Cointreau Kugeln

Cointreau Kugeln

Kategorie

Rezept Kategorie 
Desserts

Inhalt

Personenanzahl 
4
Herkunft 
Deutschland
Zutaten 
Für den Biskuit: 5 Bio-Eier, 250 g Zucker, 280 g Mehl, 8 EL Wasser. Für die Kugeln: 250 g Speisequark, 1 Becher Creme fraiche, 1 Becher steifgeschlagene Sahne, 50 ml Cointreau, 1 Pk. Kokosflocken
Zubereitung 
Aus den Biskuit-Zutaten einen Biskuit backen oder einen Biskuit kaufen in entsprechender Menge. Den erkalteten Biskuit mit der Hand zerbröseln und in einer Schüssel mit den weiteren Zutaten vermengen. Aus der Masse nun Kugeln von ca. 2-3 cm Durchmesser formen und in den Kokosflocken wälzen. Die Kugeln dann kalt stellen. Auch andere Geschmacksrichtungen sind natürlich möglich: Rum, Weinbrand, Eierlikör. Die Kugeln können auch in Schokostreuseln oder gemahlenen Haselnüssen oder Mandeln gewälzt werden. Laßt's Euch schmecken.

Autor

Ihr Name 
Oma Gerdi