Hasenöhrl

Hasenöhrl

Kategorie

Rezept Kategorie 
Gebäck, Weihnachtsgebäck

Inhalt

Personenanzahl 
4
Herkunft 
Baden (Deutschland)
Zutaten 
200 g Mehl, 80 g Fett, 2 EL saure Sahne, 3 Eier, Salz, Zucker.
Zubereitung 
Das Fett mit dem Mehl abbröseln, die übrigen Zutaten hinzugeben, den Teig gut abkneten und messerrübendick auswalken. Mit einem Kuchenrädchen verschobene Vierecke ausradeln, in die Mitte jedes Vierecks der Länge nach einen Einschnitt machen und einen Teigzipfel hindurchziehen, dann die Haenöhrl im heißen Fett schwimmend ausbacken, abtropfen lassen und mit Zucker bestreuen.

Autor

Ihr Name 
Chefkoch Schnippi