Feeds from Premium Partners

Studie: Energieversorger setzen auf Umsatz durch digitale Angebote

SolarServer - 17. September 2021 - 10:50
Die fünfte Digitalisierungsstudie des BDEW zeigt, dass Energieversorger mit deutlichem Umsatzwachstum bei digitalbasierten Angeboten rechnen. Foto: Leo Wolfert - stock.adobe.com

Ladesäulen für E-Mobilität: Zoff um Tarife und Kartenzahlung

SolarServer - 17. September 2021 - 8:49
Die Klage der Verbraucherzentralen gegen die Tarifstruktur an Ladesäulen von EnBW war erfolgreich. Eine gesetzliche Regelung zur Kartenzahlung steht noch aus. Foto: FPM-BERLIN / stock.adobe.com

Deutschland: Pelletspreis im September 2021 weist nach oben

Pelletshome - 17. September 2021 - 8:00

Deutscher Pelletspreis im September 2021 In Deutschland ist der Pelletspreis im September 2021 um zwei Prozent gestiegen. Nach Angaben des Deutschen Pelletinstituts (DEPI) beträgt der Durchschnittspreis 236,67 Euro pro Tonne bei Abnahme von sechs Tonnen.

“Wie gewohnt zeigen sich die Pellets unbeeindruckt von den schwankenden Kurven der Fossilen oder dem hohen Schnittholzpreis“, erklärt DEPI-Geschäftsführer Martin Bentele. Der steigende Preis zu Beginn der Heizsaison sei üblich. Wer jetzt sein Lager noch nicht aufgefüllt habe, solle zeitnah neue Presslinge bestellen.

Eine Kilowattstunde Wärme aus Holzpellets kostet derzeit 4,73 Eurocents. Der Preisvorteil zu Heizöl beträgt 35 Prozent, der zu Erdgas 27 Prozent.

Deutscher Pelletspreis im September 2021 bei Abnahme von 3 Tonnen
  • in Süddeutschland: 254,98 Euro pro Tonne
  • in Mitteldeutschland: 246,32 Euro pro Tonne
  • in Nord- und Ostdeutschland: 251,56 Euro pro Tonne
Deutscher Pelletspreis im September 2021 bei Abnahme von 6 Tonnen
  • in Süddeutschland: 236,49 Euro pro Tonne
  • in Mitteldeutschland: 232,84 Euro pro Tonne
  • in Nord- und Ostdeutschland: 238,37 Euro pro Tonne
Deutscher Pelletspreis im September 2021 bei Abnahme von 26 Tonnen
  • in Süddeutschland: 227,36 Euro pro Tonne
  • in Mitteldeutschland: 220,19 Euro pro Tonne
  • in Nord- und Ostdeutschland: 225,34 Euro pro Tonne
Der DEPV-Index kurz erklärt

Der Deutsche Energieholz- und Pellet-Verband (DEPV) veröffentlicht seinen monatlichen Preisindex seit 2011. Für den DEPV erhebt das Deutsche Pelletinstitut den Pelletspreis nach Regionen sowie nach Verkaufsmenge. Neben dem Preis sollten Verbraucherinnen und Verbraucher beim Pelletskauf laut DEPV vor allem auf die Qualität der Pellets achten, um einen störungsfreien Betrieb ihrer Heizanlage sichern zu können. Das ENplus-Siegel garantiert höchste Produktqualität und Transparenz durch Rückverfolgbarkeit. Zertifizierte Händler finden Sie auf den ENplus-Seiten.

The post Deutschland: Pelletspreis im September 2021 weist nach oben appeared first on Pellets News - Pelletöfen, Pelletkessel, Holzpellets.

