Frittata mit Tomate und Merguez

Frittata mit Tomate und Merguez

Kategorie

Rezept Kategorie 
Pizza, Flammkuchen, Quiche

Inhalt

Personenanzahl 
2
Herkunft 
Italien
Zutaten 
5 Bio-Eier, 1 Merguez, 1 EL kleingeschnittener Schnittlauch, 1 EL kleingeschnittene Petrersilie, 1-2 gewürfelte Tomaten, 2 EL Olivenöl, einige Rosmarinnadeln, Salz, Pfeffer, frisch geriebener Parmesan
Zubereitung 
Eier und 1 EL Öl in eine Schüssel schlagen und presto mit der Gabel verquirlen. Die Merguez kleinschneiden und dazugeben. Alle anderen Zutaten auch dazugeben und durchmischen. 1 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Masse in die Pfanne geben. Die Frittata braten bis eine bella Kruste unten entstanden ist, möglichst einen Deckel oder Teller auf die Pfanne legen. Wenn die Oberfläche nicht mehr flüssig ist kann man die Frittata noch wenden. Am besten einen Teller umgekehrt auf die Pfanne legen und Pfanne mit Teller umdrehen, so dass die Frittata nun auf dem Teller liegt, Nun läßt man sie wieder in die Pfanne gleiten und brät nun die andere Seite noch ein wenig an. Die Frittata nun auf einen Teller rutschen lassen und mit buono Parmigiano bestreuen. Buon appetito.

Autor

Ihr Name 
Antonia Ferrari