits für unter fünf Eurocent je Kilowattstunde produziert werden könne.

BSW schlägt Auktionsprogramm vor

Um die solare Fernwärme voranzubringen, empfiehlt er in einem ersten Schritt ein auf mindestens fünf Jahre angelegtes Ausschreibungsprogramm für große Solarthermieanlagen nach dem Vorbild der seit Jahren erfolgreichen Auktionen für Photovoltaikparks. Flankierend soll der CO2-Preis im Wärmesektor schneller angehoben und ein Bürgergeld zum Ausgleich sozialer Härten eingeführt werden. Zudem sei eine Privilegierung der Solarthermie im Baurecht geboten. Gemeinden täten sich schwer, Areale für solarthermische Kraftwerke bereitzustellen. Absagen oder jahrelange Verzögerungen seien bislang die Regel.

Wo die solare Fernwärme in Deutschland steht

Zwar registriert die Solarbranche in jüngster Zeit ein wachsendes Interesse bei Wärmeversorgern, bislang sind in Deutschland jedoch nur ein paar Dutzend Solarkraftwerke zur Fernwärmeeinspeisung im Megawatt-Maßstab in Betrieb. “Ursache dafür ist, dass die Nutzer fossiler Energieträger deren Gesundheits- und Klimafolgekosten nur zu einem Bruchteil selbst tragen müssen”, erklärt Körnig. Die damit verbundene Wettbewerbsverzerrung zu Ungunsten von Solarpark-Betreibern werde im Wärmesektor weder durch angemessene CO2-Preise noch mittels angemessener Förderangebote ausgeglichen. Anders als in Österreich, wo die Regierung ein Förderung für solare Großanlagen gestartet hat. IN Deutschland liegt die bereits vor Jahren geplante Bundesförderung für effiziente Wärmenetze schon länger auf Eis. Der BSW hält sie zudem mit einem zu kleinen Fördertopf ausgestattet.

The post Solarverband verlangt mehr solare Fernwärme appeared first on Pellets News - Pelletöfen, Pelletkessel, Holzpellets.

Koalitionsverhandlungen: Verbände fordern schnellere Energiewende

SolarServer - 1. November 2021 - 14:50
Die Parteienvertreter ringen um einen Koalitionsvertrag. Der Solarenergieförderverein drängt auf einen schnelleren EE-Ausbau und einen Kohleausstieg vor 2030. Der Bundesverband Erneuerbare Energien wirbt für mehr Erneuerbare in der Mobilität. Foto: marog-pixcells, adobe.stock.com

Umfrage: Über 80 Prozent wollen, dass ihr Energieversorger nachhaltig ist

SolarServer - 1. November 2021 - 13:50
Die große Mehrheit der Erwachsenen in Deutschland (82 Prozent) wünscht sich von ihrem Energieversorger ein deutliches Bekenntnis zur Nachhaltigkeit. Das ergab eine forsa-Umfrage im Auftrag von Vattenfall im August. Foto: Vattenfall

Wasserstoff-Netzwerk H2Werkstatt startet in Bergisch Gladbach

SolarServer - 1. November 2021 - 12:55
Die „H2Werkstatt RheinBerg“ in Bergisch Gladbach ist eröffnet. Dabei handelt es sich allerdings nicht um eine Werkstatt, sondern um eine Netzwerkagentur. Sie soll Keimzelle für das spätere H2Kompetenzzentrum RheinBerg sein. Foto: Rheinisch-Bergischer Kreis /Anton Luhr

Elektrischer Schwerlast-LKW geht im Lithium-Bergbau in Chile in Testbetrieb

SolarServer - 1. November 2021 - 11:50
Der chilenische Chemiekonzern SQM und Enel X testen gemeinsam einen „E-Truck“ in der Logistik der Lithiumproduktion. Es ist nach Firmenangaben der erste Schwerlaster dieser Größenordnung im chilenischen Großbergbau. Foto: SQM

Umfrage: Hohe Akzeptanz für stärkeren Windenergie-Ausbau an Land

SolarServer - 1. November 2021 - 10:50
Laut einer forsa-Umfrage im Auftrag der Fachagentur Windenergie an Land findet der Ausbau der Windenergie eine deutliche Mehrheit. Das gilt auch bei denen, die in der Nähe von Windparks wohnen. Grafik: FA Wind

Schlüsselfertige PV-Carports mit transparenten Doppelglasmodulen

SolarServer - 1. November 2021 - 10:19
Die GridParity AG ist Marktführer bei transparenten PV-Dächern. Das Unternehmen aus Karlsfeld bei München bietet qualitativ hochwertige Photovoltaik-Bausätze. Mit mehr als 500 installierten Anlagen verfügt das Unternehmen über ca. 10 Jahre Erfahrung im Bereich der gebäudeintegrierten PV (BIPV).