Österreich setzt in der Energiewende auf Biomasse

SolarServer - 16. September 2021 - 14:50
Holz ist der wichtigste erneuerbare Energieträger in Österreich. Die Bioenergie macht mehr als die Hälfte der im Land verbrauchten erneuerbaren Energien aus. Foto: Guido Bröer

Timo Leukefeld: Wir brauchen einfache Technik

SolarServer - 16. September 2021 - 14:00
Prof. Timo Leukefeld lehrt als Honorarprofessor an der Technischen Universität Bergakademie Freiberg und an der BA Glauchau das Thema vernetzte energieautarke Gebäude. Er entwickelte selbst energieautarke Häuser, zunächst mit großen Solarthermie-Anlagen. Im Interview erklärt er, warum er sich nun der Photovoltaik zuwendet und warum er sich für einfacheres Bauen einsetzt. Foto: Stefan Mays

Start-up integriert Organische Photovoltaik in Kleidung

SolarServer - 16. September 2021 - 12:50
Der Anbieter „Art by Physicist“ will ab Oktober Damenkleidung herstellen, die mit Hilfe von Organischen Solarzellen Strom produziert. Foto: Art by Physicist

Das Ringen um eine Solar-Koalition

SolarServer - 16. September 2021 - 12:00
Sie müssen sich anmelden, um diesen Inhalt zu sehen. Bitte Anmelden. Kein Mitglied? Werden Sie Mitglied bei uns Foto: anatoliy_gleb / stock.adobe.com

Global Alliance for Sustainable Energy will Erneuerbare Energien weltweit nachhaltig gestalten

SolarServer - 16. September 2021 - 11:50
Siebzehn Unternehmen, Organisationen und Institute aus der Erneuerbare-Energien-Branche haben zusammen die „Global Alliance for Sustainable Energy“ gegründet.

IBC Solar weiht ersten Abschnitt von Photovoltaik-Anlage Draisdorf-Eggenbach ein

SolarServer - 16. September 2021 - 10:50
Die IBC Solar hat die ersten beiden Abschnitte ihres neuen Solarparks eingeweiht. Der Netzanschluss steht noch aus. Foto: IBC Solar

Energieeffizient Bauen: Passivhaus-Preis und Kreativwettbewerb für Effizienzhaus Plus

SolarServer - 16. September 2021 - 9:51
Das Passivhaus Institut hat vierzehn Gebäude mit dem Passive House Award ausgezeichnet. Und das Bauministerium lobt einen Preis für die „kreative Auseinandersetzung“ mit dem Effizienzhaus Plus aus. Foto: Christian Maurer /stock.adobe.com

Deutsche Photovoltaik-Fabriken legen zwieder zu

SolarServer - 16. September 2021 - 8:00
Deutsche Photovoltaik-Fabriken expandieren und sind teilweise bis in den Winter ausverkauft. Doch Lieferengpässe bremsen den Boom, denn das Gros der Solarzellen und ander­er solarer Komponenten stammt immer noch aus Asien. Foto: Solarwatt

Serielle Sanierung: Baustart für Energiesprong-Projekt in Bochum

SolarServer - 15. September 2021 - 14:49
In Bochum beginnt heute die Montage vorgefertigter Fassadenelemente für eine Sanierung nach dem Energiesprong-Prinzip. Foto: Frank Hanswijk, Wohnungsunternehmen SSW, Konsortium De Verduurzamers

Baden-Württemberg beschließt Förderung für kommunale Wärmeplanung

SolarServer - 15. September 2021 - 13:50
Baden-Württemberg will diejenigen Kommunen, die nicht zur Wärmeplanung verpflichtet sind, mit einem Zuschuss überzeugen. Foto: saksit /stock.adobe.com

Energiewende in Deutschland senkt Emissionen und Strompreise in Nachbarstaaten

SolarServer - 15. September 2021 - 12:50
Auch in den Nachbarländern sinken durch die Energiewende in Deutschland laut einer Studie von ZEW und PIK die Strompreise und CO2-Emissionen. Foto: bht2000 - stock.adobe.com

Solocean will Floating-PV-Anlagen aufs Meer bringen

SolarServer - 15. September 2021 - 12:50
Die österreichische Solocean testet nach acht Jahren Entwicklung ihre erste Floating-PV-Anlage. Ziel ist der Einsatz auch auf dem Meer. Foto: Solocean

Bundesregierung fördert fossile Brennstoffe mit Zuschüssen und Bürgschaften

SolarServer - 15. September 2021 - 11:54
Die Bundesregierung fördert fossile Brennstoffe noch immer. Sie vergibt Zuschüsse für Gasheizungen und gibt Garantien für fossile Energieprojekte. Foto: bht2000 /stock.adobe.com

