Sauerrahm-Apfelkuchen

Sauerrahm-Apfelkuchen

Kategorie

Rezept Kategorie 
Brot und Kuchen

Inhalt

Personenanzahl 
4
Herkunft 
Baden (Deutschland)
Zutaten 
500 g Mehl, 1 Prise Salz, 375 g Margarine, 450 g saure Sahne, 1,2 kg säuerliche Äpfel, 175 g Puderzucker.
Zubereitung 
Aus Mehl, Margarine, Salz und saurer Sahne einen Mürbteig herstellen. In Frischhaltefolie wickeln und über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen. Gekühlten Teig halbieren, die eine Hälfte auf dem Backblech ausrollen, die geschälten Äpfel daraufgeben und den restlichen Teig über die Äpfel legen. Den Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca. 30 Minuten backen. Puderzucker und etwas Zitronensaft zu einem glatten Zuckerguß verrühren und den heißen Kuchen damit bestreichen.

Autor

Ihr Name 
Chefkoch Schnippi