Wildlachs-Sahnesauce mit Spaghettini

Wildlachs-Sahnesauce mit Spaghettini

Kategorie

Rezept Kategorie 
Fischgerichte

Inhalt

Personenanzahl 
4
Herkunft 
Deutschland
Zutaten 
1 Zwiebel 1 Knoblauchzehe 1 EL Butter 300 g Erbsen (frisch oder tiefgekühlt) Weißer Pfeffer, frisch gemahlen 100 ml Gemüsebrühe (Gekörnte Brühe) 200 g Geräucherter Wildlachs 1 EL Meerrettich aus dem Glas 400 ml Schlagsahne 400 g Spaghettini bzw. Spaghetti, oder auch Bandnudeln
Zubereitung 
Zwiebel und Knoblauchzehe schälen und fein würfeln. Butter in erhitzen und die Würfel darin andünsten. Erbsen hinzufügen, pfeffern und die Brühe angießen. Etwa 15 Minuten köcheln lassen. Die Sahne und den Meerrettich unterrühren, einmal aufkochen lassen. Räucherlachs in Streifen schneiden, in die Sauce geben und ziehen lassen, keinesfalls kochen! Die Spaghettini in reichlich Salzwasser al dente kochen, abgießen, auf Tellern anrichten und mit der Wildlachs-Sahnesauce übergießen.

Autor

Ihr Name 
Klaus