Rehragout mit Rum

Rehragout mit Rum

Kategorie

Rezept Kategorie 
Wildgerichte

Inhalt

Personenanzahl 
4
Herkunft 
Baden (Deutschland)
Zutaten 
750 g Rehfleisch ohne Knochen vom Blatt oder Keule. Marinade: 1 Zwiebel, 2 Äpfel, 2 Möhren, 1 Stück Sellerie, Salz, 3 Nelken, 5 schwarze Pfefferkörner, 1 großes Lorbeerblatt, 1/4 l Rotwein, 1/16 l Essig, 1 Glas Wasser. 60 g Margarine, 4 Glas Rum, 1 EL Tomatenketchup, 2 EL Mehl, Pfeffer, 2 TL Zucker.
Zubereitung 
Rehfleisch enthäuten, in grobe Würfel schneiden. Für die Marinade Zwiebel schälen und hacken, Äpfel in Scheiben schneiden, Möhren und Sellerie würfeln. Alles mit dem Gewürz und Flüssigkeit in einer Schüssel verrühren und Fleisch 12 Stunden hineinlegen - kühl stellen. Abgetropftes Fleisch in Margarine anbraten, Gewürze dazugeben und mitbraten. 2 Glas Rum mit Ketchup verrühren, Mehl darüberstäuben, bräunen und mit der Marinade ablöschen, würzen, 30 Minuten schmoren lassen. Anrichten, restlichen Rum in eine Schöpfkelle geben und das Ragout am Tisch damit flambieren.

Autor

Ihr Name 
Chefkoch Schnippi