Hutzelbrot

Hutzelbrot

Kategorie

Rezept Kategorie 
Gebäck, Weihnachtsgebäck

Inhalt

Personenanzahl 
4
Herkunft 
Baden (Deutschland)
Zutaten 
800 g Mehl, 420 g gekochte Hutzeln, 420 g grob geschnittene Zwetschgen, 420 g grob geschnittene Feigen, 270 g grob geschnittene Datteln, 270 g Sultaninen, 120 g Mandeln, 120 g Haselnüsse, 50 g gewürfeltes Zitronat, 50 g gewürfeltes Orangeat, 8 g Salz, Rumaroma, 165 g Hefe.
Zubereitung 
Das Mehl in eine Schüssel tun, in die Mitte eine Vertiefung nachen und anhefeln. Mach 20 Minuten Gewürze und Salz dazugeben und mit der Früchtebrühe einen festen Teig kneten. Die abgetropften Früchte und die übrigen Zutaten mit der Hand unterkneten. Den fertigen teig antreiben lassen, dann nicht zu große Brote formen. Mit Wasser bepinselt auf gefettete Backbleche legen. Mindestens 30 Minuten an warmer Stelle gehen lassen. Auf der zweituntersten Schiene bei 200 Grad ca. 40 Minuten backen. Die fertigen noch heißen Brote mit dem übrigen Fruchtsaft bepinseln.

Autor

Ihr Name 
Chefkoch Schnippi