Fasan mit Champagnerkraut

Fasan mit Champagnerkraut

Kategorie

Rezept Kategorie 
Geflügelgerichte

Inhalt

Personenanzahl 
4
Herkunft 
Baden (Deutschland)
Zutaten 
1 Fasan, Salz, Pfeffer, 4 Scheiben geräucherter Speck, 1 EL Fett, 2 Zwiebeln, 1 Karotte, 1/2 Zehe Knoblauch, Thymian, 1/8 l Weißwein, 1/4 saure Sahne, 1 Packung Bratensoße, 1 Scheibe Weißbrot. Champagnerkraut: 1/2 EL Fett, 1 Zwiebel, 2 Äpfel, 1/2 Dose Sauerkraut, 1/2 Lorbeerblatt, 2 Wacholderbeeren, 250 g Trauben, 1 kleine Flasche Sekt oder Champagner.
Zubereitung 
Den Fasan würzen , die Brust mit Speckscheiben umlegen - festbinden, anbraten, mit Gemüsewürfel und Gewürzen in 35 Minuten gar werden lassen. Den Bratensatz mit Weißwein ablöschen, Sahne und Soßenpulver zufügen, durchkochen lassen und passieren. Die Speckscheiben von der Fasanenbrust in Streifen schneiden, in der Pfanne auslassen und darin Brotstreifen anrösten - über den Fasan geben. Champagnerkraut: Zwiebel und Apfelscheiben in Fett anschwitzen, Sauerkraut zugeben, mit wenig Wasser auffüllen, würzen und zugedeckt nach Vorschrift dünsten. Zum Schluß die heiß abgebrühten Trauben und den Sekt/Champagner zufügen - umrühren - fertig.

Autor

Ihr Name 
Chefkoch Schnippi