Rindfleisch Gratin

Rindfleisch Gratin

Kategorie

Rezept Kategorie 
Fleischgerichte

Inhalt

Personenanzahl 
4
Herkunft 
Bayern
Zutaten 
600 g Rindfleisch, 500 g Champignons, 75 g Räucherspeck, 1 gr. Zwiebel, 125 g Emmentaler, 1 Knoblauchzehe, 30 g Butterschmalz, 40 g Butter, 0,25 l Brühe, 0,2 l trockener Weißwein, 4 EL Sahne, 1/2 TL Paprika, Saft einer halben Zitrone, 2 EL Schnittlauch, Pfeffer, Salz.
Zubereitung 
Fleisch in Streifen schneiden und im Schmalt rundum anbraten, würzen und mit Fleischbrühe auffüllen. Bei geringer Hitze 20 Minuten schmoren. Champignons putzen, in Scheiben schneiden und mit Zitrone beträufeln. Gewürfelter Speck in 20 g Butter auslassen, frich gehackte Zwiebel und zerdrückten Knoblauch andünsten und die Champignons zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen, den Wein angießen. Bei geringer Hitze ca. 15 Minuten köcheln, Sahne zugeben und mit dem Fleisch vermischen. Alles in eine Gratinform geben und den Käse darüberstreuen. Restliche Butter als Flöckchen hinzugeben. Bei 200 Grad 10 Minuten überbacken. Mit Schnittlauch bestreuen. Dazu passt frisches Brot.

Autor

Ihr Name 
Doris Kleinschmidt