SolarServer

SolarServer

  • Das Internetportal zur Sonnenenergie

Newsfeed

SolarServer Feed abonnieren
Aktualisiert: vor 1 Stunde 12 Minuten

Energiespeicher-Hersteller Tesvolt erhält Wachstumskapital vom Land Sachsen-Anhalt

vor 4 Stunden 38 Minuten
Der von der bmp Beteiligungsmanagement AG (bmp) verwaltete IBG Risikokapitalfonds III (IBG) investiert mehrere Millionen Euro in die TESVOLT GmbH (Wittenberg), einem Entwickler und Hersteller von Lithium-Batteriespeichersystemen für Gewerbekunden. Die Investitionen fließen in die technologische Weiterentwicklung, den Ausbau von Fertigungslinien und in die Finanzierung von nationalen und internationalen Marketing- und Vertriebsaktivitäten.

Photovoltaik-Montagesysteme: Renusol meldet steigende Auftragszahlen

vor 4 Stunden 54 Minuten
Nach der Übernahme durch die PARI Group verzeichnet der deutsche Photovoltaik-Montagesystemhersteller Renusol steigende Auftragszahlen. Innerhalb der international tätigen Unternehmensgruppe besteht die Renusol Europe GmbH eigenständig und führt den eigenen Vertrieb sowie ihre eigene Entwicklung und Produktion fort.

innogy SmartHome-App integriert Solar-Technik von SMA

vor 6 Stunden 10 Minuten
Photovoltaik-Wechselrichter von SMA Solar Technology können ab sofort direkt in die intelligente Haussteuerung „innogy SmartHome“ eingebunden werden. Voraussetzung ist, dass sie über die Schnittstelle "Speedwire" verfügen. Neben den Wechselrichtern lassen sich nun auch „SMA Sunny Island“-basierte Batteriespeicher wie der Mercedes-Benz Energiespeicher HOME in die App integrieren, betont innogy.

Photovoltaik- und Windparks: Capital Stage AG meldet mehr als 25% Umsatzwachstum im Geschäftsjahr 2016

vor 7 Stunden 10 Minuten
Der Photovoltaik- und Windparkbetreiber Capital Stage AG (Hamburg) meldet ein deutliches Wachstum im Geschäftsjahr 2016. Die vorläufigen operativen Geschäftsergebnisse überträfen die Prognose des Unternehmens trotz eines vergleichsweise schwachen Windjahres, berichtet Capital Stage.

SolarWorld liefert Photovoltaik-Module in 10-Watt-Leistungsklassen aus

27. März 2017 - 13:56
Die SolarWorld AG (Bonn) liefert künftig alle Photovoltaik-Module mit monokristallinen Solarzellen in Leistungsklassen mit 10-Watt-Sortierung aus. Bereits die Fokussierung auf die mono-PERC-Zelltechnologie bedeute für die Kunden mehr Leistung pro installierte Fläche, so das Unternehmen. Hinzu komme, dass bei der Leistungsmessung nur positive Abweichungen toleriert werden. In Kombination mit den neuen Leistungsklassen ergebe dies im Mittel mehr Leistung je Nennleistungsklasse, betont das Unternehmen.

Intersolar Europe beleuchtet das Potenzial von Mieterstrom-Modellen

27. März 2017 - 13:27
Von der Errichtung einer Photovoltaik-Anlage auf dem Dach profitieren derzeit hauptsächlich Hauseigentümer. Neue Modelle sehen jedoch vor, dass auch Mieter großflächig am Direktstromkonzept beteiligt werden. Deshalb spricht die Intersolar Europe, die vom 31.05. - 02.06.2017 in München stattfindet, das Thema in diesem Jahr gezielt an.

Technologietransfer: ZSW erhält 4,56 Millionen Euro institutionelle Jahresförderung

27. März 2017 - 10:25
Das baden-württembergische Wirtschaftsministerium fördert das Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung (ZSW) in Stuttgart und Ulm mit 4,56 Millionen Euro. Damit unterstützt das Land das ZSW bei seiner Aufgabe des schnellen und effektiven Technologietransfers in die Unternehmen. Die institutionelle Grundförderung enthält auch eine KMU-Prämie von 172.576 Euro, die speziell für die Einwerbung von Forschungsaufträgen kleiner und mittlerer Unternehmen zur Verfügung steht.

