Überbackenes Fischfilet

Überbackenes Fischfilet

Kategorie

Rezept Kategorie 
Fischgerichte

Inhalt

Personenanzahl 
4
Herkunft 
Baden (Deutschland)
Zutaten 
800 g Seelachs, 3 EL Zitronensaft, 1 TL Salz, 1 EL Senf, 1 Zwiebel, 1 EL Dill, 1 EL Mehl, 2 EL geriebener Käse, 200 g Sauerrahm, 2 EL Weckmehl, 30 g Butter.
Zubereitung 
Den Seelachs würfeln, mit Zitronensaft beträufeln, mit Salz bestreuen, mit Senf bestreichen. Den Fisch in eine Auflaufform geben. Die Zwiebel hacken. Dill, Mehl, Käse und den Sauerrahm gut miteinander verrühren und über den Fisch gießen. Weckmehl darüberstreuen und die Butterflöckchen darauf verteilen. Im Backofen bei 200 Grad ca. 30 Minuten überbacken.

Autor

Ihr Name 
Chefkoch Schnippi