Studie zeigt 50 Maßnahmen, um Berlin klimaneutral zu machen

SolarServer - 15. September 2021 - 9:50
Das Institut für ökologische Wirtschaftsforschung hat die Studie „Berlin Paris-konform“ vorgelegt. Diese empfiehlt 50 Maßnahmen, um die Hauptstadt im Klimaschutz auf Kurs zu bringen. Foto: European Union 2021

Enapter baut Massenfertigung für Elektrolyseure im Münsterland

SolarServer - 15. September 2021 - 8:19
Die Enapter AG hat heute den ersten Spatenstich für ihre Elektrolyseurfabrik in Saerbeck gefeiert. Der Campus in Saerbeck soll später als Blaupause für weitere Fertigungen dienen. Foto: Enapter

Heizen mit erneuerbaren Energien: BAFA-Monatsstatistik August 2021

Pelletshome - 15. September 2021 - 8:00

BAFA-Monatsstatistik August 2021 Die BAFA-Monatsstatistik August 2021 zur Förderung ökologischer Heizungen hat das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) veröffentlicht. Demnach ist die Zahl beantragter Wärmerzeuger inklusive Wärmenetze gegenüber dem Vormonat um fünf Prozent auf 19.396 gesunken.

BAFA-Monatsstatistik August 2021

Im August 2021 gingen 5.150 Anträge auf Förderung einer Biomasseheizung für die Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) beim BAFA ein. Das sind 14 Prozent weniger als im Vormonat. Für die Förderung einer Solarthermieanlage hat das BAFA 3.603 Anträge erhalten. Im Vormonat waren es 13 Prozent mehr. Außerdem sind 5.833 Anträge für einen Zuschuss zur Installation einer Wärmepumpe eingegangen – neun Prozent weniger als im Juni 2021.

Auch Gasheizungen unterstützt das BEG – wenn sie als Hybridheizungen kombiniert mit einer Biomasse-, Solar- oder Wärmepumpenanlage funktionieren oder als Brennwertheizungen spätestens zwei Jahre nach Inbetriebnahme zusätzlich Wärme aus erneuerbarer Energie nutzen (“Renewable Ready”). Die BAFA-Monatsstatistik August 2021 führt 4.018 solcher Anträge auf (plus 40 Prozent). Für Wärmenetze gingen 792 Anträge ein (minus 18 Prozent).

Seit Januar 2021 gilt die Bundesförderung für effiziente Gebäude

Ab 2021 gilt in Deutschland die Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG). Sie integriert mehrere Förderprogramme von BAFA und KfW. Hauseigentümerinnen und Hauseigentümer können sich künftig mit nur einem Antrag um praktisch alle für sie in Frage kommenden Förderangebote bewerben. Außerdem verbessert die BEG die finanzielle Unterstützung energetischer Sanierungen. Vorerst gilt sie nur für Zuschüsse bei einzelnen Sanierungsmaßnahmen. Wer eine Maßnahme aus einem geförderten individuellen Sanierungsfahrplan umsetzt, erhält künftig fünf Prozentpunkte mehr Zuschuss. Bei neuen Biomasseheizungen steigt somit die Förderquote auf bis zu 50 Prozent der Kosten, bei Dämmmaßnahmen, neuen Fenstern und Lüftungsanlagen erhöht sich der Zuschuss auf bis zu 25 Prozent. Mitte 2021 soll die Förderung von Gesamtsanierungen auf das neue System umgestellt werden.

The post Heizen mit erneuerbaren Energien: BAFA-Monatsstatistik August 2021 appeared first on Pellets News - Pelletöfen, Pelletkessel, Holzpellets.

EUPD-Umfrage: E-Autos steigern Stromverbrauch vor allem in Privathaushalten

SolarServer - 14. September 2021 - 15:23
Laut einer Umfrage von EUPD Research finden drei Viertel der Ladevorgänge für E-Mobile in Privathaushalten statt. Foto: RioPatuca Images / stock.adobe.com

Seiten

Ökoportal Aggregator – Feeds from Premium Partners abonnieren