S.A.G. Solar bietet Photovoltaik-Leasing für Gewerbetreibende an

27. März 2017 - 10:05
Für Unternehmen, die auf Photovoltaik-Eigenversorgung setzen wollen, ohne langfristig Kapital zu binden, bietet das Solar-Unternehmen S.A.G. Solar (Freiburg) jetzt eine einfache und kosteneffiziente Lösung an: das Leasing von PV-Dachanlagen. Mit „roofINVEST“ können Gewerbetreibende mit hohem Energiebedarf bereits mit einer Anzahlung von zehn Prozent des Anlagenwertes die Vorteile der Solarenergie nutzen. S.A.G. Solar installiert die Dachanlagen schlüsselfertig und auf den Bedarf der Kunden zugeschnitten.

Fraunhofer ISE übertrifft eigenen Wirkungsgrad-Rekord vom November: 31,3 Prozent für Mehrfachsolarzelle

27. März 2017 - 9:43
Das Fraunhofer ISE (Freburg) erreichte vor wenigen Monaten mit einer Dreifachsolarzelle aus III-V-Halbleitern und Silizium einen Wirkungsgrad-Rekordwert von 30,2 Prozent. Diesen haben die Forscher jetzt übertroffen. Das am 24.03.2017 bekannt gebebene Ergebnis ist ein Wirkungsgrad von 31,3 Prozent für eine vollständig integrierte Mehrfachsolarzelle auf Silizium-Basis.

Erdgas Südwest und Hanwha Q CELLS errichten Photovoltaik-Kraftwerk mit 4,4 MW auf ehemaliger Mülldeponie in Malsch

27. März 2017 - 9:41
Seit Anfang März 2017 speist ein Photovoltaik-Kraftwerk mit 4,4 MW im badischen Malsch Solarstrom in das Stromnetz ein. Der Energieversorger Erdgas Südwest GmbH hat die Anlage auf der ehemaligen Mülldeponie "Stützel" gebaut und rechnet mit einer jährlichen Stromproduktion von rund 4.500 MWh.

EMNID-Umfrage: Bevölkerung wünscht Energiewende mit höchstem Vorrang

24. März 2017 - 10:08
Der Solarenergie-Förderverein Deutschland e. V. (Aachen) hat eine EMNID-Umfrage zum Thema "Soll die Umstellung von Atomenergie, Kohle, Erdöl und Erdgas auf Solarenergie, Windkraft und Stromspeicher Ihrer Ansicht nach mit höchstem Vorrang vorangetrieben werden?" in Auftrag gegeben. Das Ergebnis: 70 Prozent der Bevölkerung wünschen höchsten Vorrang für die Energiewende.

Photovoltaik-Forschung: Nanostrukturen steigern den Wirkungsgrad ultradünner CIGS-Solarzellen

24. März 2017 - 9:46
Ultradünne CIGS-Solarzellen sparen Material und Energie bei der Herstellung. Allerdings sinkt auch ihr Wirkungsgrad. Eine Forschungsgruppe vom Helmholtz-Zentrum Berlin für Materialien und Energie zusammen mit einem Team aus den Niederlanden hat gezeigt, dass sich dies mit Nanostrukturen auf der Rückseite verhindern lässt. Die Wissenschaftler erzielten bei den ultradünnen CIGS-Zellen einen neuen Rekord bei der Kurzschlussstromdichte.

Stromspeicher-Hersteller FENECON präsentierte neue Partnerschaften und Lösungen auf der Energy Storage Europe

24. März 2017 - 9:07
Die FENECON GmbH (Deggendorf), Technologie- und Vertriebspartner des Batterie-Herstellers BYD, präsentierte auf der Energy Storage Europe in Düsseldorf neue Partnerschaften und Lösungen. So integriert das Unternehmen das Caterva-Angebot in das eigene Portfolio. Zudem entstand aus der Zusammenarbeit mit der REFU Elektronik GmbH (Pfullingen) ein neuer Industrie- und Gewerbespeicher.

