Pasta-Pfanne

Pasta-Pfanne

Kategorie

Inhalt

Personenanzahl 
4
Herkunft 
Italien
Zutaten 
250 g Spiralnudeln, 250 g Champignons in Scheiben geschnitten, 2 EL Olivenöl, 1 EL kleingehackte Zwiebeln, 1 kleingehackte Knoblauchzehe, 200 g Tiefkühl-Erbsen, 200 g Ricotta oder Quark, 3 EL Tomatenmark, Salz, Pfeffer, Parmesan
Zubereitung 
Nudeln bissfest kochen, abschütten - dabei das Nudelwasser auffangen - und auf Tellern warmstellen. Während die Nudeln kochen, kann man die Zwiebeln in Olivenöl glasig dünsten, dann den Knoblauch dazugeben. Nun kommen die Erbsen dazu und das ganze ca. 3 Min köcheln. Anschließend die Champignons dazugeben und wieder ca. 3 Min köcheln, dabei mehrmals umrühren. Unterdessen 300 ml des Nudelwassers mit dem Ricotta und dem Tomatenmark vermischen und dann ebenfalls in die Pfanne geben, durchmischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und kurz aufkochen. Auf die Nudeln geben und ordentlich Parmesan darüberhobeln.

Autor

Ihr Name 
Antonia Ferrari