Zwetschgenkuchen

Zwetschgenkuchen

Kategorie

Rezept Kategorie 
Brot und Kuchen

Inhalt

Personenanzahl 
4
Herkunft 
Baden (Deutschland)
Zutaten 
Mürbeteigboden: 250 g Mehl, 125 g Margarine, 1 Ei, 65 g Zucker. Zwischenbelag: 50 g süße Brösel, 1 TL Zimt, 1 - 2 EL Zucker. Streußel: 100 g Mehl, 50 g Zucker, 50 g Margarine. 1 kg Zwetschgen.
Zubereitung 
Mürbeteigboden: Zutaten mischen, schnell zusammenkneten und 30 min. kaltstellen. Zwischenbelag: Zutaten miteinander mischen. Streußel: Zutaten miteinander abbröseln. Teig in eine gefettete Form geben, mit einer Gabel mehrmals einstechen, mit der Bröselmischung bestreuen, mit Zwetschgen belegen und mit den Streußeln bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad 45 min. backen.

Autor

Ihr Name 
Chefkoch Schnippi