Stachelbeertorte

Stachelbeertorte

Kategorie

Rezept Kategorie 
Brot und Kuchen

Inhalt

Personenanzahl 
4
Herkunft 
Baden (Deutschland)
Zutaten 
Teig: 120 g Margarine, 75 g Zucker, 4 Eigelb, 120 g Mehl, 1/2 Päckchen Backpulver, 2 EL Milch. Belag: 4 Eiweiß mit 150 g Zucker sehr steif schlagen, Mandelblättchen. Füllung: 1 Glas Stachelbeeren, 1 Packung Gelantine, 3 Becher Sahne.
Zubereitung 
Margarine, Zucker, Eigelb schaumig rühren, Mehl und Backpulver unterheben, Milch dazugeben. Die Hälfte des Teigs in eine Springform geben und bei 200 Grad ca. 15 Minuten backen. Rest des Teigs in eine Form geben, Eiweißmasse darüber, mit Mandelblättchen bestreuen und backen. Gelantine einweichen und auflösen, mit den Stachelbeeren + Saft mischen. Sahne steif schlagen. Wenn die Masse beginnt fest zu werden Sahne unterheben. Um den 1. Boden Ring stellen, mit Masse auffüllen und 2. Boden mit Belag abdecken.

Autor

Ihr Name 
Chefkoch Schnippi