Brathähnchen

Brathähnchen

Kategorie

Rezept Kategorie 
Geflügelgerichte

Inhalt

Personenanzahl 
4
Herkunft 
Baden (Deutschland)
Zutaten 
2 Hähnchen, Salz, Pfeffer, 2 EL Butter, 1/2 Tasse Weißwein, etwas Würfelbrühe.
Zubereitung 
Hähnchen salzen und pfeffern, mit verlassener Butterbestreichen und dicht nebeneinander in den gewässerten Römertopf legen. Etwas Butter und die gehackte Leber dazugeben, mit etwas Wein begießen. Den Deckel schließen, die Hähnchen ca. 75 Minuten bei 200 Grad braten lassen. Soße mit etwas Würfelbrühe verlängern. Zehn MInuten vor Ende der Garzeit den Römertopf öffnen, die Hähnchen wenden und im offenen Topf bei 220 Grad bräunen lassen.

Autor

Ihr Name 
Chefkoch Schnippi