Grießnockerln als Suppeneinlage

Grießnockerln als Suppeneinlage

Kategorie

Rezept Kategorie 
Vegetarische Gerichte

Inhalt

Personenanzahl 
4
Herkunft 
Deutschland
Zutaten 
60gr. Butter, 1 Bio-Ei; 120gr. Grieß; 1 Tl Fleur de Sel od. normales Meersalz, 1 Prise frisch gemahlener weißer Pfeffer, 1 Tl Öl.
Zubereitung 
Die Butter schaumig schlagen, das Ei und den Grieß unterziehen. Mit dem Salz und den Pfeffer abschmecken und zugedeckt 10 Minuten ziehen lassen. Dann aus der Masse mit dem Teelöffel gleichmäßig die Nockerln formen. Diese auf einen geölten Teller im Kühlschank noch einmal 20 Minuten ruhen lassen. Toll als Einlage in Tomatensuppe oder Gemüßebrühe geeignet.

Autor

Ihr Name 
Klaus