Käsefleischstrudel

Käsefleischstrudel

Kategorie

Rezept Kategorie 
Fleischgerichte

Inhalt

Personenanzahl 
2
Herkunft 
Baden (Deutschland)
Zutaten 
1 Packung Tiefkühlblätterteig, 1 Zwiebel, 200 g grüne Paprikaschoten, 400 g Rinderhackfleisch, 2 EL Tomatenketchup, 1 TL Salz, Pfeffer, 125 g Gouda Käse gewürfelt, 1 Eigelb, 1 TL Milch.
Zubereitung 
Blätterteig auftauen lassen, die Scheiben in einem Rechteck zusammensetzen, mit Eiweiß zusammenkleben. Zweibel würfeln, Paprika waschen, Stielansatz und Kerngehäuse entfernen und würfeln. Hckfleisch mit Ketchup, Salz, Pfeffer abschmecken, die Paprika und Zwiebelwürfel untermischen, die Masse auf dem Blätterteigrechteck verteilen - die Teigränder frei lassen. Die Käsewürfel darüberstreuen, von der Längsseite her aufrollen, die Enden leicht einschlagen und auf ein nasses oder mit Backtrennpapier belegtes Blech setzen, mit Eigelb und Milch bestreichen und ca. 35 bis 40 Minuten bei 200 Grad backen.

Autor

Ihr Name 
Uwe Rübenacker