Solar-Forschung für die Energiewende: Größte künstliche Sonne der Welt eingeweiht

23. März 2017 - 13:03
Die größte künstliche Sonne der Welt scheint seit dem 23.03.2017 in Jülich. Mit der Anlage sollen unter anderem Produktionsverfahren für solare Treibstoffe, wie beispielsweise Wasserstoff, entwickelt werden. Der nordrhein-westfälische Umweltminister Johannes Remmel nahm gemeinsam mit Dr. Georg Menzen (BMWi) und Prof. Dr. Karsten Lemmer, Vorstand für Energie und Verkehr des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR), die neue Forschungsanlage "Synlight" in Betrieb.

Photovoltaik-Ausbau in der Schweiz hängt maßgeblich von der Energiestrategie 2050 ab

23. März 2017 - 12:44
Am 21.05.2017 entscheiden die Schweizer über die „Energiestrategie 2050“. Die Abstimmung ist das dominierende Thema der diesjährigen nationalen Photovoltaik-Tagung, die derzeit mit über 500 Teilnehmern in Lausanne stattfindet. Der Ausgang des Entscheids beeinflusse den weiteren Ausbau der Solarenergie in der Schweiz maßgeblich, berichtet der Schweizerische Fachverband für Sonnenenergie, SWISSOLAR.

Photovoltaik-Produktion: Meyer Burger steigert Aufträge und Umsatz im Geschäftsjahr 2016

23. März 2017 - 11:23
Die Meyer Burger Technology AG (Thun, Schweiz) meldet für das Geschäftsjahr 2016 einen Auftragseingang im Umfang von 455,6 Millionen Schweizer Franken, dies entspricht einem Anstieg von 9% gegenüber dem Vorjahr. Der Auftragsbestand lag zum Jahresende bei 244,5 Mio. CHF. Der Nettoumsatz wurde um 40 % auf 453,1 Mio. CHF (2015: 323,6 Mio. CHF) gesteigert.

Internationaler Workshop nimmt die CIGS-Dünnschicht-Photovoltaik in den Fokus

23. März 2017 - 11:01
Die weltweite Nachfrage nach Photovoltaik-Anlagen steigt. Derzeit rückten besonders CIGS-Dünnschichtmodule in den Fokus der Solarwirtschaft, berichtet das Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg (ZSW, Stuttgart). Welche technischen und industriellen Fortschritte bei dieser Solar-Technologie bislang erreicht wurden und was künftig noch möglich ist, diskutieren internationale Experten am 30.05.2017 auf dem Workshop IW-CIGSTech in Stuttgart.

Internationales Symposium präsentiert neueste Ergebnisse aus der Batterieforschung

23. März 2017 - 9:47
Das moderne Leben ist ohne Batterien nicht mehr denkbar. In Zukunft wird der Strom immer häufiger aus der Batterie und nicht mehr aus der Steckdose kommen. Die neuesten Ergebnisse aus der Batterieforschung sowie Studien und Trends diskutieren Forscher, Entwickler und Anwender aus Industrie, Wissenschaft und Forschung vom 29.-30.03.2017 in Aachen bei der englischsprachigen Fachtagung „Advanced Battery Power - Kraftwerk Batterie“.

Jetzt ist der optimale Zeitpunkt für die Planung einer Photovoltaik-Anlage

22. März 2017 - 13:01
Wer in diesem Jahr in eine Photovoltaik-Anlage investieren will, sollte jetzt handeln, rät Adolf Ney, Unternehmensberater für Solarenergie und Biogas in Norddeutschland. "Wer die Planung in den nächsten Wochen abschließt und die Anlage im ersten Halbjahr in Betrieb nimmt, kann noch von den hohen Förderungen profitieren. Dadurch wird voraussichtlich ein Kalenderjahr früher Gewinn erwirtschaftet als bei einer Installation in der zweiten Jahreshälfte“, so Ney.

Bundesweiter Fotowettbewerb "Energiewende im Alltag" gestartet

22. März 2017 - 11:10
Eine studentische Gruppe der Technischen Universität Berlin ruft ab sofort zum Fotowettbewerb "Energiewende im Alltag" auf. Die Initiative ist Teil des bundesweiten Förderprojektes „Think Lab“ der innogy Stiftung und der Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw). Interessierte Hobbyfotografen können ihre Bilder bis 14. Mai einreichen. Dem Sieger winken 600 Euro, dem Zweiten 400 Euro und dem Dritten 200 Euro.

Seiten