Tiramisu mal ohne Ei

Tiramisu mal ohne Ei

Kategorie

Rezept Kategorie 
Desserts

Inhalt

Personenanzahl 
4
Herkunft 
Deutschland
Zutaten 
100 ml Milch 1 EL Zucker 1 EL Kakaopulver ½ Tasse/n Kaffee (75 ml), stark und schwarz 1 EL Amaretto Für die Creme: 250 g Mascarpone 125 g Quark, mager 50 g Zucker 1 EL Amaretto 250 ml Schlagsahne 1 Pkt. Sahnesteif 1 Pck. Löffelbiskuits Kakaopulver
Zubereitung 
Milch und den mit Zucker gemischten Kakao aufkochen lassen. Kaffee und Amaretto unterrühren. Eine Form mit Löffelbiskuits auslegen. Mit der Hälfte der Flüssigkeit Löffelbiskuits tränken. Für die Creme Mascarpone, Quark, Zucker und Amaretto verrühren. Sahne mit Sahnesteif steif schlagen und mit der Masse vermengen. Die Hälfte der Creme auf die getränkten Löffelbiskuits streichen, wieder mit Biskuits belegen, diese mit der restl. Flüssigkeit tränken und mit der restlichen Creme bestreichen. Kühl stellen, durchziehen lassen (am besten über Nacht), vor dem Servieren dick mit Kakao bestäuben.

Autor

Ihr Name 
Stuermer