Maultaschen vegetarisch

Maultaschen vegetarisch

Kategorie

Rezept Kategorie 
Vegetarische Gerichte

Inhalt

Personenanzahl 
4
Herkunft 
Deutschland/ Baden
Zutaten 
Nudelteig kann man selbst machen, gibt es aber auch schon fertig z.B. von Bürger im Supermarkt. ( 500 gr. ) ; 1/2 Weißbrot in Scheiben ; Butter ; ca. 7-800 gr. Zwiebeln ; 1 Bund frische Petersilie ; klare Brühe - empfehle Wela Bio Gemüsebouillon - ; Salz ; schwarzen Pfeffer ; 3-4 Bio Eier; 50 -100 ml Bio-Sahne. Auf Wunsch ein paar Scheiben Speck für den intensiveren Geschmack.
Zubereitung 
Die Weißbrotscheiben in kleine Würfel schneiden und in der Pfanne mit viel Butter und etwas Salz / Fleur de Sel unter ständigem Wenden anrösten. Dann zur Seite legen. Die Zwiebeln fein würfeln und mit der fein gehackten Petersilie in Butter glasig dünsten. - Wer will kann ein paar Speckstreifen für den Geschmack mitbraten und später entfernen, bzw. wer's mag auch in Streifen in der Masse belassen - . Dann die Zwieben mit dem Brot vermengen. 4 Eigelb mit der Sahne sowie Salz und Pfeffer vermengen und in die Masse einarbeiten. Das Eiweiß brauchen wir teilweise zum verkleben der Teigränder. Nun mit zwei Suppenlöffeln die Füllung portionieren und auf den ausgerolten Nudelteig legen. Mit dem Messer die benötigte Größe ausschneiden. ( Ich streiche einfach den gesamten Teig kurz zuvor mit dem Eiweiß ein und nicht nur den Rand ). Dann zusammenklappen und festdrücken. Die Gemüsebouillon aufkochen und die Maultaschen 4-5 Minuten kochen lassen. Bon Appetit !!

Autor

Ihr Name 
Klaus