Kartoffel-Bohnen-Gratin mit Lammkoteletts

Kartoffel-Bohnen-Gratin mit Lammkoteletts

Kategorie

Rezept Kategorie 
Fleischgerichte

Inhalt

Personenanzahl 
4
Herkunft 
Baden (Deutschland)
Zutaten 
350 g Kartoffeln, 150 g grüne Bohnen, Salz, Pfeffer, 30 g durchwachsener Speck, 2 Knoblauchzehen, 4 EL Pflanzenöl, 3/8 l Wasser, 1 B.Fix für Kartoffelgratin mit Lauch, 1 TL Bohnenkraut, 30 g geriebener Emmentaler Käse, 6 Lammkoteletts, 3 EL Keimöl.
Zubereitung 
Kartoffeln schälen und in Scheiben schneiden, Bohnen putzen, waschen und schräg in Stücke schneiden. Bohnen in kochendem Salz-Wasser kurz blanchieren, Speck in Streifen schneiden. Knoblauchzehen schälen und feinhacken. Speck mit Knoblauch in Öl anschwitzen, kaltes Wasser dazugießen und Fix für Kartoffelgratin mit Lauch einrühren, Kartoffelscheiben zugeben. Unter Rühren aufkochen und 3 Minuten bei schwacher Hitze kochen lassen, abundzu umrühren, blanchierte Bohnen dazugeben, mit Bohnenkraut abschmecken. Alles in eine gefettete, flache Gratinform geben. Geriebenen Käse darüberstreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad 30 Minuten goldbraun backen. In der Zwischenzeit Lammkoteletts im restlichen heißen Öl braten, salzen und pfeffern, dazu Grilltomaten und servieren.

Autor

Ihr Name 
Chefkoch Schnippi