Schmandkuchen

Schmandkuchen

Kategorie

Rezept Kategorie 
Brot und Kuchen

Inhalt

Personenanzahl 
4
Herkunft 
Baden (Deutschland)
Zutaten 
Teig: 4 Eier, 250 g Zucker, 1 Tasse gelbe Limo, 1 Tasse Öl, 350 g Mehl, 1 Päckchen Backpulver. Belag: 3 Becher Sahne, 2 Becher Schmand, 3 Päckchen Sahnesteif, 2 Päckchen Tortenguß klar, 3 Dosen Ananasringe, Zimt-Zucker-Mischung.
Zubereitung 
Eier und Zucker schaumig rühren, nach und nach Limo, Öl, Mehl und Backpulver zugeben. Masse auf ein mit Backpapier belegtes tiefes Backblech streichen und goldgelb backen. Danach zum Abkühlen auf Kuchendraht stürzen, später zurück in die Form. Sahne mit Sahnesteif schlagen, danach Schmand unterheben und auf Boden verteilen, mit Zimt-Zucker-Mischung bestreuen und mit den Ananasscheiben belegen. Zum Schluß mit Tortenguß gleichmäßig überziehen und kühl stellen.

Autor

Ihr Name 
Chefkoch Schnippi