Aubergine mit Morcheln gefüllt

Aubergine mit Morcheln gefüllt

Kategorie

Rezept Kategorie 
Pilzgerichte

Inhalt

Personenanzahl 
2
Herkunft 
Deutschland
Zutaten 
20 gr. getrocknete Spitzmorcheln, 1/4 l Sherry, 1 Aubergine, 1 El Butter + einige Butterflocken, 1/2 Zwiebel, 1 Prise Salz + Pfeffer , 4 El Semmelbrösel, 1 El geriebener Parmesankäse.
Zubereitung 
Die Morcheln für 2-3 Std. in den Sherry einlegen. Danach abgießen. Den Ofen auf 180 Grad vorheizen. Die Aubergine 15 min. kochen. Danch längs aufschneiden und vorsichtig den inneren Bereich aushölen. Die ausgehobene Masse grob hacken. Die Morcheln in kleine Stücke schneiden und mit dem El Butter 3 Minuten andünsten - dabei mehrfach wenden -. Dann die fein gehackte 1/2 Zwiebel zugeben und weitere 2 Minuten dünsten. Nun die fein gehackte Aubergine hinzugeben und mit Salz und Peffer würzen. Die Masse nun in die halbierten Auberginen füllen. Dann mit den Semmelbröseln, einigen Butterflocken und dem Parmesankäse bestreuen. Backzeit ca. 25 Minuten.

Autor

Ihr Name 
Klaus