Zwiebelkuchen

Zwiebelkuchen

Kategorie

Rezept Kategorie 
Brot und Kuchen

Inhalt

Personenanzahl 
4
Herkunft 
Baden (Deutschland)
Zutaten 
Teig: 300 g Mehl, 20 g Hefe, 1/8 l lauwarme Milch, 1 Prise Salz, 1 Ei, 50 g Butter. Belag: 600 g Zwiebeln, 150 g gewürfelter Speck, 2 Eier, 174 l Sauerrahm, 1 EL Mehl, Kümmel und Salz.
Zubereitung 
Mehl in eine Schüssel geben, Hefe mit Milch auflösen und 15 Minuten gehen lassen. Dann Salz, Ei und Butter dazugeben und einen trockenen Hefeteig schlagen, nochmals kurz gehen lassen, ausrollen und in eine Tortenform auslegen. Die Zwiebeln und den Speck in einer heißen Pfanne anrösten, dann die Eier, den Sauerrahm, das Mehl, etwas Kümmel und Salz dazugeben. Die Masse in die Tortenform füllen und glattstreichen, bei 220 Grad schön braun backen, Backzeit ca. 50 Minuten.

Autor

Ihr Name 
Chefkoch Schnippi