GLS-Bank bietet Photovoltaik-Finanzierung mit „Sorglos-Paket“ für Gewerbe an

SolarServer - 1. November 2021 - 9:29
Die GLS Bank startet zum 1. November eine Photovoltaik-Kampagne mit günstigen Krediten für Unternehmen. Im Mittleren Ruhrgebiet als Pilotregion gibt es zudem ein „Sorglospaket“, das auch konkrete Angebote für PV-Anlagen enthalten soll. Foto: rh2010 -stock.adobe.com

dena fordert und bremst gleichzeitig den Aufbruch zur Klimaneutralität

SolarServer - 30. Oktober 2021 - 11:00
Die Deutsche Energie-Agentur (dena) spricht sich für den „Aufbruch zur Klimaneutralität" aus. Doch ihr Festhalten an gasbetriebenen Heizungen könnte genau das verhindern. Foto: Tierney / stock.adobe.com

Förderprogramm Kommunalrichtlinie auch für Firmen und Vereine interessant

SolarServer - 30. Oktober 2021 - 10:30
Das Bundesumweltministerium hat eine neue Kommunalrichtlinie vorgelegt, die ab 1. Januar 2022 gilt. Dieses Förderprogramm richtet sich in erster Linie an Städte und Gemeinden. Es ist aber auch für Vereine und Firmen von Interesse. So erhalten Contracting-Unternehmen einen leichteren Zugriff auf Fördergelder. Foto: Fraunhofer ISE

AGFW fordert von neuer Regierung Dekarbonisierung der Fernwärme

SolarServer - 30. Oktober 2021 - 10:00
Mit grüner Fernwärme kann Deutschland seine Klimaziele erreichen. Der Fernwärmeverband AGFW fordert, dass der Aus- und Umbau der Fernwärme ein wichtiger Bestandteil des neuen Koalitionsvertrags sein sollte. Foto: Nick Brundle / stock.adobe.com

Stawag stellt auf 100 Prozent Ökostrom um

SolarServer - 30. Oktober 2021 - 9:00
Der Aachener Energieversorger Stawag beliefert seine Kunden ab 2022 ausschließlich mit Ökostrom. Im Wärmebereich will das Unternehmen klimaschädliche Emissionen durch zusätzliche Klimaschutzprojekte kompensieren. Foto: Stawag

Mieterstrom für Quartiere

SolarServer - 30. Oktober 2021 - 9:00
Mit dem novellierten Erneuerbare-Energien-Gesetz ist es etwas leichter geworden, Mieterstromprojekte zu realisieren. Doch ein Selbstläufer sind Photovoltaikanlagen auf Wohngebäuden damit noch lange nicht. Foto: Mainova AG

BNE fordert ein Prozent der Landesfläche für Biodiversitäts-Photovoltaik

SolarServer - 29. Oktober 2021 - 13:20
Der Bundesverband Neue Energiewirtschaft fürchtet, dass die Politik zwar Verbesserungen für die Windenergie an Land einführen wird, aber die Photovoltaik vergisst. Dabei müsste Deutschland ein Prozent der Landesfläche für Biodiversitäts-Photovoltaik nutzen. Foto: ALEXSTUDIO / stock.adobe.com

Hanwha Solutions kauft RES France

SolarServer - 29. Oktober 2021 - 12:46
Die Muttergesellschaft von Q Cells, Hanwha Solutions, hat RES France von der international tätigen RES Group gekauft. Das Unternehmen will durch die Übernahme schnell in Frankreich expandieren. Foto: Q Cells

EU-Energierichtlinie: Große Biogasanlagen brauchen Nachhaltigkeitszertifikat

SolarServer - 29. Oktober 2021 - 12:01
Der Zertifizier SGS weist daraufhin, dass die neue EU-Energierichtlinie bei großen Biogasanlagen für die Produktion der genutzten Rohstoffe Nachhaltigkeitsanforderungen festgelegt hat. Etwa 2.500 Biogasanlagen in Deutschland müssen zukünftig zertifiziert werden, um weiterhin EEG-Vergütungen bekommen zu können. Foto: SGS

Bioökonomie Revier: Demonstrationsanlage für Agri-Photovoltaik

SolarServer - 29. Oktober 2021 - 11:34
Das Forschungszentrum Jülich hat Richtfest für die für die erste Forschungs- und Demonstrationsanlage für Agri-Photovoltaik im Rheinischen Revier gefeiert. Die Anlage ist im Rahmen der Strukturwandelinitiative Bioökonomie Revier entstanden. Foto: Forschungszentrum Jülich / Ralf-Uwe Limbach

NPM legt Bericht zur Netzintegration von Elektromobilität vor

SolarServer - 29. Oktober 2021 - 9:00
Die Nationale Plattform Zukunft der Mobilität (NPM) verdeutlicht in ihrem neuen Bericht zur Netzintegration von Elektromobilität bei welchen Punkten bereits ein branchenübergreifender Konsens herrscht und welche rechtlichen Grundlagen noch geschaffen werden müssen. Foto: Maskot / stock.adobe.com

Seiten

Ökoportal Aggregator – Feeds from Premium Partners abonnieren