Polnische Fleischgans

Polnische Fleischgans

Kategorie

Rezept Kategorie 
Geflügelgerichte

Inhalt

Personenanzahl 
4
Herkunft 
Baden (Deutschland)
Zutaten 
1 polnische Fleischgans, Salz, Pfeffer, Margarine, Speckwürfel, Öl, 2 gehackte Zwiebel, Innereien.
Zubereitung 
Margarine, Speckwürfel, Öl, 2 gehackte Zwiebel, Innereien alles durchbraten. Der Gans den Bürzel abschneiden, Fettdrüsen entfernen, innen und außen salzen - 1/2 Stunde einziehen lassen. Die Füllung einbringen und mit Zwirn zunähen. Keulen zusammenbinden damit sie sich nicht spreizen. Die Gans in einen Bräter setzen, ca. 2 cm hoch kochendes Wasser an den Rand gießen, mit einem Deckel verschließen und 1 Stunde in den heißen Backofen bei 200 Grad geben. Bräter herausnehmen, Gans auf den Deckel setzen, 2-3 Schöpfer Fettwasser zugießen, wieder in den Ofen stellen. Während des Bratens immer mit dem Bratfond übergießen. Nach 2 1/2 Stunden mit Salzwasser bestreichen und noch 10 Minuten im Ofen lassen - dann warm stellen. Für die Sauce den Deckel auf die Herdplatte stellen - Fett gut ausdampfen - ablöschen - würzen - evtl. binden.

Autor

Ihr Name 
Chefkoch Schnippi