Lachsfilet im Wirsing- bzw. Spinatteigmantel

Lachsfilet im Wirsing- bzw. Spinatteigmantel

Kategorie

Rezept Kategorie 
Fischgerichte

Inhalt

Personenanzahl 
4
Herkunft 
Baden (Deutschland)
Zutaten 
1 große Packung Tiefkühlblätterteig (450 g), 1 kleiner Kopf Wirsing oder Spinatblätter, 1 Zwiebel, 2 EL Margarine, Salz, Pfeffer, Muskat, 700 g Lachsfilet, 3 EL Zitronensaft.
Zubereitung 
Blätterteig auftauen lassen, Scheiben zu einem Rechteck mit Eiklar zusammenkleben und leicht auswellen. Wirsing putzen, waschen und in Streifen schneiden, in Margarine und Zwiebel andünsten, ablöschen, ca. 8 Minuten durchkochen, würzen oder Spinatblätter auf dem Teig verteilen. Die Hälfte des Gemüses abgekühlt auf den Teig geben - Lachs darauf und Gemüse darübergeben und mit dem Blätterteig einschlagen. Mit Eigelb bestreichen, mit Teigresten garnieren und Kaminlöcher einritzen (damit der Dampf entweichen kann). Backen auf einem mit Backtrennpapier belegten Blech im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad ca. 40 Minuten.

Autor

Ihr Name 
Chefkoch Schnippi