"Wohnen ohne Nebenkosten" gemeinschaftlich, klimafreundlich, nachhaltig und be-zahlbar

"Wohnen ohne Nebenkosten" gemeinschaftlich, klimafreundlich, nachhaltig und be-zahlbar

Datum/Uhrzeit 
Donnerstag, 27. April 2017 - 9:30
Anschrift 
im Konferenz-Center des BZV Medienhauses Braunschweig, Hinter Brüdern 23
Ort 
38000 Braunschweig
Land 
DE
Referent 
u.a.mit Dr. phil.Franz Alt und Eva Stützel (Ökodorf Sieben Linden)
Hinweis 
Ein dreitägiges Seminar vom 27.04.2017 - 29.04.2017 mit Vorträgen, Workshops, eingebettet in ein klimafreundliches Rahmenprogramm. Einer der Höhepunkte zum Endedes Seminars ist die Gründung einer Bürger-Projektgesellschaft. Dies ist eine Veranstaltung im Rahmen der Europäischen Aktionswochen für eine Zukunft nach Tschernobyl und Fukushima. Weitere Infos und Anmeldung unter www.r-eka.de
Beschreibung 
Hochkarätige Referenten u.a. Dr. Franz Alt, Stefan Möller von der GLS Bank und Eva Stützel vom Ökodorf Sieben Linden uvm. zeigen, warum handeln nötig ist und wie klimafreundlich wohnen gemeinschaftlich gehen kann. Das Seminar zeigt die dramatischen Entwicklungen auf unserem Planeten und welche Lösungen es heute schon gibt, Wohngebäude zu realisieren, die mehr Energie bereitstellen, als durch ihre Nutzung benötigt wird. In Workshops wird ein Umsetzungspaket für die Region erarbeitet, das eine gemeinschaftliche Realisierung klimafreundlicher Projekte zum Ziel hat. Am Ende der Veranstaltungen ist dafür die Gründung von Bürgerunternehmen geplant, die professionell klimafreundliche Projekte entwickeln und umsetzen sollen.
Kosten 
280,- € für alle drei Tage
Kontakt 
reka, Regionale Energie und Klimaschutzagentur Braunschweig
Telefon 
0531 - 88 53 88 03
E-Mail 
kontakt@r-eka.de

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer online.