Rehrücken "badisch"

Rehrücken "badisch"

Kategorie

Rezept Kategorie 
Wildgerichte

Inhalt

Personenanzahl 
4
Herkunft 
Baden (Deutschland)
Zutaten 
1 bratfertig enthäuteter Rehrücken, Salz, Pfeffer, zerdrückte Wacholderbeeren, Fleischbrühe, Rotwein, Johannesbeergelee, Butter.
Zubereitung 
Bratfertigen, enthäuteten Rehrücken mit Salz, Pfeffer und zerdrückten Wacholderbeeren einreiben. Rundum in Butter schön braun anbraten und immer wieder begießen. Im vorgeheizten Backofen bei ca. 220 Grad ca. 35 Minuten fertig garen. Den Rehrücken aus der Pfanne nehmen und warm stellen. Den Fond mit ein wenig Fleischbrühe loskochen. Etwas Speisestärke mit Sahne verquirlen und die Soße damit binden. Mit Rotwein, Johannesbeergelee, Salz und Pfeffer abschmecken.

Autor

Ihr Name 
Chefkoch Schnippi