Maronencreme Kastaniencreme Maronen-Torte

Maronencreme Kastaniencreme Maronen-Torte

Kategorie

Rezept Kategorie 
Desserts

Inhalt

Personenanzahl 
4
Herkunft 
Deutschland
Zutaten 
400 g Maronen, 200 ml Sahne, 100 g Zucker, 2-5 EL Kirschwasser
Zubereitung 
Maronen oben kreuzweise einschneiden und bei 180 Grad ca. 20 Min in den Backofen. Nun schälen, kleinschneiden und in einen Topf damit, Sahne und Zucker dazu und noch mal 5-10 Min kochen. Mit dem Stabmixer pürieren. Falls immer noch harte Teile dabei sind, war die Kochzeit zu kurz. Macht aber nichts, wenn einen die Brocken nicht stören. Nun Kirschwasser dazu und solange kochen, bis das Kirschwassser soweit verkocht ist, dass es den persönlichen Geschmack trifft. Fertig. – Was macht man nun damit? Eine sehr gute Idee ist, es einfach pur zu essen – warm oder kalt. Aber Vorsicht, es ist schneller weg als man denkt. Man kann aber auch eine Torte daraus machen: Creme zwischen 3 Biskuitböden (hell oder dunkel) streichen, einen Schoko-Guss obendrauf, mit halben Maroni oder Walnüssen und evtl. Sahne verzieren. Fertig. Laßt’s Euch schmecken.

Autor

Ihr Name 
Oma Gerdi