Seezungenzöpfchen mit Orangen-Pfeffer-Sauce

Seezungenzöpfchen mit Orangen-Pfeffer-Sauce

Kategorie

Rezept Kategorie 
Vorspeisen

Inhalt

Personenanzahl 
4
Herkunft 
Zutaten 
4 Seezungenfilets, Salz, Pfeffer, 1 Bund Schnittlauch, 1 kleine Kohlrabi, 20 g Butter, 2 EL Noilly Prat, 100 ml Weisswein, 1 TL Grüne Pfefferkörner, 30 g Butter, 2 Orangen
Zubereitung 
(Als Vorspeisegerechnetet: als Hauptspeise, Portionen halbieren). Seezungenfilets würzen, zweimal der Länge nach einschneiden, so dass die Filets an einem Ende noch zusammenhalten. Mit je dreiSchnittlauchhalmen zu satten Zöpfchen flechten. Enden umlegen.Orangen filetieren: Orangenschale mitsamt der weissen Haut abziehen,Orangenschnitze zwischen den Häuten herausschneiden.Den Kohlrabi halbieren, mit einem kleinen Kugelausstecher Kugeln ausstechen. In siedendem Wasser 5 Minuten blanchieren. Butter (1) erhitzen, Zöpfchen darin kurz dämpfen. Noilly Prat und Weisswein zugiessen, aufkochen. Die Zöpfchen zugedeckt bei schwacher Hitze 8 Minuten ziehen lassen, der Fond soll nicht kochen. DieFischzöpfchen aus der Pfanne nehmen, an die Wärme stellen. Fond auf zwei Esslöffeln (Bezug: bei einer Zubereitung mit 1 dl Weisswein)Flüssigkeit einkochen lassen. Die Pfanne vom Feuer nehmen, die Butter(2) mit dem Schwingbesen in den Fond rühren. Kohlrabikugeln undPfefferkörner beifügen, Sauce kurz erwärmen. Sauce und Zöpfchen auf Teller anrichten, mit Orangenfilets garnieren. Dazu: Reis.

Autor

Ihr Name 
Rummi