Zanderfilet in Butterweinsoße

Zanderfilet in Butterweinsoße

Kategorie

Rezept Kategorie 
Fischgerichte

Inhalt

Personenanzahl 
2
Herkunft 
Baden (Deutschland)
Zutaten 
400 g Zanderfilet, Salz, Pfeffer, 1 Zitronensaft. Fischsud aus: 1/8 l Wasser, 1/8 l trockener Weißwein, 1/2 Zitrone in Scheiben, 1/2 TL Salz, 1/2 Zwiebel. Butterweinsoße aus: 40 g Butter, 40 g Mehl, 3/8 l Fischsud, 1/8 l trockener Weißwein, 2 EL Sahne, evtl. Zitronensaft.
Zubereitung 
Fisch säubern, säuern, salzen. Fischsud aus den Zutaten herstellen, aufkochen - Fisch hineinlegen und ca. 10 Minuten ziehen lassen - nicht kochen. Für die Soße helle Mehlschwitze herstellen (Butter zerlassen, Mehl zugeben - rühren - Schluckweise ablöschen - 10 Minuten köcheln lassen). Mit Sahne legieren - abschmecken und über den Fisch geben.

Autor

Ihr Name 
Chefkoch Schnippi