Seeteufelmedaillons auf Chicoree an leichter Orangensauce

Seeteufelmedaillons auf Chicoree an leichter Orangensauce

Kategorie

Rezept Kategorie 
Fischgerichte

Inhalt

Personenanzahl 
4
Herkunft 
Schweiz
Zutaten 
800 g Chicoree, 40 g Butter, 50ml Weisswein, 10 ml Fischfond, 10 ml Orangensaft, 1 Orange (Schale), 20 ml Vollrahm, Salz, Pfeffer, Zucker, 600 g Seeteufelfilets, 40 g Bratbutter, Weissmehl, Worcestershire-Sauce, Salz, Pfeffer, Zitronensaft
Zubereitung 
Vorbereitung: Chicoree rüsten, halbieren, waschen, Mittelstückkeilförmig herausschneiden und Chicoree in ca. 1 cm breite Streifenschneiden. Seeteufelfilets in gleichgrosse Medaillons (3 pro Person)schneiden, leicht klopfen, mit Salz, Pfeffer, Worcestershire-Sauce undZitronensaft marinieren.Zubereitung: Butter (1) erhitzen, Chicoree darin kurz andünsten, mitWeisswein ablöschen, einreduzieren, Fischfond und Orangensaftbeifügen, mit Salz, Pfeffer, Zucker und abgeriebener Orangenschale(ohne das bittere Weisse) würzen; Vollrahm beigeben, etwas einkochen.Seeteufelmedaillons leicht mehlen, in der Bratbutter (2) beidseitiggoldgelb braten.Servieren: Chicoree auf gewärmten Tellern anrichten, je dreiSeeteufelmedaillons darauf legen, ev. mit frischen Dillsträusschenausgarnieren. Dazu passt Basmati- oder Trockenreis.

Autor

Ihr Name 
Rummi